Ein kleines bisschen Physik

von abraxas_de, 19.02.06.

  1. abraxas_de

    abraxas_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #1
    Ich hab da so nen Pokal in meinem Zimmer (beim Schafkopfen gewonnen ;) ).
    Hab grad bemerkt, dass der nur beim Ton "D" vibriert (duch dessen Deckel, der zu scheppern beginnt). Beim #D noch ganz leicht, ansonsten aber gar nicht.
    Woher kommt das?
    An den Frequenzen kanns ja nicht direkt liegen, da laut Just Chords der selbe Ton (auch in der selben höhe) auf anderen Saiten andere Frequenzen haben.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.02.06   #2
    eigenresonanz....
     
  3. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 19.02.06   #3
    Genau das ist der Effekt! Jeder Gegenstand hat eine bestimmte Resonanzfrequenz! Dieses Phänomen, dass Gegenstände oder sogar ganze Gebäude in Schwingung versetzt werden kennt man schon ewig. Du wirst bestimmt schonmal gehört haben, dass Brücken einstürzen können, wenn Soldaten im Gleichschritt darüber marschieren. Die Brücke kann so in Schwingung versetzt werden und wenn man die Resonanzfrequenz erwischt kann sich diese Schwingung aufschaukeln und zum Einsturz der Brücke führen. Es gibt auch eine berühmte Aufnahmen von einer Brücke, die durch Wind zur Schwingung angeregt wir und wo sich diese Schwingung extrem aufschaukelt. Joah, es gibt da noch unendlich viele Beispiele. Wenn du dich zum Beispiel mit deinem Bass direkt vor die Box stellst und es dann der Ton extrem aufschaukelt und losbrüllt, ist das auch eine Resonanz und du hast eine Rückkopplung.
     
  4. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 19.02.06   #4
    Doch, es liegt an der Frequenz, wie ja die anderen bereits erklärt haben..
    Hast du nen Link, wo man nachlesen kann, was JustChords über die Frequenz ein und desselben Tons auf anderen Saiten schreibt? Die sind nämlich meines Erachtens identisch. Stimm mal deine E-Saite runter auf d, dann sollte der Pokal auch scheppern.
     
  5. ATp

    ATp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Zerbst(Sachsen-Anhalt)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #5
    wohl mythbusters gesehen? ;)


    dieses problem haben wir auch beim schlagzeug in unserer band.
    beim d fängt die snare extrem an mit zu schwingen.
     
  6. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 19.02.06   #6
    Dazu brauch ich kein mythbusters, das guck ich sowieso nicht ;) ....dazu reicht mir meine Physikvorlesung und mein Physikpraktikum :D

    Und das "Problem" mit der Snare kennt ja auch jeder Musiker ;)

    Wie gesagt, ob Gläser im Schrank surren, Schranktüren klappern, der Snareteppich surrt, Brücken einstürzen oder die Akustikgitarre losdröhnt....alles Resonanz....
     
  7. ATp

    ATp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Zerbst(Sachsen-Anhalt)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #7
    sry für meine unwissenheit und überflüssige antworten :p
     
  8. abraxas_de

    abraxas_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #8
    Hm es kommt wieder zurück... gerade dieses Jahr erst in Physik gelernt... Hab mir sogar dieses Video von der Brücke runtergeladen damals...
    Schon peinlich, wie schnell man so Zeugs vergisst.
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 20.02.06   #9
     
  10. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 20.02.06   #10
    Warum stimmt ihr die Snare dann nicht einfach etwas um?

    cu Direwolf
     
  11. abraxas_de

    abraxas_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #11
    dadurch verschiebt sich das Problem doch nur?
     
  12. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 20.02.06   #12
    Dass es nicht ganz weg geht ist ja klar, aber du kannst das ungewollte mitschwingen minimieren. Da reicht es schon aus wenn du das Fell nur etwas verstimmst. Natürlich auch nicht so, dass es dann bei nem anderen Ton mitschwingt. Einfach ausprobieren ist genz einfach und kaputt geht auch nichts dabei, und wenns nicht passt, dann kannst du ja wieder zurück stimmen

    cu Direwolf
     
  13. ATp

    ATp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Zerbst(Sachsen-Anhalt)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #13
    weil es nich weiter stört. das fällt beim spielen kaum oder garnicht auf,
    nur wenn unser schlagzeuger nicht mitspielt und/oder gitte und/oder bass zu
    leise sind. --> alle fälle treten so gut wie nie ein :D
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 20.02.06   #14

    musst sie ja nicht auf einen üblichen ton stimmen, man kann sie ja auch auf einen 4tel ton zwischen d und dis stimmen oder ähnliches ;)
     
  15. TheDeep

    TheDeep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    66
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #15
    Erzähl das mal dem Schlagzeuger.. unser alter Drummer hat uns letztens bei einer Probe verrückt gemacht, weil seine Toms nicht die richtigen Töne hatten... halbtöne statt ganze oder so nen scheiß... Für mich mach das alles nur UNH... Hoch UNH tief UNH... und natürlich TISS...


    Deutschen Soldaten ist das meines Wissens nach per ZDV sogar verboten im Gleichschritt über brücken zu laufen.
     
  16. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 21.02.06   #16
    Wenn man das noch weiter treibt braucht der Drummer für jede tonart ein eigenes Set :great: Drummer sind schon seltsam.
    ISt ja auch gar nicht mal so dumm. so kann man wirklich brücken ins schanken bringen.

    cu Direwolf
     
  17. abraxas_de

    abraxas_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #17
    schonmal nen Schlagzeuger seinen Sound beschreiben gehört?
    "Boah, meine Snare macht jetzt richtig schön BAMM"
    einfach köstlich ^^
     
  18. Evil Krievel

    Evil Krievel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #18
    ich habe auch einen Pokal in meinem zimmer stehen und ich muss die schrauben in diesem teil ca jede woche neu fixieren. egal wie fest ich ihn schraube - nach einer woche fällt er fast komplett zusammen. :screwy:

    liegt das an der lauten musik die höre, an meiner gitarre, am bass oder was?
     
  19. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 03.03.06   #19
    das video mit der brücke ist echt lustig, wir sind in der physikstunde in der uns der herr physiklehrer das gezeigt hat, kaum zu was anderem gekommen, weil er davon auch jedesmal so begeistert ist:D ich erinner mich da an einen recht lustigen effekt: probenkeller in meiner schule: da steht ein akustisches schlagzeug drin - gestapelt, wegen des platzes und der schlagzeuger spielt ein elektrisches (und immer nur am fluchen) plötzlich darf ich mal mit meinen bass rumzupfen...man hatte mich lauter gestellt als den eigentlichen bassisten, plötzlich hatts überall gescheppert...die metallkiste zu gemacht, alle schlagzeugteile festgehalten...scheppert immernoch! das waren die rohre die kurz unter der decke lang gingen!
     
  20. mOFd

    mOFd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    11.10.07
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bocholt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #20
    Hat jemand den Link wo man sich das video von der (fast) einstürzenden Brücke runterladen kann?
    MFG
    mOFd
     
Die Seite wird geladen...

mapping