Effektpedale für meinen Marshall AVT 150H

von Thomas James, 29.09.04.

  1. Thomas James

    Thomas James Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #1
    Hallöchen. Da bin ich wieder. Besitze, wie schon oben angekündigt einen Marshall Verstärker. Bin wirklich total zufrieden damit, würde aber trotzdem gerne mehr aus ihm herausholen. Habe mich schon auf einigen Interseiten informiert. Dabei ist mir vor allem DIGITECH und BOSS positiv aufgefallen. Vor allem der MetalMaster aus der X-Serie oder das neue DeathMetal-Effektpedal von Digitech klingen beim probehören sehr brauchbar. Könnt ihr da zustimmen, oder würdet ihr mir eine andere Firma empfehlen. Kenne mich daweil nicht so gut aus, hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. :(
     
  2. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 29.09.04   #2
    ich habe auch (noch) das avt150 topteil und kann dir nur vom digitech metal-master abraten! ich hab ihn gehabt und gleich wieder verkauft! das ding soll ja wirklich nicht so schlecht klingen, aber an dem avt kannst es voll vergessen! der macht den sound viel leiser (sogar voll aufgedreht) und das ist nicht sinn und zweck der sache! der matscht meines erachtens auch viel zu viel. über den deathmetal kann ich nix sagen, kann mir aber vorstellen, dass er genauso alles leiser macht.

    suchst du nur ein distortion pedal, oder was benötigst du noch für effekte?

    gruß joachim
     
  3. Thomas James

    Thomas James Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #3
    Also zum Anfang einmal, vielen Dank das du mir weiterhilfst. Auf deine Frage hin; bin derzeit praktisch nur auf da Suche nach einem Distortion Pedal, aber in Zukunft möchte ich mir schon auch noch ein Flanger, Delay, und vielleicht sogar ein Reverbpedal zulegn. Kommt drauf an wie es mit dem Geld ausschaut. Mit was für einen Distortioneffektpedal spielst du den? Wäre eines von BOSS besser?
     
  4. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 29.09.04   #4
    hab leider noch kein distortion pedal von boss gespielt. ich hab das SM7 von ibanez. das ist schon ne richtig derbe zerre! die brät alles weg!
    kannst ja in meiner signatur mal ein foto von meinem equipment anschauen. da siehst dann auch den rest meiner effekte.


    effekt: backtalk - lofi - vibrato - fuzz - overdrive - distortion

    für welche musik benötigst du die zerre? der avt hat doch eigentlich 2 OD kanäle...
     
  5. Thomas James

    Thomas James Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #5
    Hui ibanez sm7 is wirklich a geiles Pedal. A Freund von mir wird mir das Pedal einmal ausleihen, bin schon gespannt. Er hat übrigends auch gesagt, das das Teil wirklich heavy verzerrt. :rock:
    Also zu unserem Musikstil ist zu sagen, das wir in Richtung Metallica (der alte sound) und In Flames gehn. Halt eine Mischung aus beiden stilen (Trash und Melodic Death).
    Hab jetzt gerade das Boss Mt-2 Metalzone pedal von einem Freund ausgeborgt und ich muss sagen das es mich nicht sonderlich umhaut. Größtenteils gefällt mir der Sound ohne Effektpedal sogar um einiges besser, naja vielleicht is das auch Geschmacksache.
    Was hälst du eigentlich vom Warp7-(Hughes und Kettner)-Pedal, hab gehört das das auch ziemlich grunzen :twisted: soll.
     
  6. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.10.04   #6
    der warp-factor von huges und kettner ist schon ein geiles teil. der andere gitarrist meiner band hat ihn. das teil "grunzt" schon richtig, da hast du recht.
    aber ob das wirklich zu dem genannten musikstil passt wage ich zu bezweifeln. das musst du dann schon selbst ausprobieren. bei hohen lautstärken fängt der warp auch sehr schnell an zu rückkoppeln. aber für eine eigene sound kreation ist der warp auf jedenfall ein geiles teil. probier ihn einfach aus. :great:
     
  7. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.10.04   #7
    Wie stagg_one schon sagt, der wird nicht zu euerm Stil passen. Das Dime-Distortion würde ich mir mal reinziehen.

    Übrigens gibts von Line6 Neue Treter, darunter eins das, Achtung(!), "Über Metal" heißt. Ohne scheiß! GEht mal auf harmony-central, bzw. auf die line 6 Seite.

    Über die Optik läßt sich streiten... sieht aus wir ein Transformer.
     
  8. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.10.04   #8
    sehr gute wortwahl :great:
     
  9. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 01.10.04   #9
    Ich würde weder zum SM7, noch zu Boss raten. Klingen beide für meinen Geschmack unbrauchbar. Dime-Distortion vielleicht oder meine Standartempfehlung: DAS JEKYLL&HYDE von www.musik-produktiv.de
    Das schärfste Verzerrerpedal ever :rock: :great:
    EDIT: die beiden harten Songs in meiner Signatur sind mit Jekyll&Hyde eingespielt. Das solltest du dir mal anhören, dann weißt du, was du vermisst :great:
     
  10. Thomas James

    Thomas James Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #10
    Danke für den Tip. War gerade auf der Musikproduktiv HP und das Teil scheint wirklich voll der Hammer zu sein.
     
  11. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.10.04   #11
    Probier ein Boss ME 50, da hast dann auch Flanger und Delay dabei.

    Gruss Strohhut
     
  12. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 01.10.04   #12
    Is ja hammer, du nimmst meinen Vorschlag wirklich mal ernst. Meistens macht das nämlich keiner, weil vom Jekyll&Hyde niemand was gehört hat. Ist halt nicht das bekannteste und wird nur exklusiv bei Musik Produktiv vertrieben. Aber alle Gitarristen, die ich kenne, waren nach dem Kauf sehr zufrieden damit. Und ich spiele ja nun auch schon ein paar Jährchen und mir sind bereits einige Pedale zwischen die Finger gekommen (hab ja auch ein GT-3 Multi-FX von Boss), vom Marshall Jackhammer über Boss MT-2 über Ibanez Smashbox bis hin zu diversen billigen (Ibanez Soundtank) Pedalen und Multi-Effektgeräten (Zoom 505, 707, Korg AX1G, Korg AX1500G, Boss GT-6, POD, VAmp, usw.). Natürlich auch noch diverse Overdrive-Pedale. Und mir persönlich ist noch kein Verzerrerpedal unter gekommen, welches mich mehr überzeugt hätte, als das J&H von Visual Soft.
     
  13. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.10.04   #13
    doch, ich finde auch, dass es gut klingt

    Gruß strohhut
     
  14. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.10.04   #14
    ich glaube, dass das jekyll&Hyde auch irgendwann meins sein wird, da der jcm900 den ich mir bald kaufen werde nicht so eine mörderzerre hat.
     
  15. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 02.10.04   #15
    das finde ich jetzt nicht. Okay, keine Mörderzerre, aber dennoch sehr ordentlich. Für den Hard-Rock-Bereich durchaus ausreichend und wohlklingend.

    Gruß Strohhut
     
  16. sickness

    sickness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #16
    Kann noch jemand das gegenteil behaupten von San-Jo betreffend dass das Digitech Metal Master Effektgerät scheisse klingt bei einem ATV 150 (oder 100)?
    Muss ich mein Metal Master gegen ein Boss MT-2 tauschen?

    Stehe nämlich kurz vor einem ATV kauf (100 oder 150w, weiss noch nicht welchen ich nehmen soll da der 150Watt sogar 10.- SFr. billiger ist ;) )
     
  17. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 07.01.05   #17
    das dod supra distortion pedal zieht nix von der Lautstärke, ganz im Gegenteil alles über 1/4 aufgedreht boostet so hefitg laut das dus kaum aushälst, vom Gainregler mal ganz zu schweigen, der pustet meine Strat in Paula Regionen.. nur zu empfelen :great:
     
  18. SiLenT OnE

    SiLenT OnE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #18
    meine standard empfehlung für bodenzerre ist und bleibt mt-2 in kombination mit nachgeschaltenem ge-7...ist ja beides inzwishcen recht preiswert in ebay...
    aber da muss halt auch ne recht gute box dastehen damits auch laut gut klingt
     
  19. groe-moe

    groe-moe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    3.01.08
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 08.01.05   #19
    ich finde das MT-2 hört sich in verbindung mit dem AVT150 (Combo) recht gut an. Man kann ne schöne zerre a là Metallica usw erreichen.

    mfg Matze
     
Die Seite wird geladen...

mapping