Effekte bzw Effektgeräte für Sänger

von Doc Wing, 25.11.05.

  1. Doc Wing

    Doc Wing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Guden,
    bin auf dieses Forum wegen dem Vocal 300-Effektboard gestossen und muss sagen hier gefällt es mir richtig gut. Endlich mal ein Portal wo sich Sänger austauschen können!

    Jetzt meine Frage:

    Was haltet ihr grundsätzlich von Effekten für Sänger?

    Ich spiele in einer "Heavy Metal Cover Band" (Stil: Disturbed, Creed, Godsmack, Linkin Park, Rammstein, usw) und bei manchen Songs, vor allem den Creed Songs, sind recht coole Effekte auf der Stimme!

    Wie setzt ihr denn Effekte ein und was für Effekte benutzt ihr?
    Hat jemand Erfahrung mit Effekt-Boards und wenn ja welche?



    Hoffe die Mods verweisen mich nicht auf einen schon existierenden Thread den ich übersehen habe.
     
  2. Agneva

    Agneva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    bald in Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #2
    Der TC Helicon VoiceLive 1.3 soll angeblich ganz gut sein.

    LG
    Agneva
     
  3. dark_desire

    dark_desire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #3
    Ich benutze ein TC Electronics M-One XL, und kann sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Das Gerät hat gut klingende Reverbs, und das ist eigentlich alles was ich brauche...
     
  4. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 27.11.05   #4
    Ich hatte das Digitech Vocal 300 und war vollauf damit zufrieden. Ich habe es nur verkauft, weil wir inzwischen einen fest Mischer haben, der das Live natürlich viel besser umsetzen kann als ein vorprogrammiertes Effektgerät. Und im Proberaum brauche ich es einfach nicht.

    Ich kann das Vocal 300 nur empfehlen. Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt sehr gut. Das kann alles, was man braucht.

    LG
    Elisa
     
  5. Doc Wing

    Doc Wing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.05   #5
    Ja, das Vocal 300 habe ich mir jetzt auch bestellt!
    Irgendwelche Tipps und Tricks die ich dafür verwenden kann?
     
  6. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.11.05   #6
    Nö; die Bedienung ist denkbar einfach, die Anleitung spärlich, aber mehr braucht man auch nicht.
    Viel mit rumspielen ist der beste Tipp. Dann stößt man auf interessante Sachen. :)
    LG
    Elisa
     
  7. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 29.11.05   #7
    berichte dann!
     
  8. Doc Wing

    Doc Wing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #8
    Also ich habe den VOCAL 300 jetzt ausgiebig getestet und wieder zurück geschickt!

    Fazit:
    Die Effekte sind nett, aber von 40 voreingestellten Sets kann ich effektiv nur 3 oder max 4 benutzen.
    Und selbst nachdem ich einige davon bearbeitet habe, war nix soooo deftiges dabei, das ich das Gerät behalte!

    Jetzt versuche ich mal mein Glück mit einem "guten alten" STUDIO VOCALIST II, damit kann ich wenigstens meinen nicht vorhandenen Background-Singer zum Leben erwecken.
    Vielleicht kann hat der ja auch Effekte onboard die ich einsetzen kann!?


    Andere Frage:
    Kennt ihr den Effekt, den der Sänger von CREED oder von NICKELBACK in jedem 2ten Song verwendet (Beispiel: "Creed - What if" in der Bridge)?
    Hört sich an wie eine Art Flanger oder Phaser auf der Stimme.
    Wäre froh wenn mir jemand verraten könnte wie dieser produziert wird!
     
Die Seite wird geladen...

mapping