Effekte nur im Effektweg sinnvoll?

von Layla76, 06.10.07.

  1. Layla76

    Layla76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.13
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 06.10.07   #1
    Hallo,

    sind Effekte wie Delay und Chorus nur im Effektweg sinnvoll aufgehoben, oder kann man, wenn einfach kein Effektweg vorhanden ist, auch die Effekte vorschalten (und vor allem einigermassen schöne Sounds produzieren)?

    Also: Gitte>Wah>Distortion>Delay>Chorus>Amp

    Funzt das?

    Gruss, Layla
     
  2. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 06.10.07   #2
    Das funktioniert wunderbar, solanbge du deine Ampzerre nicht benutzt.
    Bei Chorus, Flanger etc geht das noch, aber beim Delay klingt es schon extrem mies.
    Der Effektloop hat nur die Funktion, dass Modulationseffekte erst nach der Ampzerre zum Einsatz kommen. Wenn du deine Ampzerre nicht benutzt, kannst du deine Effekte auch alle vorm Amp benutzen!
     
  3. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 06.10.07   #3
    Richtig, ist kein Problem, ich spiel meinen Chorus z.B. vor dem Amp und wenn ich ihn verzerrt spielen will, hab ich noch einen Big Muff davorgeschaltet.
    Kommt also nur darauf an, wo das Signal verzerrt wird.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.10.07   #4
    Jedes Spiel hat 90 Minuten... äh, falsches Thema :) Also: Sinnvoll ist dort, wo es für einen selbst am besten klingt.

    Dann gibt' ja eh keine Alternative. Effektwege in den Amps gibt's ja erst seit ca. 25 Jahren und viel benutzen heute teure alte Marshall- und VoxAmps, die keinen Effektweg haben.
     
  5. Layla76

    Layla76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.13
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Ich dachte z.B. an das Boss DD-2 oder DD-3 und den Boss CH-1.

    Na ja, danke erstmal für die Antworten, ich wollte nur mal so ne grobe Einschätzung, ob´s überhaupt einigermassen sinnig ist, oder nur schreckliche Töne produziert, wenn die Effekte alle vor den Amp geschaltet sind.

    Ich werde es einfach im Musikalienfachhandel einfach mal testen!;)

    Gruss Layla
     
Die Seite wird geladen...

mapping