Ein Leben OHNE Barre`Griffe ??

von zocker07, 11.02.04.

  1. zocker07

    zocker07 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #1
    Ich hab nun schon ne Menge ( auch mit Hilfe meines Lehrers ) probiert, die Saiten mit dem Zeigefinger abdecken ist ja auch OK.. aber wenns dann darum geht mit den anderen Fingern andere Saiten niederzudrücken UND dabei die darunterliegende Saite NICHT zu berühren ist absulut sense :-(
    Die Frage ist nun : Was tun ???
    Ist es möglich weiterzukommen OHNE Barre ` ??
    Ich glaube es ist soweit, eingestehen zu müssen, das mein erkläglicher Teil an Talent wohl ab hier aufgebraucht ist und ich mir andere Betätigungsfelder suchen sollte ?!
    Wie habt IHR das aufe Reihe bekommen ??
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.02.04   #2
    Hoert sich wieder saudoof an, aber die Antwort ist 42... aeh.. nein hier ist sie ueben, ueben und ueben.

    Keiner hier (oder ueberhaupt nur irgendein Gitarrist) konnte einen Barré-Akkord von heute auf morgen... als am Ball bleiben, die Menge der perkussiven Saiten werden sich im Laufe der Zeit verringern.
     
  3. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #3
    Mein Lehrer sagt, das es durchaus die Möglichkeit gibt mit einigen "Handtypen" keinen Barre` zu können...
    Ich habe wohl irgendwie zu kurze Finger :-(
     
  4. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #4
    nee also ohne barré das kannste vergessen. hat bei mir am anfang auch ned geklappt, da hilft echt nur üben, glaub mir irgendwann bekommst das auf die reihe dann is die freude umso größer! bleib am ball!!!
     
  5. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 11.02.04   #5
    bullshit....klar, wird sicher schwieriger, aber ist auch mit kurzen finger möglich....
     
  6. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.02.04   #6
    Ich geb meinen Vorrednern recht.Mit Übung wird das klappen,auch wenns weh tut.Du brauchst Barré Griffe!

    ....Das sind die geilsten Akkorde überhaupt ;)
     
  7. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #7
    Mir gehts halt darum : Da ich nun für ca. 3-4 Monate meine Heimatstadt verlasse, am WE aber meist wiederkomme, trage ich mich mit dem Gedanken mir ne "Zweitgitarre" anzuschaffen.
    Die eine bleibt hier ... die andere dort.
    Diese Situation wollte ich eigendlich dazu nutzen mir eine etwas "höherwertige" Westerngitarre anzuschaffen.... aber wenns nicht weitergeht.. warum dann ?
    Schei....... das mir gerade jetzt der Barre`dazwischen kommt... vor dem hatte ich immerschon Supermörderbammel :-(
    Ach ja, eine evtl. doch sehr entscheidende Frage : Hat der Giterrespieler,der Barre`s kann, Hornhaut auch auf dem kleinen Finger ?? Da is bei mir garnix ?!
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.02.04   #8
    Wenn du dir die 2.Gitarre kaufst achte doch darauf das das Griffbrett schmaler ist, das laesst sich das Barré dann fuer dich besser greifen (wenn du bisher Konzertgitarre gespielt hast ist das dann auf alle Faelle so... dass das Griffbrett schmaler ist)

    Ja, wobei ich eher denke das die Hornhaut da vom solieren kommt ;)
     
  9. level

    level Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    9.02.16
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #9
    Hör auf es zu versuchen. - TU ES!!!

    Niemand kann Barrés sofort greifen. Na und! Da muß man halt mal beißen!
    Darüberhinaus noch was anderes: Ich bin kein Anatomie-Spezialist, aber sicherlich gibt es verschiedene Handtypen. Aber die Aussage, Deine Finger wären zu kurz, um Barrés zu spielen, läuft in meinen Augen irgendwo zwischen Schuhsohle und Erdreich.
    Wären Deine Finger wirklich dermaßen kurz, daß dies anatomisch (bzw. physikalisch) nicht möglich wäre, dann hättest Du mit dem Spielen gar nicht erst angefangen, weil Dir klar gewesen wäre, daß Du in dieser Kunst keinen einzigen Stich sähest.
    By the way: In der zwanziger oder dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts (glaub ich jedenfalls) gab es einen deutschen Gitarristen, namentlich Django Reinhardt, der aufgrund eines Unfalls zwei der Finger seiner Greifhand verlor. Er hörte nicht auf zu spielen, sondern führte seine Karriere weiter.
    Ich spiele schon seit einigen Jahren und ich bin auch recht flink auf dem Hals, aber ich muß mir echt Mühe geben, um auf gleichem Niveau mit vier Fingern zu spielen.

