Effektgerät: Jazz

von ixus500, 16.08.07.

  1. ixus500

    ixus500 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #1
    Hallo,
    ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe. Ich spiele seit 8 Jahren akustische Gitarre und seit ca. einem Jahr probier ich mit ner E-Gitarre mein Glück.
    Ich habe eine Ibanez und einen 15 Watt Verstärker von Line 6.

    Ist es möglich einen Sound zu erzeugen, wie in dem Hörbeispiel (siehe Anhang)?
    Wenn ja wie stelle ich das an, so einen Soound zu bekommen? ;)

    Im Hörbeispiel kann man eine Jazzgitarre hören.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Viele Grüße

    ixus500
     

    Anhänge:

  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 16.08.07   #2
    Nein.
    Auf diesem Sounfile (das übrigens stark nach Midi klingt) höre ich nur eine Gitarre und einen Amp. das ist der Grundklang, den kannst du nicht mit Effekten verändern. Du musst dir immer klarmachen: Eine gitarre ist kein Synthesizer. Unterschiedliche Gitarrentypen klingen unterscheidlich, egal was du machst, und diesen typischen Jazzklang bekommst du am ehesten noch mit einer Hollowbody bzw. der richtigen Spieltechnik. Aber effekte sind dazu da den Sound zu würzen, nicht ihn komplett zu ändern - das muss man akzeptieren.
     
  3. ixus500

    ixus500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #3
    Ah...danke für die Antwort.:great:
     
  4. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 16.08.07   #4
    Klingt entfernt dahach :

    Halstonabnehmer (Humbucker)
    Bass und Mittelastiger - Sound, aklsi Höhen ein wenig weg.

    So könntest du in die richtung kommen :D

    WAs hast du denn für eine Gitqrre und was für nen Amo (ein wneig genauer bitte)
     
  5. ixus500

    ixus500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #5
    Hallo,
    ich habe eine Ibanez GRG170DX und einen Line 6 Spider II und recht wenig Ahnung von E-Gitarren.:D

    Viele Grüße

    ixus500
     
  6. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 16.08.07   #6
    Also Oberer Tonabnehmer (Halspickup anwählen, oder die Position davor) Cleankanal rein (#Höhen auf 12 Uhr , Bässe auf 13 Uhr, Mitten auf 15 Uhr)

    Ein bischen,m bischen Delay rein,,,,,,, dann sollte es einigermaßen klingen.
     
  7. ixus500

    ixus500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #7
    @ InRuinsForgiven

    Danke für deinen Tipp mit den Einstellungen. Da ich ja E-Gitarren-Anfänger bin, weiß ich dummerweise nicht was du mit "Delay" meinst.

    Wäre nett wenn sich das noch klären ließe. ;)

    Viele Grüße

    ixus500
     
  8. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 16.08.07   #8
    Delay ist ein bestimmter Gitarreneffekt. Schau mal hier.
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 16.08.07   #9
    Nur dass da ÜBERHAUPT kein Delay auf dem vom Threadersteller geposteten Soundbeispiel zu hören ist. Zur Erklärung: Delay ist Echo.
     
  10. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 16.08.07   #10
    Hab mir zwar nicht den ganzen Thread (das große Effekt-Lexikon) durchgelesen aber ich dachte unter 7. geht es um Delay?!?
    Sorry, wenn ich da jetzt jemand aufs Glatteis geführt habe!
     
  11. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 16.08.07   #11
    Wenn er nen Spider hat dann kann er ein extrem kurzes Delay daruafmachen dann klingts einfach besser !!!! und weicher
     
  12. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 16.08.07   #12
    generell jazz sound:
    Halspick up, höhen ziemlich raus, gibt da nen gan bestimmten punkt wos nur noch dump klingt, kurz davor lassen. Und dann noch n bisschen hall. Und dann selber weiter rumprobieren bisses dir passt ;)

    Gruß
     
  13. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 16.08.07   #13
    Was habe ich gesagt ;)
     
  14. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 16.08.07   #14
    aber du hast den hall vergessen ;)
     
  15. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 16.08.07   #15
    wie wirkt ein ganz kurzes delay ? wie ein hall !!!
     
  16. ixus500

    ixus500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #16
    Danke für eure Antworten...hat mir sehr geholfen...kling wirklich gut.:great:
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.08.07   #17

    Nö, das klingt einfach nur scheisse.




    Das allerallerallerwichtigste ist aber die richtig spieltechnik. Für Jazz muss man sehr . . ."artikuliert" spielen können und das ist imho auch das was das zeuch so schwer macht.
     
  18. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 19.08.07   #18
    find auch dass ein hall anders klingt...
    naja, des artikuliert muss nicht sein, aber es brauch einfach bissel übung bis man nen bestimmtes gefühl drin hat das ganze jazzig klingen zu lassen.

    Gruß
     
  19. Klaus_moers

    Klaus_moers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #19
    Hallo zusammen,

    als Neueinsteiger im elektrischen Bereich suche ich eine wohnzimmerfreundliche Lösung zur Verstärkung meiner Gitarre. Ich habe mir letzte Woche eine Epiphone Broadway gekauft und habe noch nichts, womit sie verstärkt werden kann. Aber das soll sich recht bald ändern.

    Grundsätzliche Überlegung: Effektgerät oder Amp?
    :confused:

    Da ich eine recht gute Stereoanlage besitze, kam mir die Idee, ein Effektgerät einzusetzen. Nur es gibt soooohhhhh viele Geräte, dass ich kaum beurteilen kann, welches das Richtige ist.

    Die Funktionsvielfalt ist aus meinen Augen erschlagend. Und dann gibt es noch Effektgeräte für akustische Gitarren und elektrische Gitarren.

    Ich brauche hier mal Rat von erfahrener Seite.
    :great:

    Vielen Dank im voraus,
    Klaus
     
  20. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 02.10.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping