Effekte anschließen über FX Send/return oder driket an den Input`?

von Noodels, 31.07.04.

  1. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.04   #1
    Hallo und Mahlzeit!

    nund endlich hab ich mir ein JD Cry Baby und ein Boss Chorus spendiert ;) Jetzt kommen wir zu Frage:
    Was soll ich nun über den FX Send Return schließen und was zwischen Gitarre und amp? Ich hätte es so alles über FX gemacht:
    FX Send -> Wah->Chorus->Tuner->FX Return, spricht was dagegen oder ist es egal wo man die Effekte anschließt?

    Ps. Habt ihr zufällig noch en paar Lieder mit schönen Wah Solos auf Lager, mir fallen gerade so wenig ein, habs erst heute gekauft :)

    Danke!

    Gruß
    Jan
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 31.07.04   #2
    Mein Vorschlag waere: Gitarre -> Wah -> Amp Input -> Amp FX Send -> Chorus -> Amp FX Return

    Dadurch hast du das Wah vor und den Chorus hinter dem Preamp (und damit den "ueblichen" Weg, allerdings ist erlaubt was dir gefaellt!!!).
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 31.07.04   #3
    eigentlich isses egal.

    ich würd auch die versuion von lennynero verwenden.

    ist wenn mans so will die klassische variante.

    das thema gabs aber schon öfters -> SuFu
     
  4. xpjesus

    xpjesus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #4
    Vor allem würde ich den Tuner vor allem anderen hinter der Gitarre anstöpseln, damit das Signal der Gitarre so unverfälscht wie möglich da durch läuft. Aber ansonsten schließe ich mich meinen Vorredner voll an.
     
  5. Noodels

    Noodels Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #5
    also wenn ich das jetzt alles Richtig verstanden habe:
    Gitarre->Tuner->Wah->Input FX Send->Chorus>FX Return

    Ich werde das das mal alles ausprobieren, Mit alles über FX Send/Return und über Input....und gucken was für mich am besten klingt :) Aber Danke für eure Hilfe! :great:

    Gruß
    Jan
     
  6. paedda

    paedda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #6
    ...achte mal auf Deinen Clean Kanal wenn du den Chorus einschleifst - bei manchen Amps sind die Fx-Loops nicht unbedingt für Tretminen geschaffen, könnte dann sein, dass du eine störende Grundverzerrung feststellst......wenn nicht ist er im Effektweg besser aufgehoben als vor dem Amp - gerade Chorus und Zerre klingen da oft grausig...
     
Die Seite wird geladen...

mapping