    Also: Hände aus'm Hintern und rangeklotzt. Warum sollten 99,5% aller Leute, die Gitarre spielen, was können, was Du nicht kannst.
     
  10. level

    level Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    9.02.16
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #10
    ich hab geschrieben
    es muß natürlich "in den zwanziger..." heißen!


    post scriptum: poste, wenn Du es drauf hast! (egal wann das ist)
     
  11. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #11
    Ich denke : Ihr habt RECHT :-)
    Und damit IHR mal seht, wei sehr ich daran glaube : SIE IST DA !!! gerade meine neue Klampfe gekauft ..ich hoffe die Entscheidung war gut ?
    CORT EA600
    ....wir mochten uns irgendwie gleich.. :-)
    Also rann anne Buletten & EUCH nochmal DANKE ausgesprochen für EURE Worte !!!
     
  12. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 11.02.04   #12
    ich weiß zwar nicht, wie lange du schon gitarre spielst (ich nehm mal an, noch nicht allzu lange ;) ), aber barrees zu greifen hat nun wirklich absolut nix mit talent zu tun, sondern, auch wenn du das mittlerweile wahrscheinlich nicht mehr hören kannst (siehe auch die anderen antworten dazu :D ), ist reine übungssache. und das mit den kurzen fingern zählt auch nicht, hab selber welche und es klappt trotzem!
     
  13. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #13
    Was mich wirklich nervt : Zeigefinger über alle Saiten = OK
    Andere Finger andere Saiten "greifen" = OK
    Beides zusammen = böses böses Wort *G*
    DAS lässt mich ein wenig verzweifeln :evil:
     
  14. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #14
    Sehe ich genauso, kommt Zeit kommt Handkraft...
     
  15. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 11.02.04   #15
    wenn es dich aufbaut: ich hab schon leute gesehen die lange finger haben und das am anfang auch nicht geschafft haben...
    das ist nur koordination und kraft...
    gib dir nen ruck und machs...so schlecht wie bei mir wirds am anfang wahrscheinlich auch klingen aber irgendwann greifst du und....es klappt
     
  16. BoyBlue

    BoyBlue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #16
    spiel einfach und irgendwann kriegste das schon hin. Lass dich nicht son mist erzählen dass es nur mit talent geht und manche handtypen das nicht können ... alles mist meienr ansicht nach, spiel einfach und irgendwann wirst es können .... ich denke mal kaum dass du schon so 3 jahre oder so spielst ... ich tippe ehr auf weniger und deshalb mach dir mal keinen kopf am anfang. Dein Lehrer sollte Dich da motivieren und Dich nicht abschrecken.

    Benni
     
  17. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 11.02.04   #17
    django war franzose ;)
    auf gleichem niveau?wow :arrow: verbeug+ehrfurcht.

    @zocker
    bevor du verzweifelst, versuch es mit finger-griffübungen.
    d.h.locker die saiten,stimm sie tiefer, und üb die barres.
    ist erstmal sowieso egal wie es klingt.
     
  18. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #18
    ...ich hab den Zeigefingen mal noch n bischen höher ( als hätt ich noch 2 zusätzliche Basssaiten abzudecken ) geschoben... dadurch werden die anderen Finger "länger"..... und ich kann sie besser abknicken ...es scheint zu klappen ?!
    :p
    wenn das funzt... dat wäre ja wanderfull :D

    und nochmal ausprobier..
     
  19. kaliKaze

    kaliKaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #19
    Vorrausgesetzt deine Gitarre hat einen geraden Hals, (bei einer neuen sollte man davon ausgehen :D ) ist es leichter Barré´s zu greifen, je weiter man von Sattel entfernt greift -> also in den höheren Lagen...

    Glückwunsch zum Fortschritt!
    Ich war anfangs auch sehr frustriert, und jedesmal herbe enttäuscht, wenn ein gutes Lied einen Barré-Akkord erforderte, aber diese Lieder spielen zu können war immerhin der Anreiz es weiter zu versuchen.
    Nur weiter so! :D
     
  20. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.04   #20
    Ich denke wir können das Thema abschließen : Der Schlüssel zum Erfolg liegt wirklich (bei mir ! ) darin, den Zeigefinger weiter über den Hals zu legen, als es von einem "normalen" Gitarrenspieler wohl gemacht wird ?!
    Bei mir gehts so zumindest :-)
    .... aber wie baut man sonen Griff, für den ich ja fast 3 Min. brauche, in einen Griffwechsel ein ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping