ein paar fragen zu Stevie Ray Vaughan und seiner Gitarre + Eq.!!

von Veeti, 25.06.05.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 25.06.05   #1
    hallo leute!!

    nach langem überlegen und das angebot von EUR 1.270,-, würde ich jetzt bei der SRV signature gitarre zuschlagen...!

    meine frage an euch, wisst ihr mit was für einem equpiment er so gespielt hat? effekte? verstärker brauchen wir glaub ich nicht diskutieren, außerdem habe ich einen guten fender, daher würde mich das nicht so interessieren!?!

    vl könnt ihr mir noch ein paar links von tabs and chords von SRV aufzählen?

    vielen dank!!
    ps.: wenn ihr erfahrungen oder meinungen über die SRV signature habt, dann posted sie mir bitte! thx!!
     
  2. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 25.06.05   #2
  3. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 25.06.05   #3
    Genial is die SRV die der Fender Custom Shop gebaut hat. Sieht genauso vergammelt aus wie das Original... :D
     
  4. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 25.06.05   #4
    nicht schwach das EQ!! für was genau ist denn so ein screamer gut?? und kann man sowas daheim zum üben auch verwenden oder ist das nur für die bühne gedacht??

    das weiß ich schon das sie gut aussieht die fender, aber mir gehts eher mehr um die hardware und um den sound, ob die auch ihren preis wert ist...
     
  5. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 25.06.05   #5
    Kann es sein dass du da was verwechselt also hier die Vaughan Strat:
    [​IMG]
    Und hier die du meinst: Die GALLAGHER STRAT
    [​IMG]
    ;)
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 25.06.05   #6
    SRV hat viele Amps benutzt auch Marshalls etc. am bekanntesten ist natürlich der Fender Vibro-Verb. Das verhält sich ähnlich wie bei Hendrix + Woodstock-Strat... Ich schweife ab. Das wichtigste am SRV Sound sind, neben seinen Fingern!, die dicken Saiten (13er) und die Modifikation der Bünde. Dazu kommt eben noch ein gut aufgerissener Verstärker. Das war's mehr braucht man nicht, das ist reiner Texas Blues!

    Zum Thema SRV Custom Strat: Nein es gab auch eine SRV Strat die ähnlich Gallis war, allerdings mit etwas mehr lack dran ;)... War allerdings (wie üblich) streng limitiert und arsch teuer: http://namm.harmony-central.com/WNAMM04/Content/Fender/PR/SRV-Tribute-Limited.html

    MfG
     
  7. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 25.06.05   #7
    Nö. Ich verwechsle nichts. Ich hab die da gemeint... :D
    [​IMG]
     
  8. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 26.06.05   #8
    genau, diesen texas blues suche ich!!

    was meinst du mit Modifikation der Bünde??

    weißt du welche saiten er verwendet hat? marke? okay 13er werde ich nicht packen aber 11 sollten schon drinnen sein!

    hat noch jemand ein paar links für mich von srv photos, tabs, chords, guitars and equipment?!?!

    thanks!!!
     
  9. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 26.06.05   #9
    Es wird erzählt, SRV habe sich bei Live-Auftritten regelmäßig die Finger blutig gespielt... wundert mich aber auch nicht bei 13er Saiten.. :rolleyes:
     
  10. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 27.06.05   #10
    ja aber das würde man ja bei den dvds sehen, und da blutet er nicht! aber das 13er seien solln, dass habe ich schon oft gehört! mir gehts aber eher um die marke der saiten?!? fender??

    wisst ihr vl noch, für was srv seine gitarre um einen halben ton tiefer gestimmt hat? für was soll das gut sein? außer das es jetzt etwas anders klingt...

    thx!
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 27.06.05   #11
    Genau dafür. Klingt etwas satter und wärme . Jimi Hendrix hatte ebenfalls immer auf Eb gestimmt.
     
  12. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 27.06.05   #12
    findest du?

    okay hab sie jetzt mal tiefer gestimmt, gibts jetzt noch irgendwas zu beachten, beim solieren oder so??

    thx!
     
  13. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.06.05   #13
    Ähm wo hast du her dass hendrix auf Eb gestimmt hatte?
     
  14. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 27.06.05   #14
    Was ist denn an den Bünden gemoddet?! Finde da nix zu....

    :eek: @ das Y-Kabel bei guitargeek.
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 27.06.05   #15
    Hört man doch beim Nachspielen. Nur einige der ersten Studioversionen sind noch auf E (Hey, Joe, Purple Haze, Foxy Lady...)
     
  16. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 27.06.05   #16
    Hab ne Ausgabe vom amerikanischen "Guitar Player" Magazin vom Mai 1989. Da steht drin, dass Stevie Ray Vaughn GHS Nickel Rockers benutzen würde.
     
  17. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.06.05   #17
    Einige? Purple haze, Manic Depression, Hey joe, Love or Confusion, May this be Love, I dont live today, The wind cries mary, fire, Third stone from the sun, foxy lady und are you experienced? sind am album auf jedenfall auf E, wie es Live ist weiß ich nicht.
    Live habe ich nur Fire wo er mit Jim Morrison spielt, da ist es auch auf E gestimmt.
     
  18. Stratowski

    Stratowski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.13
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 27.06.05   #18
    @daniel.at: Beim woodstock-konzert zum Bleistift
    oder axis: bold as love
     
  19. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 27.06.05   #19
    also weiß niemand so genau welche saitenmarke er gespielt hat??

    kurz noch zur gitarre:

    kann mir wer sagen für was das "Lefthand-Vibrato" gut sein solln? wieso links? vorteil? nachteil?

    "Besondere Merkmale sind ihr dicker Hals mit ausgeprägtem D-Profil" dicker hals ist natürlich für den sound super, aber was ist mit d-profil gemeint?

    "Pao-Ferro Griffbrett mit 12" Radius und 21 Jumbobünden" 12" radius? was ist damit gemeint? und was sind "jumbobünde"??

    ein paar meinungen zu der srv signature von fender hätte ich noch gerne, was sagt ihr zu ihr? bin kurz davor sie mir zu kaufen, möchte es aber natürlich nicht bereuen!

    danke!!
     
  20. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 29.06.05   #20
    kann mir keiner auskunft über die gitarre geben???

    bitteeeeeee!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping