Ein paar Effekte zum Anfang

von Sinimini, 05.01.08.

  1. Sinimini

    Sinimini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Moin

    Ich spiele jetzt seit ca. 1 Jahr GItarre und nun wollte ich mir ein paar Effekte zulegen.
    Da ich nur leider sehr wenig Ahnung habe wollte ich mal fragen was ihr mir und allen anderen
    Empfehlen würdet .Ich würde gerne Bodentreter nehmen und die Effekte sollten so in die richtung Metal tauglich gehen also bitte keine Funk Soundteile oder so :rolleyes:
    Ok danke schonmal für die Hilfe
    Sini
     
  2. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 05.01.08   #2
    Was bitte ist ein "Funk Soundteil"???

    Bei deiner Interessenlage (Metal) würde ich sagen, du suchst einen Metal-Verzerrer...
    Dann wären da Phaser,Flanger,Chorus,Delay und und und...

    Aber am sinnvollsten ist noch immer ein guter Verstärker(und Box natürlich), weil: mit einem kleinen Übungsamp Metal-Feel kriegen ist etwas schwierig...
     
  3. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    457
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 05.01.08   #3
    Na Phaser und Chorus gehen ja schon mal gar nicht. Sowas hat man früher durchaus auch zum Funk-Produzieren genommen!:rolleyes:
     
  4. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 05.01.08   #4
    metall zerrer,reverb,delay!
    und schnell spielen lernen!!!
     
  5. Sinimini

    Sinimini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 05.01.08   #5
    Habe nen Cube30 als Amp und was ist den ein gutaer Metalzerrer?
     
  6. Mr.Coany

    Mr.Coany Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 05.01.08   #6
    digitech metal master, hab ich selber, aber steht zum verkauf
     
  7. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 05.01.08   #7
    ^^ immer schnell noch ne kleine Werbung einschmeißen wa^^

    Naja, den genannten könntest du schonmal im nächstgelegenen Musikladen antesten, zusammen mit einigen die du ganz schnell findest wenn du in der SuFu Metalzerrer o.ä. eingiebst. Wenn dir die Digitech Variante gut gefällt kannst du natürlich auf den gebruachten des Vorposters zurückgreifen ;) Meistens lohnt es sich gebrauchte Pedale zu holen (wenn sie nicht aus Pappe gefertigt sind^^)

    Liebe Grüße

    Alex


    ///EDIT
    Sry, grad erst das mit dem Cube 30 gelesen, der sollte auf jeden Fall ein paar Sounds deines GEschmacks bieten können (vlt das Amp Modell mit dem Namen "Metal" :D), weiß aber nicht wie laut der ist (wegen Bandtauglichkeit).
    Außerdem würde ich persönlich es bevorzugen wenn man CHannels bzw Effekte auf Fußtritt aktivieren/deaktivieren könnte. Sieht so aus als ginge das nicht (bei besserem Wissen bitte verbessern!)

    Falls dir die Sounds nicht gefallen, die der Cube bietet, einfach n bisschen am EQ rumspielen, hat schließlich drei Regler dafür ;) Viel Erfolg!
    ///EDIT ENDE
     
  8. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 05.01.08   #8
  9. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 06.01.08   #9
    also wenn ich als bassist mich auch mal kurz einmischen darf ^^

    @threadersteller: der cube is ein übelst flexibler amp mit eingebauten effekten, und es ist auch ziemlich schwachsinnig einfach effekte nur "der effekte wegen" zu kaufen, also unr dass da ne menge treter rumliegen und das dann professionell aussieht aber man ka hat wie man die anwenden soll.


    abbbbber wenn du einfach ma paar effekte haben willst schnapp dir 100 öcken und kauf die ganze palette von behringer oder HB leer und probier schön rum ^^ is vllt ganz sinnvoll zur richtungsfindung bzw iwelche soundexperimente, wobei ichs echt nich verstehe... der cube hat doch geile bosseffekte onboard oder?!

    gruß, viper-narr
     
  10. sternenstauner

    sternenstauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 06.01.08   #10
    Morgen,

    ich stimme Viper-Narr zu und würde für dieses Unterfangen auf Harley Benton zurückgreifen. Der Grund für diese Empfehlung ist ein durchaus positiver Test der Pedale in einer der letzten Gitarre&Bass Ausgaben. Sie sind aufgrund des Metallgehäuses auf jeden Fall stabiler als diese Behringer Treter.

    ein Multieffekt ist meiner Meinung nach für den Anfänger zu unübersichtlich, was die Wirkung der Effekte untereinander und im Gesamtsound angeht.


    Gruß
    Stauner
     
  11. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 06.01.08   #11
    ich hab den cube 30 auch und frag mich echt, was man da noch nen treter brauch, der hat doch alle gängigen effekte und ne pallette aus wundervollen amp/boxenmodellen von marshall, fender, mesa, vox, peavey und dem 120er jc-clean effekt...also wenn das nicht ausreicht weiß ich auch nicht...von clean und lead channel umschalten kann man auch noch, wenn man sich nen fußumschalter zulegt...
    ich mein auch noch diese EQ-einstellungen, ich muss jetzt einfach mal sagen, dass das bei dem amp einfach nur herrlich zu verbiegen geht, alles*vorsicht euphorie*

    da is kein treter nötig, denn dieser amp ist unglaublich vielseitig...
     
