Effektcase Eigenbau

von Sam Razr, 15.06.06.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 15.06.06   #1
    Hi Leutz,

    ich will mir ein Effektcase selber bauen und es soll folgende Specs haben:

    • Robustes Flighcase
    • Mit Akustikschaumstoff gepolstert
    • Mit Klatt ausgelegt (zur Befestigung der FX)
    • evtl. Zweistöckig (der zweite Stock ist dann abgeschrägt)
    • Intergrierter FBV 2 Fusschalter
    • Integriertes Mini "Patchbaby"
    • On Board Stromversorgung
    Das Holz Hol ich mir demnächst im Baumarkt, Profileisten und Zubehör bei Thomann, inkl. 2 qm Akustikschaumstoff. Ich hab als Tipp gelesen ich sollte Kofferaum Stoff als - Klett nehmen und selbstklebendes Klettband als + Klett.
    So zur Stromversorgung will ich aufs Board ne 4fach Steckerleiste mit Schalter einbauen. Kann ich um die Mit Strom zu versorgen hinten ans Board sone Kaltgerätebuchse anbauen, von der die Steckerleiste mit Strom versorgt wird? Habt ihr vll. noch Tipps für das Board? Besonders zu dem zweiten Stock?
     
  2. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 15.06.06   #2
    ähm, hatten wir deinen post nicht schon mal irgendwo..

    geh in die Effekt-abteilung, da findest du genug inspirationen und tips zu effektboard!
    zB der "Zeigt her eure Effektbaords"-Thread.

    zum kaltgeräte stecker: JA
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 20.06.06   #3
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 21.06.06   #4
    ja
    der link verlinkt auf bnc steckergruppe...
    das würd gehn, gibts auch gewinkelt. http://www.reichelt.de/inhalt.html?...=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard
    ja, wobei das erste Bild mit sicherung ist, muss nicht unbedingt sein, aber wenn dann denk daran, eine sicherung zu kaufen, sonst tuts nich.

    ok, aber du brauchst noch ein 12V netzteil für deine Lampe! das muss nich unbedingt stabilisiert sein, aber besser, wenn es das is.

    buchse so was, hält am besten: http://www.reichelt.de/inhalt.html?...=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard

    gruß Peda
     
  5. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 21.06.06   #5
    Ok THX.
    Das Bild mit Sicherung war auch eher nur als Bild zum schauen für die Lötkontakte gedacht.

    Zum Netzteil:
    Wenn ich 2 Lampen anschliessen will, wie viel ampere brauch ich dann? Und was für nen Adapter?
     
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 21.06.06   #6
    steht eh alles dort:

    [ 12V/60mA
    [ BNC-Steckanschluss

    also ein netzteil mit mindestens 120mA, 12V und einen BNC-stecker :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping