Effekte in Echtzeit hinzufügen?

von Crusher, 21.03.04.

  1. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.03.04   #1
    Hallöchen Musikerfreunde,
    Erstmal: Ja, ich habe schon die Suchfunktion benutzt, bin allerdings leider nicht fündig geworden.

    Ich bin auf der Suche nach einem Programm, dass es mir ermöglicht, in Echtzeit Effekte zum Mikrofonoutput hinzuzufügen - also so z.B. meine Stimme mit Hall zu versehen o.ä.. Kennt da jemand vielleicht ein Programm? Habe es schon mit Cubasis VST versucht, doch da gibt es leider eine Verzögerung :/.
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 22.03.04   #2
    Die Verzögerung wirst du immer haben. Das liegt in der Natur der Sache beim PC (AD-Karte rein, in die CPU *draufrumrechne*, DA wieder raus)...

    Die Frage ist nur: wieviel Verzögerung? Mit einer guten Soundkarte und den richtigen (ASIO-)Treibern kann man die Verzögerung auf um die 10ms drücken, das dürfte z.B. für Hallanwendungen o.ä. reichen.

    Alledrings ist das die "unterste Schranke" - je nach dem, wieviel CPU-Power das Hallplugin benötigt, wird die Zeit natürlich auch wieder länger. Die "Dickschiffe" unter den Plugins sind nunmal auf Qualität und nicht auf niedrige Latenzen ausgelegt, weil sie eher für Studio- als für Liveanwendung gedacht sind.

    Jens
     
  3. Crusher

    Crusher Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.03.04   #3
    Also wenn es solche Programme für Gitarren gibt müsste es das auch für Gesang geben, oder nicht? Meine Soundkarte ist jedenfalls nicht die schlechteste (Audigy LS).
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 22.03.04   #4
    Auch die Ampmodeling-Plugins für Gitarre sind nicht wirklich für den Echtzeit-Einsatz gedacht...

    Jens
     
  5. Crusher

    Crusher Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.03.04   #5
    Ich rede ja auch nicht von Plugins, sondern von eigenständigen Programmen. Da hatte ich selbst mal eines, das man gut benutzen konnte um am PC zu spielen.
     
  6. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 31.03.04   #6
    Hi

    es gibt ein programm:

    OxyWaveZ Live - the outstanding live input effects processor that gives you an opportunity to sing or to play with musical instruments and hear the sound processed with effects at the same time. All you need is just a computer with a sound card. OxyWaveZ Live supports DirectX and ASIO audio drivers that makes a delay between input and output very short. You can record your playing and play with an accompaniment. Effects OxyWaveZ Live uses are VST, and its own format effects. There are high quality effects into the installation pack included - reverb, echo, chorus, flanger.
    Requirements: 32MB, 166 MHz, ASIO and/or DirecX

    http://www.newfreeware.com/audio/1726/


    edit: stop. alte version. aktuell ist 2.x:

    http://www.hitsquad.com/smm/programs/OxyWaveZ/



    viel spaß

    eve
     
  7. Satchi

    Satchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.04.04   #7
    Wow dass is ja mal n cooles Programm!

    Ich glaub dass hohl ich mir :)
    Hab dass mal zusammen mit meinem Modeling Amp ausprobiert und bin echt zu coolen Ergebnissen gekommen und mit unter 2ms Latenz kann man auch noch leben.

    Gelungenes Prog, wär nur cool wenn man die Effekte noch Fernsteuern könnte so per midi Steuerung oder so.
    Oder geht dass sogar?

    Gibt es da eventuell auch noch Freeware verwandte die dass auch so beherschen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping