Effekt vor Verstärker schalten?

von Lenz, 20.01.06.

  1. Lenz

    Lenz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.04
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #1
    Hi; grade ist mein maxon CP101 gekommen, also der edel-compressor, allerdings heißt es jetzt in der bedienungsanleitung, dass man ihn direkt nach der gitarre vor dem verstärker schalten soll.
    Bis jetzt hab ich gedacht, für so was hat man einen Effektweg im Verstärker.
    Außerdem müsste ich ein Netzteil oder eine Batterie verwenden.

    Kann ich das Gerät auch in den Effektweg einschleifen und geht das dann auch, wenn ich kein Netzteil verwende?

    Danke schonmal
     
  2. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 20.01.06   #2
    du kannst effekte sowohl in den effektweg einschleifen, als auch vor den verstärker. bei manchen effekte ist der eine weg sinnvoller, bei anderen eben der andere, ist also nichts ungewöhnliches. der effektweg liefert dir aber meines wissens nach normalerweise keinen strom, heißt du bräuchtest netztteil/batterie.
     
  3. Salvan

    Salvan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #3
    Ich habe selbst noch keinen Compressor benutzt, aber ich gehe davon aus,dass du ihn auf jeden Fall mit Strom versorgen musst, egal ob vor dem Amp oder im Effektweg.

    Effektgeräte können grundsätzlich da hingesetzt werden , wo es einem gefällt. Denke aber auch, dass es vor dem Amp mehr Sinn macht, da er das Gitarrensignal verändert.

    Habe aber selber keine Erfahrung, außer das meine Effektgeräte alle Strom brauchen ;)
     
  4. Lenz

    Lenz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.04
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #4
    und für was nutz ich dann den parallelen effektweg?
    Volumenpedale?
     
  5. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 20.01.06   #5
    Z.Beispiel für Modulationseffekte, wie Chorus, Flanger, Phaser, Hall, Delay usw.
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 20.01.06   #6
    [QUOTE=Lenz]und für was nutz ich dann den parallelen effektweg?
    [/QUOTE]

    um diese Frage zu beantworten, musst du dir einfach vor Augen führen, wie die Signalkette ist.

    Der ganz puristische Aufbau, wenn du deine Gitarre in dem Amp klinkst, ist folgender :

    Gitarre -> Vorstufe -> Endstufe

    zwischen Vorstufe und Endstufe liegt der FX-Weg. Die Frage ist jetzt, wo dein Effekt am besten im Signalweg seinen Platz hat.

    Beispiel : Modulationseffekte


    Ein Modulationseffekt (Chorus, Tremolo, Vibrato etc.) klingt im Normalfall nicht besonders gut, sein Signal verzerrt wird. Wenn du einen Chorus jetzt vor den Verstärker schaltest, und den Amp in Overdrive-Kanal nutzt, passiert aber eben das. Ist der Chorus aber im FX-Weg, geht das bereits verzerrte Signal in den Chorus, was im allgemeinen als wohlklingender empfunden wird. Dies ist allerdings nur eine Regel, und kein Gesetz, ausprobieren ist angesagt.

    Einen Verzerrer beispielsweise schaltet man üblicherweise vor den Amp, manche mögen ihn auch im FX-Weg. Probier deinen Kompressor einfach mal in beiden Postionen aus, und verdeutliche dir noch einmal welche Signale er dann jeweil kriegt.
     
  7. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 22.01.06   #7
    Grundsaetzlich gilt: Es ist (fast-) alles erlaubt, was dir gefaellt.

    Am besten du probierst beides mal aus. Haeng den Effekt erstmal vor den Amp, spiel eine Stunde (mit verschiedenen Einstellungen natuerlich), haeng ihn in die FX-Loop, spiel wieder ne Stunde und entscheide, was besser klingt.
     
  8. brick.top

    brick.top Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.11
    Zuletzt hier:
    13.01.15
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.12   #8
    Ich habe auch den Maxon CP101, jetzt ganz neu bei mir integriert. Gleich nach der Gitarre. Er ist schon ein wenig zart oder? Ich dachte ich bekomm auch ein endloses Sustain hin. Aber das scheint er nicht zu unterstützen. Naja schade.
     
  9. Benson

    Benson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    367
    Kekse:
    3.956
    Erstellt: 11.09.12   #9
    https://www.musiker-board.de/effekt...it/155102-sammelthread-effektreihenfolge.html

    Ich finde es ein wenig komisch, dass du 120 Euro für etwas ausgibst, von dem du - überspitzt gesagt - keine Ahnung hast. Nun ja, das ist deine Sache.

    Im Forum (und auch woanders) findest du mit der :sufu: sicher oben genannten Thread. In diesem taucht auch häufig folgender Link auf: http://www.delamar.de/recording/gitarreneffekte-die-richtige-reihenfolge-4704/
    Das ist die Standard-Reihenfolge, erlaubt ist was gefällt. Probier den Kompressor ruhig im Effektweg aus.

    (Aber bitte mit Strom :bang: )
     
  10. brick.top

    brick.top Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.11
    Zuletzt hier:
    13.01.15
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.12   #10
    Ich glaube er hat mittlerweile eingesehen dass Kompressoren im Effektloop nichts zu suchen haben. Schau mal aufs Datum. Ab jetzt gilt nur noch mein Beitrag :-)
     
  11. Benson

    Benson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    367
    Kekse:
    3.956
    Erstellt: 12.09.12   #11
    Zefix, da haben wir ne schöne Leiche ausgegraben.

    Hast du den Maxon wenigstens im Vergleich zu MXR, Boss und Konsorten getestet?
     
  12. Statler

    Statler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    1.858
    Kekse:
    11.642
    Erstellt: 16.09.12   #12
    @brick.top:
    Wieso schändest Du denn einen längst schon verwesten Thread, anstatt für Deine Frage einen neuen aufzumachen?
     
  13. brick.top

    brick.top Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.11
    Zuletzt hier:
    13.01.15
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.12   #13
    Ich schände gerne.
    Nee ich wollte nur ne kurze Frage stellen ohne was neues aufzumachen.
    Thema kann aber jetzt auch geschlossen werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping