EHX Neuigkeiten

von Jungle Man, 22.06.08.

  1. Jungle Man

    Jungle Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 22.06.08   #1
    habt ihr schon die neueigkeiten von ehx gesehen:

    -Bass Big Muff
    -Bass Metaphors
    -und der Bass Blogger dürfte auch neu sein

    Bass Big Muff und Bass Metaphors gibts nur beim großen t und den Blogger nur bei zwei läden und bei ebay
    Big Muff is natürlich eins der vielen muffs
    Metaphors is ein zerre/kompressor
    und der Bass Blogger is ein overdrive/fuzz
     
  2. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 22.06.08   #2
    womit wir direkt bei der frage sind:

    hat die schon jemand getestet? mich interessiert vor allem der big muff

    groetjes,

    Buschi
     
  3. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.429
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 22.06.08   #3
    yummie, metaphors und muff sehen beide sehr lecker aus...vor allem die erweiterten regelmöglichkeiten und dry out :)
    ...habe im inet allerdings keine erfahrungsberichte finden können...:(
     
  4. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.08   #4
    So'n kack. Warum gibt's den Bass Muff nur bei Thomann?! Wollten am WE nach Ibbenbüren fahren. Da werden se den dann ja nicht haben. :mad:
     
  5. Sizza

    Sizza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    5
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.08   #5
  6. Sizza

    Sizza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    5
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.08   #6
  7. Jungle Man

    Jungle Man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 15.07.08   #7
    ohh yeah!!! :cool:
    das hörts sich ja ma echt geil an nur wird das bass big muff und das bass metaphors im moment bei thomann nicht mehr angeboten
     
  8. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 23.07.08   #8
    also ich finde die teile klinge alle furchtbar!
     
  9. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 24.07.08   #9
    Puh, und ich dachte ich bin der Einzige. Das Video, was mir im Muff-Thread gegeben wurde fand ich ziemlich schrecklich vom Sound her. Dabei würde mich so ein Sound wie bei RHCP - So much I schon interessieren, aber wenn das Effektgerät sonst für mich nur Quark fabriziert, ist es mir das irgendwie nicht wert ;)
     
  10. Jungle Man

    Jungle Man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 24.07.08   #10
    also dieses video find ich auch nicht so toll
    also meines wissens nach hat Flea bei Stadium Arcadium (dem album nicht das lied) an seinen effekten nichts verändert und hat immmer noch sein ODB-3
     
  11. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 24.07.08   #11
    Hm, der Typ von EHX macht irgendwie nen ziemlich verspulten Eindruck. Der scgheint sich nicht mal Mühe zu geben, einen guten Sound zu bekommen. Ist ja gut zu Wissen, dass so ein Kerl für die Qualitätskontrolle und den Kundenservice zuständig ist.:rolleyes:
     
  12. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 24.07.08   #12
    Ne, für diesen "weicheren" Overdrive hat er einen EHX Big Muff benutzt. Den ODB-3 hat er auf Stadium Arcadium meines Wissen gar nicht benutzt.
     
  13. Jungle Man

    Jungle Man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 25.07.08   #13
    >schäm< :p
    gut zu wissen
     
  14. FairHair

    FairHair Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.07.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    427
    Erstellt: 27.09.08   #14
    Ich hab vorgestern den Metaphors angespielt - heisses Ding! Die Zerre ist mir nicht zu "Fuzzy", wie das beim Muff der Fall ist, die Tiefen bleiben (mehr oder minder) gut erhalten und können bei Bedarf über den eingebauten EQ weiter boosted werden. Der Kompressor verrichtet seine Sache gut, die "Werkseinstellungen", an denen man, ohne das Gerät auseinanderzunehmen, nichts ändern kann, sind ziemlich vernünftig gewählt; auch dieses Feature tut seinen Dienst! Ziemlich cool finde ich hierbei den "Dry"-Blender. Das trockene Signal wird (falls Kompressor eingeschaltet: komprimiert!) am Effektweg vorbeigeführt und zum Schluss dem bearbeiteten Signal beigemischt.

    Das einzig irritierende "Dingsi", das ich gefunden habe: wenn der EQ-Level heruntergefahren wird, wird auch die Lautstärke leiser. Und zwar in krassen Ausmassen. Dies wird aber verständlich, wenn man bedenkt, dass mit diesem EQ die Frequenzen nur angehoben werden können, nicht abgesenkt. Entsprechend werden die angehobenen Werte neutralisiert und so stellt sich die Basislautstärke ein. Dennoch irgendwie schade, ich hätte da gerne eine Kompensation im Lautstärkeverlust.
    Das ganze Kästlein verfügt auch über einen Dry-Out, fürs BiAmping zum Beispiel, und einen XLR-Out, um die Box (ähnlich dem Sansamp) als PreAmp zu verwenden und direkt ins Pult zu spielen.

    Es wird kein Batteriefach eingebaut. Dennoch werd ich's mir kaufen. :)
    Noch ein gutes Video auf YouTube, soeben gefunden: klick!

    Positive Punkte:
    [+] Zerre arbeitet gut und nicht zu aggressiv
    [+] Zerre lässt sich unabhängig vom Rest ein- und ausschalten
    [+] Kompressor ist verlässlich
    [+] DI-Out und "normaler" Out-Jack für BiAmping oder als PreAmp

    Negative Punkte:
    [-] Kein Batteriefach (!)
    [-] EQ-Level beeinflusst die Lautstärke sehr


    FH
     
Die Seite wird geladen...

mapping