Eigenbau

von kleinershredder, 12.12.04.

  1. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 12.12.04   #1
    Ich hab gelesen dass isch hier jemand selbst nen Effektgerät gebaut hat.
    Wie macht man das? Was muss ich zum eispiel machen wenn ich mir nen Wha pedal bauen will.
     
  2. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #2
    130 euro nehmen und sich einen kaufen
    du brauchst erfahrung im löten erfahrung im elektronik bereich sprich musst wissen welche widerstände oder kondensatoren du nehmen musst schalt pläne lesen und fehler beheben und natürlich geld brauchst du auch :great:
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.12.04   #3
    naja. was für teile man braucht ist nicht besonders schwer rauszufinden. auch löten ist nicht besonders schwer. und ein eigenbau kostet nicht viel, für 30€ kann man sich schon ein richtig tolles pedal bauen :)
     
  4. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.12.04   #4

    Das Wah-Pedal kannste aufjeden knicken. Die einzige Möglichkeit wäre, du findest ein Leer-Gehäuse, das kompatibel ist.....

    Kaufe dir lieber das WahWah, und baue Effekte wie z.b. Fuzz oder nen anderen Verzerrer nach.....
     
  5. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #5
    ja gut aber wir leben heute im alter der microchips ich meine ok man kann sich was bauen aber das ding wird dann doppelt so gross sein wie ein gekauftes pedal ich hab auch früher stunden verbracht und mir so ne dinger zusammen zu löten aber trotzdem wird eine erfahrung im elektronik bereich voraussgezetzt schon um die bauteile ausseinader zu halten man hat verschiedene kondensatore potis oder widerstände u.s.w oder sogar IC´s könnten schon bei so einem effekt vorkommen ja ja nicht so einfach wie man denkt :great:
     
  6. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.12.04   #6


    Ähhhhhhhm, wenn du dir z.B. ein CryBaby neu kaufst, wird die platine da drin mindestens so groß wie das selbstgebaute sein :screwy:
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.12.04   #7
    sorry, aber du hast echt keinen plan junge :p mikrochips in effekten? ja klar. n crybaby wird heute nicht anders gebaut als vor dreißig jahren, da ist kein einziger IC drin, alles analog. und ICs sind doch auch keine schwierigkeit, wenn man nach plan lötet.... :screwy:
     
  8. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 13.12.04   #8
    Effekte selbst bauen ist durchaus möglich und gerade im Bereich der Verzerrer meist garnicht mal so kompliziert. Problematisch ist eigentlich immer die mechanische Lösung. D.h. für nen normalen Bodentreter solltest Du zumindest die Möglichkeit haben nen Metallgehäuse selbstzubauen bzw. nen fertiges zu bearbeiten. Als Schalter kannst Du dann einen der bewährten Metallfusschalter nehmen. Ein Wah Pedal ist aber gerade mechanisch sehr anspruchsvoll (wenns stabil sein soll) und daher gebe ich in diesem Punkt meinem Vorredner recht: kaufs dir!

    Ein Kompromiss wäre, das Harley Benton Wah von Thomann zu nehmen (hat ein ordentlich stabiles Metallgehäuse) und bei Ebay die Platine eines echten Cry Babys zu holen und darein zu bauen (hab ich letztens noch gesehen). Aber ob der Aufwand lohnt sei mal dahingestellt, zumal ich die Crybabies schon recht günstig finde.
     
  9. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #9
    aha hmm ok hast mal nageschaut bei deinem pedalen ausser wah wah :D
    was da drinnen ist und wie das aufgebaut ist :great:
    heutzutage musste mam löten unterm mikroskop :great:
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.12.04   #10
    vielleicht bei digitalen modelern oder sonst was. bei kompressoren, verzerrern, chorus, phaser, ..... ist alles schön analog gehalten, kein problem.
     
  11. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.12.04   #11
    analoge effektgeräte verfügen imho über bauteile in standardgröße...

    amp-modeller oder multi-fx sind ja dsps... also wesentlich aufwändiger... das wirst nicht nachbauen können und schon gar nicht nachprogrammieren... dsp = digitaler signalprozessor... dh. du musst ne firmware dafür schreiben...

    aber solange alles analog is... kannst du deine widerstände im rastermaß 12,5mm... die folienkondensatoren bzw. keramikscheibenk. im 5mm raster usw. nehmen...

    hab selbst erst ne preamp schaltung nachgebaut... die in einer zeimlich berühmten gitarre drin is... (schaltung hab ich nach langem suchen im internet zufällig gefunden)... hab dann mal ein bild der originalplatine gesehn und muss sagen, dass die bedeutend größer ausgefallen ist, als meine, die ich in eagle geroutet u. optimiert hab... nagut: ich hatte den zugang zum belichten, ätzen usw. das den meisten leuten vorenthalten bleibt... die halt dann auf lochrasterplatinen oder ähnliches ausweichen müssen... da wirds vielleicht auch wieder größer...

    mfg guitargeorge
     
  12. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 13.12.04   #12
    Platinen belichten(ätzen) ist ja auch alles machbar. So ne Platine zu ätzen kost mit Material und allem zusammen fürn normalen Effekt ca 3-4€. Nur das Layout musst du halt haben oder via Eagle oder Sprint-Layout oder sonstwas erstellen.
    Und wenn du das gescheit routest, dann sollte das auch min auf Originalgrösse kommen.

    Gruss Flo
     
  13. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.12.04   #13
    nur kaum jmd hat die geräte dazu bzw. zugang zu solchen geräten... und die kosten widerum einiges... wenn man noch nicht geätzt hat u. von der technik keine ahnung hat, wirds sicher auch schwer fallen, solche geräte selbst zu bauen...
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.12.04   #14
    naja, einfaches ätzen von platinen geht auch mit laserdrucker, bügeleisen und ner plastikwanne. sachen die viele haushalte besitzen :)
     
  15. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 13.12.04   #15
    Na gut ich meinte das mit dem wha wha eigentlich nur als beispiel.
    Eigentlich würd mich generell interessieren wie effekte überhaupt entstehen.
    Es wär auch schön wenn mir vielleicht einer nen Link zu ner site mit Schaltplänen von verschiedenen Effekten. Ganz doof bin ich technisch ja nicht. Und ich mein eigentlich ist es mir ja egal wie groß das Gerät ist hauptsache es funktioniert.
     
  16. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
  17. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 13.12.04   #17
    www.tonepad.com
    www.diystompboxes.com
    http://fuzzcentral.tripod.com

    es gibt noch 100 andere, aber das sind mal die "wichtigsten". die meisten perlen findet man eh per zufall ;) .

    DIY ist geil. mann muss nicht erwarten, dass es 100pro gleich klingt, aber mit nem steckboard kann man schön ausprobieren.

    ein gewisses grundwissen ist schon gut. man kann es sich auch gut aneignen. was mir auf die nerven geht, sind die leute, die nur nachbauen, um geld zu sparen, aber keine ahnung der materie haben, und auch nicht bereit sind, sich näher damit zu beschäftigen. (im stil von "zeichnet mir mal das und das, ich habe keine ahnung davon....")


    mfg kusi

    ps: pedal nr.11 ist fertig :)
     
  18. Rockopa58

    Rockopa58 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.12.04   #18
    Bingo kusi dto! :screwy:

    Sicher muß man mit irgendwas anfangen, wenn man was lernen will. Aber das ist wie in der Schule - erst einmal viel lesen - Dann andere fragen was man nicht verstanden hat und dann sein erstes Projekt planen. Wäre das nicht eine tolle Ideeeeee ? :)

    Gruß
    Peter
     
  19. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 16.12.04   #19
    Und wo könnt ich einfach mal nachlesen wie man Schaltpläne in allen einzelheiten ließt?
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.12.04   #20
    Hast dus überhaupt schonmal probiert?

    Ich glaube nämlich nicht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping