effektpotis festkleben?

von Bronx666, 19.06.07.

  1. Bronx666

    Bronx666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.06.07   #1
    moin ihrs,

    ich spiele nen laney gh50 in kombination mit so nem metalkoffer voller boss treter.
    abgesehen davon, dass mir die kabelwege wegen dem fx auf den sack gehen musste ich öfters feststellen, dass die poties gerade bei livegigs sich gerne mal verstellen, wenn man mit seinem dicken springerstiefel und viel wasser auf der kiste rumstolpert.....


    womit fixiere ich am besten die potis meiner treter?
    ein paar punkte mit heisskleber evtl? ...was besseres kommt mir gerade nicht in den sinn ...


    danke schonmal :screwy:
     
  2. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 19.06.07   #2
    Hm,Heißkleber halte ich für keine gute Idee, denn dann wird es schwer die Potis wieder zu bewegen, wenn man doch mal seinen Sound verändern will. Versuch es doch einmal mit einem Streifen Gaffa-Tape oder ähnlichen Klebebändern. Einmal der Länge nach über die Potis drüber, dann dürften die sich nicht so leicht verdrehen - und du kannst notfalls noch etwas nachregeln.

    In diesem Sinne
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.06.07   #3
    klebeband drüber. geht leicht wieder ab und erfüllt den zweck.
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.252
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.991
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 19.06.07   #4
    Hi Bronx666,

    ich empfehle dir dafür eine oder mehrere dicke Gummiunterlegscheiben unter die Potiknöpfe zu packen (Knopf ab, Gummischeibe(n) auf Achse drauf, Knopf wieder drauf). Die Gummischeibe(n) sollte(n) so dick sein, daß der Zwischenraum zwischen Gehäuse und Potiknopf überbrückt wird. Das erzeugt Reibung zwischen Potiknopf und Gehäuse und das Poti verstellt sich nicht so leicht. Falls die Reibung mit den Gummischeiben zu stark ist, kannst du das alternativ auch mit dicken Filzscheiben versuchen.

    Greetz :)
     
  5. Bandlos

    Bandlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.10
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hütschenhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.06.07   #5
    Bei den Gummiknöpfen kann ich nur zustimmen.
     
  6. Bronx666

    Bronx666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.06.07   #6

    gute idee, was werde ich mal antesten :)
     
  7. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 20.06.07   #7
    Hi,
    ich hab das Problem auch ständig. Wo bekommt man den solche Gummischeiben her?
     
  8. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.252
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.991
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 20.06.07   #8
    Hi GaryMoore,

    die solltest du im Baumarkt bei Dichtungen bzw. Installationsbedarf finden. Wenn's da gar nichts in dieser Richtung gibt, kann man sich die Teile aus einer Gummimatte auch selbst schneiden. Wenn man das Innenloch so wählt, daß die Mutter nicht durchpasst, muß die Gummischeibe übrigens nicht auf dem Gehäuse aufliegen, dann genügt evtl. schon die Reibung zwischen Mutter, Gummischeibe und der Unterseite des Postiknopfs. Begzl. Gummimatte: da gibt es flache Matten ohne Strukturierung, die man auf Treppenstufen aufkleben bzw -legen kann, bzw unter vorhandene Teppiche oder Matten legt, damit diese nicht rutschen. Evtl. auch mal bei Autozubehör schauen (Matten für den Kofferraum).

    Greetz :)
     
  9. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 20.06.07   #9
    Hi,
    cool, danke schön.:great:
    Ich werd mich auf jeden Fall mal umsehen.
     
  10. Stoney

    Stoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    570
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.746
    Erstellt: 21.06.07   #10
    lso ich würd ne art haube drübermachen - aus nem einfachen blech, dass man an der siete festklebe (tesa-powerstirps) oder so ...

    naja - auch nur ein vorschlag - hatte nie problem damit!
     
  11. NoEntry

    NoEntry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Spreewald
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.625
    Erstellt: 21.06.07   #11
    Eddy van Halen hat mal bei seinem Zeug die Potiachsen mit ner Eisensäge abgesägt. Dann verstellt sich bestimmt nix mehr ;):D
     
  12. Bronx666

    Bronx666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.06.07   #12
    :screwy:
    warum ned mit beton ausgegossen?:D
     
  13. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 21.06.07   #13
    oder mit heißkleber festgeklebt ???
     
  14. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 22.06.07   #14
    eingestellten widerstand durch einen festen ersetzen dann geht überhaupt nichts mehr :p

    aber du könntest doch einfach nur die knpöpfe abnehmen ... das sollte doch reichen um sie gegen ein versehentliches verstellen zu schützen
     
  15. Bronx666

    Bronx666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 23.06.07   #15

    hmm, dann sieht meine effektkiste ja noch gammeliger aus als bisher :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping