Effektgerät lässt sich nicht mehr einschalten!!!!!!

von hans_wurst, 11.05.05.

  1. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.05.05   #1
    Hallo,

    ich habe das Korg ax 100g. leider geht es nicht mehr an, obwohl ich schon 2 netzteile ausprobiert habe und es auch an verschiedene steckdosen angeschlossen habe. ich habs mal ausgemacht und wollte es nach einiger zeit wieder anmachen, doch es geht einfach nicht an.
    Hilfe!!!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.05.05   #2
    Wackelkontakt ?
     
  3. hans_wurst

    hans_wurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.05.05   #3
    du hast recht! ich wollte es schon mal mit baterrien betreiben, war allerdings zu faul welche zu suchen. jetzt hab ich welche reingetan und es geht! doch wie kann ich den wackelkontakt beheben? ich will das gerät ja nicht immer mit batterien/akkus betreiben, denn die halten nicht besonders lange.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.05.05   #4
    Gehäuse aufschrauben und nachsehen ob sich das Kabel von so einem Schraubendingsbumshalter gelöst hat. Aber bitte vorher Batterie rausnehmen. :wink:

    Gibt natürlich viele Möglichkeiten was futsch sein kann.
     
  5. hans_wurst

    hans_wurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.05.05   #5
    ich habs aufgeschraubt. naja..., da gibts nicht viele kabel, dehalb kann ich da auch nicht viel machen, als "nicht elektroniker". garantie hab ich leider keine, weil das ding gebraucht ist..., dann muss ichs wohl mit akkus betreiben.
     
  6. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 11.05.05   #6
    du kannst mal guggn. Da wo der Netzteil Anschluss ist ob da die Lötstelle gebrochen ist wenn ja kann man das beheben.
     
  7. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 13.05.05   #7
    Das war bei mir auch schon habe es einem Bekannten gegeben dann gings der hat alle kontakte nochmal überprüft mein gerät ist aber ein altes korg a5
     
Die Seite wird geladen...

mapping