Eigene Waveforms in RD700SX laden ?

von Karsten, 31.10.07.

  1. Karsten

    Karsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #1
    Tja, interessiert mich mal,

    kann man über den USB Anschluss eigene Wave-Sets ins RD700SX laden ??

    Oder ist es möglich ein SRX-Board umzuprogrammieren ?

    Hat das schon mal jemand geschafft ?

    :)
     
  2. RudiP

    RudiP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 01.11.07   #2
    nee, kannste vergessen, ist ja kein sampler.
    die srx-boards kannste da auch nicht umprogrammieren.
    dann musst du schon einen synthi mit srx-slots nehmen.
     
  3. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.11.07   #3
    Ob das nun über USB geht kann ich nicht sagen(hängt davon ab wir Roland die Update-Funktionen implementiert hat), technisch realisierbar wäre es auf jeden Fall(sowohl SRX als auch das RD an sich), aber angesichts des finaziellen Risikos, falls bei der Aktion was über den Jordan geht und des sicherlich nicht unerheblichen Zeitaufwandes solltest du vielleicht doch über den Kauf eines Samplers nachdenken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping