Effektkette

von bassanya, 11.06.07.

  1. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 11.06.07   #1
    HYyyyyyyyyyy

    hab folgendes Problem: ich hab in den Effektweg meines Hughes u Kettner bassbase folgendes eingeschliffen:
    Eden Preamp>EBS valvedrive>sansamp bassdriver>EBS Chorus
    soweit so gut...auffällig nur, dass das reine Bass Signal lauter ist, ohne dass einer dieser Effekt aktiv wäre...dass alleine ließe sich ja durch die Pegel beheben, aber nehme ich Sansamp und Chorus aus der Kette raus, ist es genau umgekehrt, dh. trockener BAss leiser, mit gedrücktem Valvedrive lauter....
    ich weiß, klingt kompliziert, aber weiß jemand Rat oder hat ne Erklärung??????:screwy:
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.06.07   #2
    Viele Effektgeräte haben zwar einen Schalter, um sie ein- und auszuschalten. Das heisst aber leider noch lange nicht, dass im deaktivierten Zustand das Signal vollkommen unbeeinflusst bleibt.
    Das ist nur bei Geräten der Fall, die einen "true bypass" aufweisen, also eine Schaltfunktion, die die völlige Umgehung ermöglicht.

    Gerade, wenn mehrere Geräte hintereinanderhängen kann es bei Nicht-true-bypass-Geräten zu Klang- und Pegeleinbussen kommen.

    Was kannst Du tun?:
    1. Wenn es einen Regler für den Effektloop gibt, solltest Du diesen so einstellen, dass der Loop, wenn alle Geräte im Loop deaktiviert sind, genauso laut wie das nicht ge-loop-te Signal ist.
    2. Dann schaltest Du jedes Gerät im Loop einzeln ein und stellst dessen Pegel so ein, dass es keine Lautstärkesprünge bei dessen ein- und ausschalten gibt.

    Dann sollte es mit den Pegeln einigermaßen hinkommen.
     
  3. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 11.06.07   #3
    ....vielen Dank für den Tip
    Aber was ich trotzallem nicht verstehe, dass wenn ich sansamp und Chorus rausnehme, scheinbar die Lautsärkenverhältnisse beim Valvedrive (der übrigens einen true Bypass hat)
    sich komplett "umdrehen",denn plötzlich ist das trockene Signal leiser, als das vom Valvedrive bearbeitete...hat das was mit Phasenverschiebung zu tun???
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.06.07   #4
    Wie ist der Effektweg geschaltet bzw. wie nutzt Du ihn: seriell oder parallel?
     
  5. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 11.06.07   #5
     
  6. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.06.07   #6
    Nur bei Parallelschaltung machen Phasendreher ein Problem, weil sich dann Original und Effektsignal gegenseitig auslöschen können. Bei seriell hört man i.d.R. nichts - ich hör jedenfalls nicht, in welche Richtung die LS-Membran zuerst schwingt :p:D;)

    Komisch nur, dass es auch im Bypass der Effekte ein Problem gibt. Probier doch mal aus, welches Gerät/welche Geräte genau die Probleme machen, indem Du sie einzeln in den Loop einschliefst ...
     
  7. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 12.06.07   #7
    ...tja irgentwie ist das Problem bei Chorus und sansamp zu suchen,......scheinbar wirklich durch Phasenverschiebung oder so...aber wie es aussieht auch nicht zu ändern...muß ichs eben mit den Reglern regeln:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping