Ein paar gute Metalriffs?

von SkaRnickel, 25.11.05.

  1. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Hi,

    also ich spiele jetzt seit zwei Jahren Gitarre, E-Gitarre seit zwei bis drei Monaten, und bin vom Leistungsstand mittlerweile so weit, dass die einfachen Songs von System Of A Down (Sugar, Know, Toxicity, Fast BYOB) und das meiste von Punkbands schaffe...
    So gesehen kann man sagen dass ich "neue Herausforderungen" suche ;)

    Aber eigentlich bin ich nur auf der suche nach ein paar Metalriffs, die ein bisschen Anspruchsvoller sind als nur Powerchords (oder bei denen man bei Drop-D mehr braucht als einen Finger). Es dürfen auch ruhig Pinchs und die eine oder andere sechzehntel drin vorkommen...
    Einfach etwas, um im Musikladen was anzutesten und sich nicht grade als blutiger Anfänger zu outen, oder vor Freunden zu spielen, wenns mal wieder heisst "Spiel doch mal was".....

    Ich hab (natürlich!) auch schon selbst gesucht, aber noch nicht SO den breiten Überblick über verschiedene Bands bekommen...
     
  2. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 25.11.05   #2
    Disturbed
    Metallica
    System of a down
    children of a bodom

    solltes du ein paar schwierige riffs herbekommen ;)
     
  3. IcedEarth

    IcedEarth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #3
    Da würd ich dir mal Iced Earth vorschlagen! Die Triolen vom Jon Schaffer sind aber recht anspruchsvoll find ich ...
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Von Metallica, Children of Bodom und SOAD hatte ich mir schomma n paar Sachen angeguckt, danke trotzdem, Disturbed gefällt mir, Iced Earth trifft auch noch genau meinen Geschmack, obwohls zurzeit noch n bissl schnell is...^^
     
  5. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 26.11.05   #5
    Wie wärs mit Judas Priest, Iron Maiden. Oder Slipknot hat auch n paar nette sachen wenn du so in die richtung magst.
     
  6. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 26.11.05   #6
    Ich hätte da dann noch SLAYAAAAAAAA, Accept, Dream theatre(aber bitte nur die Riffs :D .), Kreator.... und wenn du das alles kannst Cryptopsy- Emanciate, dann mal schönes schaffen :D .
     
  7. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.11.05   #7
    solche Threads gabs aber schon öfter :p

    probier ma von Killswitch Engage Rose of sharyn oder My last Serenade...

    wenns auch bisschen "ruhiger" sein darf:
    Papa Roach: Between Angels and Insects und Infest
     
  8. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 26.11.05   #8
    Iron Maiden hat diesbezüglich ein paar schicke Sachen auf Lager:great:
     
  9. Byakugan

    Byakugan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #9
    wer ist schon so masochistisch und versucht sich an petruccis solos? ^^


    desweiteren kann ich noch Blind Guardian empfehlen, hat aber auch schon höheres niveau ^^
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.11.05   #10
    danke danke, hab jetz wohl für die nächsten paar Monate was zu tun :great:
     
  11. H?re Metal

    H?re Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #11
    Du kannst dich ja mal an solos austesten (auskot....), da Hilft dir Kirk Hammet bestimmt weiter,... also Metallica.
    Probiers doch mal mit Ride the Lightning oder so....
     
  12. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 01.12.05   #12
    Iced Earth - