Eigene Aufnahmen inkl. EZ Drummer "legal"?

von Didgi, 26.02.08.

  1. Didgi

    Didgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.08   #1
    Hey,

    hab mal ne Frage.

    Nehm an meinem PC grad meine eigenen Sachen auf, Gitarre, Bass, Gesang. Die Drumspur hab ich mit EZ Drummer erstellt.

    Nun meine Frage, ist es "legal" sein eigenes Demo zu machen, obwohl die Drumspur von EZ Drummer kommt? Versteht ihr was ich mein?

    Sry wegen der Frage, aber ich kenn mich da nicht wirklich aus.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Daniel
     
  2. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 26.02.08   #2
    Hi

    Wieso sollte es denn nicht legal sein? :screwy:

    Wozu gibt es denn sonst sollche Programme :rolleyes:


    Bye.
     
  3. Didgi

    Didgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.08   #3
    Ja sry, deswegen hab ich ja gefragt. War mir da nicht sicher wie das gehandhabt wird.

    Aber Danke!

    Daniel
     
  4. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.732
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    883
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 26.02.08   #4
    es ist durchaus möglich dass man bestimmte programme nicht für kommerzielle produktionen verwenden darf, bei edu-versionen ist das zB oft der fall. und gerade mit samples würde ich mich da auch erst absichern, schließlich gibts jemand der dafür leistungsschutzrechte besitzt. aber steht bestimmt irgendwo im handbuch drin.

    mal abgesehen davon kann in einem fertigen mix niemand beweisen woher die sounds stammen, das kann man vielleicht bei prägnanten klängen wie vocals, aber nicht bei drum-sounds.
     
  5. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 26.02.08   #5
    also wenn Du das Programm gekauft hast, dann sollte auch die Nutzung der damit erstellten Produkte kein Problem darstellen. Wenn dem nicht so wäre, dann wären die ganzen Sampler und VSTi's ja ziemlich Sinnlos, wofür wären die dann gut - um im Wohnzimmer Musik zu machen ?

    Bei Demo Versionen von VSTi's kann das mit Enschränkungen verbunden sein, da sollte man die Lizenzbedingungen noch genauer lesen.
     
  6. Didgi

    Didgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.08   #6
    Ok Danke, das hilft mir weiter.

    Daniel
     
  7. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 26.02.08   #7
    Meinst Du die mitgelieferten MIDI-Files? Die darf man in der Regel frei in eigenen Songs verwenden, schliesslich hat man ja dafür bezahlt. Du kannst Dir ja mal die Lizenzbedingungen durchlesen. Dort findet man normalerweise nur den Hinweis, dass man die MIDI-Files selbst nicht weiterverkaufen darf, also zum Beispiel die Dateien als deine eigene Arbeit ausgeben, auf CD pressen und verkaufen. Die damit produzierte Musik ist davon normalerweise nicht betroffen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping