Effektgeräte für Jazzgitarre

von cream, 03.01.08.

  1. cream

    cream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #1
    Hallo,

    brauche mal Hilfe der Jazzgitarristen,

    befasse mich seit kurzem mit Jazz auf der Gitarre, benütze dazu eine
    Ibanez Artcore AS103 und einen Laney L5-112 Röhrenamp.
    Doch der Sound klingt nicht so ganz jazzig.
    Benützt ihr für einen klasse Jazzsound diverse Vorschaltgeräte und welche?
    Wie stellt ihr euren Amp, bzw die Gitarre ein?
    oder liegt es vielleicht noch an meiner noch laienhaften Spieltechnik.

    Danke im Voraus für jede Antwort

    Grüße -Peter-
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.01.08   #2
    Kommt drauf an, was Jazzsound in Deinen Ohren ausmacht. Ist Dir folgendes Beispiel klanglich jazzig genug?

    MP3 kurzes Beispiel
     
  3. cream

    cream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #3
    Hallo Hans_3,

    kommt an meine Ohren schon ziemlich hin, was ich
    hören möchte.
    Bei mir klingen die Töne und Akkorde mehr countrymäßig.

    Gib mal in Youtube folgendes ein: Jazz Guitar Fusion - Erkan Ogur - Telvin Trio
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.01.08   #4
    "Jazzig" wird's halt nur klingen wenn Du jazzig spielst.

    Mein Soundbeispiel ist übrigens 'ne Telecaster. Wenn's damit geht, geht's mit Deiner AS (Hals-PU) erst recht.

    Den speziellen Klang aus dem youtube-Link bekommst Du allerdings nur mit ner dicken Archtop-Semi.

    Effekte werden bei solchen Sounds in der Regel gar nicht verwendet, außer etwas Hall/Reverb.

    Tipps für weicheren Sound:

    Dreh mal den Tonregler an der Gitarre ein kleines bisschen zurück

    Nimm ein dickeres Plektrum (2 oder 3 Millimeter) oder spiel mit den Fingern.

    Evtl mal halbgeschliffene Saiten ausprobieren, 12er oder 13er Satz.
     
  5. cream

    cream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #5
    Vielen Dank,

    werde mal etwas rumschrauben und an meiner
    Spielweise feilen.

    Gruß -Peter-
     
Die Seite wird geladen...