ein paar fragen zum soundbasteln

von Fastel, 12.09.05.

  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 12.09.05   #1
    sorry dass das thema nicht sehr aussagekräftig ist aber ich habe ne ganze menge fragen zu fachbegriffen und das kann ich nicht alles in den titel schreiben... :o

    also ich beziehe mich mal auf das programm absynth (1)

    ich verstehe den einfluss der "waveforn" nicht. wenn ich daran rumspiele ändert das am sound leider nichts.

    dann wüsste ich gerne was eigentlich Lfo(s) sind. (links im pic)

    und kann mir einer erklären was man mit dem editor (rechtes fenster auf dem bild) anfangen kann. es läuft unter "effects" und scheint mir eher in richtung echo usw zu gehen. ich habe da die möglichkeiten zwischen "Pipe"; "Multicomb" und "Multitrap" zu wechseln.
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 12.09.05   #2
    Ein LFO ist ein Niederfrequenz-Oszillator, den man normalerweise nicht hört und welcher für Modulationszwecke eingesetzt wird. So können z.B. Tonhöhe oder Cutoff in sehr verschiedenen Geschwindigkeiten moduliert werden. Je nach Wellenform klingt das anders, beim Sinus hast Du z.B. eine sanft auf und absteigende Modulation, beim Rechteck eine Art Triller-Effekt und beim Sägezahn einen Auf- bzw. Abstieg, der dann abrupt endet. Häufig werden LFOs für Vibrato oder Tremolo Effekte gebraucht. Normalerweise kann man beim gewünschten Ziel auch die Intensität der LFO-Modulation Einstellen, also im Fall von Absynth Amplitude (Tremolo), Pitch (Vibrato), Filter Frequenz (Wah-ähnlich) und die andere Funktion kenn ich jetzt nicht genau, müsste ich hören.
     
  3. Satchi

    Satchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 02.10.05   #3
    Hört sich ganz so an, als hättest du die Demo Version.
    Der direkte Zugriff funktioniert dabei nur eingeschränkt.
    Ich beschäftige mich auch noch nicht allzulange mit dem Thema, aber mir wurde hier ein Buch darüber empfohlen. Und zwar http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...8-1/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-5336946-2050462

    Dann wurde mir gesagt, ich soll mal auf der Yamaha Seite nachschauen und mir ein paar Synthesizer manuals runterladen und als Lehrbuch missbrauchen.

    Ansonsten denk ich ist Antika wohl der bessere Ansprechpartner, denn sein Ruf (guter Ruf) ist im schon Voraus geeilt. und so wie ich gehört hab machen ihm Synths nichts vor, mir schon ab und zu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping