Eigenbau TalkBox

von wary, 15.11.05.

  1. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Hallo,

    ein Effekt den ich immer mal besitzen wollte ist eine Talkbox. Allerdings hatten und haben irgendwie immer andere Käufe vorrang, denn 200 Euro für ein Effekt das man nur bei einer handvoll Songs auch nutzen würde ist dann doch viel Geld.

    Im Grunde ist eine Talkbox doch ein einfaches Gerät. Es gibt doch sehr günstige kleine Taschenamps... die in eine Kiste eingebaut und mit einem Schlauch den Schall in den Mund geführt...

    sollte doch eigentlich gehen?
     
  2. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 15.11.05   #2
    der user joe web hat eine eigene Talkbox. Frag ihn er kann dir sicher auch den Link schicken wo er die Beschreibung für einen Eigenbau gepostet hat.
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
  4. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.11.05   #4
    Kann vielleicht jemand schnell nochma zusammenfassen wo die Talkbox angeschlossen is und aus was sie genau besteht?
    Ich hab das leider noch nich ganz verstanden. Sorry
     
  5. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.11.05   #5
    zwischen amp und box, also am speakerausgang mit einer A/B umschaltung zwischen der talkbox und dem normalen speaker.
     
  6. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.11.05   #6
    Ok. Ich hab eben nur ne combo. Is das mit viel Risiko bzw. Aufwand verbunden das Kabel umzulöten?
    Geht das dann mit nem A/B switch oder wie schaltet man das sonst um?
     
  7. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.11.05   #7
    man nehme:
    3 klinkenbuchsen,
    einen schalter ( der für den einbau als fußschalter gedacht ist)
    ein gehäuse
    und kabelstückchen mit min. 1,5mm² oder besser 2,5mm² querschnitt

    verlötet das ganze so, daß es von der eingangsbuchse einmal auf buchse 1 und nach dem schalten auf buchse 2 geht

    fertig

    ob man eine normale A/B box nehmen kann weiß ich leider nicht 100%, ich glaube aber nicht, da die i.d.r. auf linesignal ausgelegt sind und nicht auf die höhen ströme die am boxenausgang anliegen.



    alles weitere solltest du aber in dem oben verlinkten thread finden.
     
  8. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.11.05   #8
    Ja, also ne A/B Box mit dicken Kabeln.
    Mir is des mit dem Kabel ablöten noch nich so ganz klar. Wird das dann an ne klinke gelötet?
     
  9. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 15.11.05   #9
    gibts unterschiedliche Methoden:
    - Dunlop Heil Box: (wie schon erwaehnt) zwischen Amp und Speaker

    - Rocktron Banshee: zwischen Gitarre und Amp (man braucht aber dennoch Mic und PA)

    - Daneletro Free Speech: zwischen Gitarre und Amp, und man braucht kein extra Mic, da das mitgeliefert wird und an den Schlauch gesteckt gehoert -> geht direkt wieder in das Pedal -> weiter zum Amp... wie sich das aber anhoert, kann ich nicht beurteilen, da ichs noch nicht probiert habe.. aber Reviews sind ned so gut davon

    ..

    ich meinerseits werde mir demnaechst das Rocktron holen und mit dem GNX4 benutzen (da dies einen Mic-Amp hat und normal ueber den Amp laufen lassen)

    der weg sollte dann so ausehen:
    eingeschaltet: Gitarre -> A/B Box -> Banshee -> Mic Amp GNX4 -> Amp
    ausgeschaltet: Gitarre -> A/B Box -> Instrument In GNX4 -> Amp
    muesste eigentlich funktionieren.. testbericht folgt dann auch
     
  10. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.11.05   #10
    Dann wär das mit dem Mikro ja bei ner combo besser.
    Is das dann nich so wie die von joe web?
    Und die braucht dann noch nen Verstärker, oder?
     
  11. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.11.05   #11
    für eine talkbox braucht man immer ein micro, les dir den anderen thread mal durch, dort ist alles erklärt!
     
  12. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.11.05   #12
    hab ich ja, hab das aber irgendwie nich ganz verstanden und wegen dem Post von Reakwon dachte ich die erste Methode bräuchte keins
     
  13. wary

    wary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.11.05   #13
    hi, danke genau so hatte ich das im Prinzip auch vor. Ich überlege bloß noch ob ich das Ding so bauen soll, das es vor den Amp kommt(und somit mit eigenem Verstärker braucht), oder ob ich es so wie du nach dem Amp haben will. Bei meinem Röhrenamp ist mir das eventuell ein wenig heikel mit der A/B Box. Ausserdem muss ich dann einen Speaker finden der ausreichend Leistung verträgt... mal schaun

    Wenn ich es vor den Amp habe dann muss ich den Sound für die Talkbox eben aus vorgeschalteten Effekten holen , das ist aber auch kein Problem
     
  14. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 15.11.05   #14
    weiss nicht ob was dran ist..

    aber wenn man die Heil Box nutzt, und man einen 100 Watt Roehren Amp hat, dann knallts auch mit ordentlich rums in die Mundhoehle..

    habe schon "Legends" gehoert, dass manchen Plomben rausgehauen hat (vibration) und sogar zu Kieferbruechen kam.. is nur die frage obs ne Urban Legend is

    Kann ich leider ned beurteilen, weil ich noch nie Heil Box nutzte, aber kann mir durchaus vorstellen, dass da was wahren dran sein kann
     
  15. famulus

    famulus Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 16.11.05   #15
    So etwas kann tatsächlich passieren - das ist jemandem in einem anderen Forum auch passiert. Ich zitiere mal:
     
  16. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 16.11.05   #16
    Mhh...

    Ich denke das trifft auf die Original Heil Talk BOx zu, die die komplette Leistung des Amps einem kurz in die Fresse haut!

    Naja ich denke bei der Banshee is das nicht so.
     
  17. wary

    wary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 18.11.05   #17
    ich bin mir inzwischen ziemlich sicher das die Talkbox ein Eigenständiges Gerät werden soll, also nicht nach den Amp geschaltet. Das ist mir einfach zu riskant mit meinem Röhrenamp.

    Jetzt stellt sich mir folgende Frage : Wie wichtig ist der "Klang" der Talkbox... will sagen das ich mal annehme das es bei dem Talkbox Effekt nicht auf Signal mit einem tollen Egitarren Ton ankommt, denn der wird durch den Effekt selber doch eh stark verbogen... also einen kleinen Brüllwürfel besorgen und umbauen...? Oder eine billige Endstufe von Conrad (z.B. aus dem Autobereich) und einen kleinen Speaker? Denn lange am Stück spielt man eh nicht über die Talkbox, und die Leistung soll dann schließlich eh aus der PA kommen...

    was meint ihr?
     
  18. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 20.11.05   #18
    Ich schon wieder mal eine Frage dazu:
    Kann ich den Lautsprecher an einer Klinke anlöten?
    Dann könnte ich ihn an eine DI-Box oder an nen Mini-Amp anschließen. Oder was sollte man da sonst für einen Verstärker nehmen?
     
  19. golwen

    golwen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    28.08.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #19
    *threadwiederbeleb*
    Meine Mutter nöselt rum, weil ich mir auch so ein Ding bauen will und ich eine Zahnspange hab^^ Sie meint, dass es mir noch die Spange zerbröselt und lässt mich nicht....

    Jetzt wollte ich fragen, ob die TB mir wirklich die Spange raushaut oder nicht?
     
  20. sonicwarrior

    sonicwarrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    2.976
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    8.811
    Erstellt: 06.07.07   #20
    Ausprobieren. ;)

    Nee, mal im Ernst:

    Du kannst Dir das Teil doch zusammen bauen und erstmal ausserhalb des Mundes testen, wieviel Luftdruck da rauskommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping