Eigenschaften der Mike Mushok Signature? Ibanez MMM1_MOL

von loeffel, 14.03.05.

  1. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 14.03.05   #1
    Können mir mal bitte die Leute aus dem Forum erläutern, die diese Klampfe besitzen oder angespielt haben, was die Eigenschaften dieser Gitarre sind. Gut zu Wissen wäre auch, mit welcher Saitenstärke ihr spielt.
    Mich interessieren Holz, PU´s (wenn umgebaut, warum?), Sustain (soweit zu beurteilen ist), ..........

    also alles was ihr mir sagen könnt.




    ICH DANKE! :)
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.03.05   #2
    ich hab 2 Modelle davon angespielt....wieso 2 "modelle"??

    naja, die gitarren hatten, auer das sie angeblich die gleichen waren, nicht viel miteinander zu tun, soll heisen:

    die eine ganz schön, qualitativ hochwertig, die andere absolut ihr geld nicht wert...dieses look-through sah beid er nur beknackt aus, weil die maserung nur hässlich war :o

    ich bezieh mich jetzt mla auf die qualitativ gute:

    super klang, gutes sustain aber vom klang her halt bariton, alles ne nummker tiefer....saiten?? keine ahnung wa sder laden da drauf hatte....

    wa sich vermisst hab war diese "helligkeit" im klang...könnt aber auch am amp geliegen haben, war insesamt etwas dumpf eingestellt...:o
     
  3. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 15.03.05   #3
  4. loeffel

    loeffel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 15.03.05   #4
    Ach komm, du glaubst doch nicht wirklich, dass ich da noch nicht geguckt hab? :)
    Das war die erste Seite, die ich zur Beantwortung meiner Frage benutzt habe, doch eine Sache fehlt mir halt noch und das sind Spielberichte von Usern. Auf der Seite kann mir halt keiner ohne einen kommerziellen Hintergedanken zu haben, sagen wie die sich nu spielen lässt.

    Also wäre schön, wenn sich noch ein paar Leute aufraffen würden um mir zu sagen, was die Gitarre klanglich und auch qualitativ auszeichnet (oder eben auch nicht auszeichnet :o )
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.03.05   #5
    es lag nicht am amp,die gitarre mulmt und ist sehr dumpf!
    evt.helfen andere abnehmer,in der normalversion gefällt mir der klang allerdings GARNICHT
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.03.05   #6
    dann bin ich ja beruhigt...aber ansonsten is die echt ganz nett :)

    ichw eiß leide rnich, ob das eine nur ne usnahme war oder solche qualitativen schnitzer öfters vorkommen :o
     
  7. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 15.03.05   #7
    Also das erste, das mir aufgefallen ist war dieser Stumpf, der noch aus der Headstockplatte rausstand...

    Man kann nicht mehr abrutschen, weil zirka auf Höhe vom Bone Nut etwas raussteht ...
    Wie soll ich das erklären ?!

    Versucht ihr doch mal


    Die Klampfe an sich ist eigentlich super
     
  8. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 15.03.05   #8
    Ist ja quasi "nur" di Bariton variante der SZ.
    Der Bollen, ist, dass die Kopfplatte nicht so schnell abkracht.
    anspielen?
    wenn du nicht tiefer wie c oder des willst, dann reicht di sz, wenn du entsprechend dicke Saiten nimmst, mir gefällt die vom Klang her auch WESENTLICH besser!
    .greez.
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.03.05   #9
    ...heißt "Volute" und schaut folgendermaßen aus:

    [​IMG]

    *ergänz* :)
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.03.05   #10
    das hat z.B: auch jede RG, nur nicht so ausgeprägt
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.03.05   #11
    Ich fand sie auch nicht sonderlich toll. Wenn ich das mal mit meiner Bariton vergleiche liegen da fast Welten dazwischen. Die Bespielbarkeit war bei meiner besser und das Gewicht ist auch um einiges geringer. Bei der MMM grummelt der Halspu ganz schön ordentlich. Falls dir die Bespielbarkeit jedoch zusagt, würde ich ganz klar den Bridgehummi gegen einen DropSonic austauschen und am Neck nen anderen Tonabnehmer hinbauen. Mich hat sie nicht überzeugt!

    Der Bollen ist ein Kragen und wurde früher sehr oft verwendet um einfach mehr Stabilität für die Konstruktion zu sorgen. Ich wünschte ich hätte das bei meinen ganzen Gitarren so. Ist eigentlich sehr sinnvoll! Wieso man das heute eher bei wenigen Gitarren nur mehr verwende,t ist mir rätselhaft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping