effekte für mic???

von e-gong, 17.04.07.

  1. e-gong

    e-gong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    1.03.11
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #1
    hi, ich wollt mal spaßeshalber n gitarren-distortion fürn mikro hernehmen (mit vielen adaptern etc...) naja, es hat nich funktioniert, aber seitdem bleibt die frage: gibts sowas? hab noch nirgends was gefunden, was es effektmäßig gibt sin halt so "monster"-multieffektgeräte an die man n mikro hängen kann, aber stimmt das? gibts tatsächlich keine einzelnen effekte (wie eben bei gitarre) fürs mikro? und wenn ja, warum?

    thx schon mal!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.04.07   #2
    Hi und Hallo.

    Ich denke nicht, dass es sowas einzeln gibt. Das liegt wahrscheinlich auch an der benötigten Vorverstärkung, die man nicht in so kleine Pedale verbaut. Deshalb wird dein Distortion Versuch auch nicht funktioniert haben. Wenn du wirklich auf der Suche nach sowas bist, wist du an ein Multieffekt oder Vocalist nicht vorbei kommen.

    Beispiel: Digitech Vocal 300
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
  4. e-gong

    e-gong Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    1.03.11
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.07   #4
    schade, dann weiß ich wenigstens warum :)
    aber wer braucht halt schon dutzende effekte...
    und nachdems nur n fun-ding war rentiert es sich nich dafür groß geld auszugeben...

    den thread mit gesangseffekten hat ich schon ge(sucht)funden, aber wollt halt wissen obs nich auch einzelne effekte gibt...

    wobei mir schon klar is daß man ne miese stimmt mit den besten effekten nich retten kann:)
     
  5. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 18.04.07   #5
    es gibt einzelne effekte. allerdings sind die zum einschleifen in mischpulte o.ä.

    zb gibt es ältere geräte von lexico etc. die nur einen (variabln) hall haben. oder ein delay. sind aber selten und meistens, wenn überhaupt, eher in der oberen preisregion zu finden. ebay bietet manchmal was.
     
  6. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 18.04.07   #6
    Kenne mehrere Sänger die ein Bodentreter-Delay für Gitarren für den Gesang benutzen.

    Gerade bei Bands ohne eigenen Mischer bietet sich das an, selbst steuern zu können wann welches Delay eintrifft.

    Mit einem Dynamischen Mic ist das kein Problem ein Delay in die Signalkette zu klemmen.

    Der Sänger der Ghsot Rockets macht das www.myspace.com/theghostrockets wirklich sehr gut! (Boss DD6)

    Und unser Sänger macht das neuerdings auch (Digitech DigiDelay)

    Wir gehen einfach mit einem XLR-Klinke-Kabel (zwischen Mic- und Delay) und dem Delay mit Klinke-XLR-Adapter (Adapter an den ausgang des Delay's und da dann ursprüngliches Mic-Kabel, das zum Multicore geht ranklemmen) zu GIg's und das klappt wunderbar.

    Grüße, Michi! :-)
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 18.04.07   #7
    Vor allem Howie Day hat da wahre Pionier-Arbeit geleistet. Ob er der erste war, der so etwas ausprobiert hat, weiß ich nicht, aber er war der erste der es exzessiv live einsetzt(e).
    Allein für die Stimme nutzt(e) er live zwei DD-6 und ein Line6 DL-4 (imho switchbar zw. Amp und Mic). Es lohnt sich, sich von ihm ein ein paar alte Aufnahmen anzuhören, wenn man auf so ein ein Gesangs-Effekt-Gewusel steht :)

    Greets, Ced
     
Die Seite wird geladen...

mapping