  12. sternenstauner

    sternenstauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 06.01.08   #12
    Ich habe zum Beispiel den Roland MicroCube und trotzdem nen Treter davor, um z.B. uf einen angehobenen Solosound umzuschalten. Das finde ich dann während des Spielens am Verstärker schon etwas umständlich. Aber das ist natürlich immer eine Frage des Einsatzgebietes - ich spiele mit einem Kumpel zusammen und dann würde die Unterbrechung schon stören.

    Gruß
    Stauner
     
  13. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 06.01.08   #13
    das is ne gute verwendung, da der cube das signal gerne mal n bissl zu früh "beschneidet", der scheint nämlich n' noisegate drinn zu haben und weil er ja keine separate channelregelung hat um einzelne zrrkanäle anzuheben. den solosound zu boosten ist halt ne sache die vom geschmack abhängt, aber als separaten verzerrer brauch man da nix mehr find ich...auch nicht beim mikrowürfel
     
  14. Rockstream

    Rockstream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Deggendorf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    258
    Erstellt: 06.01.08   #14
    die kann er dann nach 1 jahr wegwerfen wenn er merkt das die teile für 19 € meistens ziemlich scheiße klingen. besonders die zerren.

    mal im ernst. probier erstmal die onboard effekte und wenn dir die nich reichen, dann kannste dir mal richtige pedale kaufen. aber pass auf die fangen meistens erst 50-80€ an. aber da haste dann auch qualität.
    die treter von boss sind sehr zu empfehlen (für metal zum beispiel der boss mt 2). wenn du mehr willst kannst du dir ja mal gleich effektprozessoren wie den boss gt8 anschaun. damit kannste dann so ziemlich alles machen. da haste unmengen an effekten drin
     
  15. Sinimini

    Sinimini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 06.01.08   #15
    HMmjaa ihr abt wohl recht mach ich erst mal mit en "Onborad" Effekten weiter.Solange ich noch keine Band habe ist das ja wohl auch nicht so wichtig spar ich das Geld lieber mti für meine neue Gitarre =)
    Danke noh mal an alle für die mühe
     
  16. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 06.01.08   #16
    ist mir durchaus bewusst deshalb sagte ich ja auch, dass das nur zum rumprobieren aus fun ist. ich war ja eig auch eher gegen effekte aber ich mags auch net wenn leute sagen dass sie was kaufen wollen und andere leute dann sagen: nee kauf dir das nicht. deshalb habe ich zur hälfte gesagt dass es rubbish is, zur anderen hälfte aber dennoch en tip gegeben :D

    @sinimini: gute entscheidung, schön dass wir dir geld gespart haben ;)
     
  17. Potz

    Potz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kirchen (Sieg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #17
    Hi Leute,

    ich bin auch noch relativ neu in der großen Gitarrenwelt, ein absoluter Effekt-Neuling und bräuchte ebenfalls Rat.

    Ich möchte gerne auch Erfahrungen in der Effektwelt sammeln und tendiere im moment zum Zoom G2, da dieses hier gelobt wurde und meinen Effektbedarf vollkommen abdeckt.

    Ich spiele eine Yamaha RGX 121 Z und habe einen Marshall MG10, also einen ziemlich schlechten Verstärker, der leider nur einen Clean und einen Gain-Kanal hat und effekttechnisch nichts bietet.

    Meine Frage wäre jetzt, ob der Kauf eines Zoom G2 empfehlenswert wäre oder ob es doch sinnvoller wäre, wenn ich mir einen neuen Amp zulege.

    Ich überlege die ganze Zeit hin und her und komme doch nicht wirklich weiter, weil mir eben einfach die Erfahrung fehlt.

    Hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

    Danke schonmal im vorraus.
     
  18. Cpt.FunkyFingers

    Cpt.FunkyFingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 10.01.08   #18
    Mit dem Zoom oder einem ähnlichen Multi-Effekt-Gerät wäre dir sicher insofern geholfen, dass du verschieden Effekte hast und sie ausprobieren kannst.
    Wenn du schon genauer weißt, in welche Richtung dein Sound gehen soll, dann wäre ein neuer Amp und nur wenige Bodentreter sinnvoller, aber ich denke eher, dass du dich einfach mal "umhören" willst, was die große Welt der Effekte für uns Gitarristen so bereit hält.
    Also ist die Idee mit dem Multi im Hinblick auf Preis und Vielfalt definitiv die richtige Wahl.
     
  19. seven finger

    seven finger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    4.07.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #19
    Das entscheidet am Ende alles der eigene Geschmack. Was einem vom Klang her gefällt kann man auch kaufen. Man sollte nur darauf achten dass es gut gefertigt ist. Ich persönlich bin ein großer Fan von Boss. Da bekommt man etwas für sein Geld. Mit Zoom hab ich nicht so gute Erfahrungen gemacht, dass klingt alles sehr steril.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping