effekte von Red hot chilli peppers?

von >Petrucci<, 14.04.06.

  1. >Petrucci<

    >Petrucci< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Langenhagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #1
    Hey Leute ...... mich würde mal interessieren was John Frusciante für Effekte spielt, weil ich immernoch auf der suche nach meinem Lieblingssound bin :( ......
    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen!?
     
  2. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 14.04.06   #2
    er hat einschon ein paar, zb filter modulation von der line 6 modeler reihe, aber des sin eher für verrückte sounds mit denen er spielt

    für seinen sound braucht man eigentlich keine effekte.

    hin und wieder evtl phaser und compressor aber sein grundsound is marshall pur
     
  3. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 14.04.06   #3
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 14.04.06   #4
    Das ist nicht mehr aktuell.
    Hier das fast vollständige derzeitige Setup:

    Gitarren:
    - Fender Stratocaster Vintage 1955 (maple neck), 2 tone sunburst
    - Fender Stratocaster Vintage 1962 (rosewood neck), 3 tone sunburst
    - Fender Jaguar Vintage 1962 fiesta red
    - Fender Telecaster Vintage 1963, 2 tone sunburst
    - Gretsch White Falcon Vintage 1957
    - Gibson SG Vintage 1960
    - Gibson Les Paul Vintage 1969
    - Taylor 314ce (Akustik)
    - Martin 00-15 Vintage ~1940 (Akustik)
    ....

    Verstärker:
    - Marshall Silver Jubilee 25/50 (Baujahr 1987)
    - Marshall Major Head 200W
    - 4*12er Marshall Boxen (1960A/B)
    - VOX Verstärker
    - Fender Twin Reverb
    - Fender Showman

    Effekte:
    - Line 6 DL4 Delay
    - Line 6 FM4 Filter
    - MXR Micro Amp
    - Ibanez WH10
    - Boss chorus ensamble CE-1
    - Electro Harmonix Big Muff Pi
    - Electro Harmonix Holy Grail
    - Electro Harmonix Electric Mistress
    - Boss DS2
    - Boss PSM-5
    - MXR Phase 90
    - Mooger Fooger 12 stage phaser
    - Boss FV-50 volume
    - Zachary Vex Fuzz Factory
    - Boss compressor/sustain (nicht auf seinem Live-Board)

    Greets.
    Ced
     
  5. >Petrucci<

    >Petrucci< Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Langenhagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #5
    Danke....
    also ich habe zurzeit nen Marshall dsl 401 Combo und bekomme demnächst auch ne strat .....dann werde ich es erstma ohne oder mit meinen effekten versuchen ......muss ja nicht exakt so klingen wie bei ihm ...... ;)
     
  6. Guitarbob

    Guitarbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 14.04.06   #6
    Der Sound kommt aus den Finger. :)
     
  7. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.04.06   #7
    :great: 100 PUNKTE FÜR DEN KANDIDATEN!

    ...der sound kommt wirklich aus den fingern!
     
  8. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 14.04.06   #8
    @King:

    Du hast das Boss DS-1 nicht in deiner Liste!

    Benutzt er das nicht mehr :eek: oder hast du das vergessen??
    Er hat das doch immer über seinen Fender Amp gespielt...

    @müh

    Aber ohne sein Euipment würde es auch scheiße klingen :D
     
  9. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 14.04.06   #9
    @KamiMatze

    der gute ist vom ds-1 auf den ds-2 umgestiegen wie damals der cobain auch. hat ja mehr klangmöglichkieten durch turbo mod
     
  10. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 14.04.06   #10
    Ja schon,
    aber ich wusste bisher nur, dass er beide benutzt hat ^^
    (Wie hier http://guitargeek.com/rigview/576/ )

    Dann war er erst nur beim DS-1,
    dann hat er beide benutzt,
    und jetzt benutzt er nur noch das DS-2 ??
    Verrückte Sache :D

    Edit:
    KING WO BLEIBST DUUUUU?
    ICH WILL ENDLICH AUFKLÄRUNG :D
     
  11. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.04.06   #11
    a geh wo, luftgitarre!

    :D :p


    ...nein, aber mal ernsthaft...herr frusciante würd ja auf ner 200 € gitarre mit nem lauten marschall auch nicht viel anders klingen...was euch so an ihm gefällt, ist nicht seine effektreihe...klar, er spielt sie, aber auch nur, weil er es sich halt leisten kann ;)

    edit: so, und jetzt geb ich auch schion ruh mit meinem klugscheissertum und meiner offtopic-schreiberei...wollt nur mal loswerden, das purismus das coolste ist ;)
     
  12. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 14.04.06   #12
    dann wohl eher beide aber wetten würde ich nicht.
    hatte nur gestern bei guitargeek eins gesehen wo nur das ds-2 drauf war.
    oder was wahrscheinlicher ist er hat wie viele gitarristen auch die pedal wechsel syndrom.
     
  13. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 14.04.06   #13
    Doch ist es,
    ich mag es wenn er mit seinem Effekten rumspielt :p
    Zumal sein Sound bei den Liedern der RHCP oft aus bis zu 5 oder mehr, verschiedenen Effekten gemischt ist.

    und das ist auch ein sehr wichtiger Teil seines Sounds, ohne Effekte würden Auftritte der RHCP Sch*iße klingen, es ist einfach so.
    Aber natürlich hast du auch Recht, und er sagt es auch immer wieder selbst, ein großer teil seines Spiels kommt aus seinen Händen.
     
  14. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 14.04.06   #14
    Und, was auch immer unterschätzt wird ist das Plek, finde ich!
     
  15. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.04.06   #15
    klar, ich doch auch! :great:
    nicht dass wir uns falsch verstehen, ich find solche sachen ja auch endgeil...und klar würds auf dauer fade werden ohne effekte beim hr. frusciante...
    ich wollt nur mal meinen puristischen grundgedanken loswerden:
    effekte bringens nicht, solange nicht der kerl der sie benutzt auch ohne könnte :great:
    ...also ein künstler alá frusciante

    ich denke, wir verstehn uns :cool:
     
  16. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 14.04.06   #16
    also ich bin ja auch großer chili peppers fan, aber ob er wirklich so ein künstler is?! gut, er is nicht schlecht...aber ich denks mir öfters, dass es da schon allein regional in meiner umgebung mehrere Leute gibt die mindestens auf dem selben Niveau spielen...

    vielleicht würds ohne die Effekte zu billig klingen...:D
     
  17. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.04.06   #17
    ...naja, ich mein mal jeder mensch, der ein instrument soweit beherrscht, das er darauf improvisieren und sich selbst ausdrücken kann (frusciantes soli sind schon sehr gefühlvoll), kann als künstler bezeichnet werden...

    natürlich gibts da auch abstufungen :great:
     
  18. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 14.04.06   #18
    0o Sry aber wie bist du denn drauf? Der Typ is einfach nur genial!

    Mag sein, dass es Leute gibt, die die Songs nachspielen können und vielleicht mit ihren persönlichen Licks ausschmücken etc. Aber zu nem guten Gitarristen gehört mehr als nur die Technik. Die Ideen und wie sie umgesetzt werden zählen. Das merkt man auch am meisten an den Nicht-gitarristen, welche Licks sie am schönsten finden. Das sind oft nicht gerade die allerschwersten.
    Die Effekte an sich bringens nicht unbedingt, eher der richtige Zeitpunkt, die richtige Einstellung und der richtige Umgang mit überhaupt allem.

    Ich denke, man kann auch sehr gut mit anderem Equipment einen Sound erzeugen, der beim Hörer auf einen Aha-Effekt stoßen wird, auch wenn er im Direktvergleich doch anders klingt. - Nicht, dass ich nicht auch gerne gucke, wer was vor sich stehen hat, aber so ists doch irgendwie.
    An den Boards kann man aber sehr gut sehen, was eine gute Qualität ist, oder wie wenig (viel) manche Leute benutzen und immernoch ihren eigenen Sound haben.
     
  19. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 15.04.06   #19
    Ich wurde gerufen! :D Sorry, musste mal noch eben einen Gig spielen :cool: Aber die Location hier ist ziemlich geil, die haben sogar einen Accident-Point :D

    @Topic: Ähm ja, der DS-2 fehlt... der hängt vor seinem Fender-Amp. Und er benutzt auch nebenbei noch den DS-1 (der hängt vor den Marshalls). Aber ich schrob ja auch "Hier das fast vollständige derzeitige Setup" :D

    Greets.
    Ced

    EDIT: Natürlich ist auch ein wesentlicher Teil seines Sounds seine Finger (und alles was dran hängt). So oder so ist er ein sehr guter Gitarrist und das es derart viele (unbekannte) Gitarristen gibt/geben soll, die auf seinem Level spielen, wage ich zu bezweifeln, sie mögen vllt gut sein, aber ein Unterschied wird definitiv zu finden sein. So, jetzt muss ich erstmal mein Zeugs abbauen gehen.
     
  20. cadillac

    cadillac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #20
    ich bin auch der mienung dass man den herrn frusciante schon als künstler bezeichnen kann. er spielt seine solis mit einem gefühl das manchmal echt schon gänsehaut erzeugt. natürlich hat er auch alle möglichkeiten was gitarre und effekte und natürlich auch die schönen marschall verstärker angeht. doch es liegt schließlich an ihm was aus den speakern rauskommt. allerdings liegt sein sound auch an den mikes die er vor seinem marshall hängen hat. der hat seinen marshall ja fast schon mit großmembran mikes vollbemauert. und die nehmen ja auch den sound auf. also alles in allem ein insgesamt hammer sound der von vielen faktoren abhängt, aber einfach nur geil is... wie ich finde
    gruß chris;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping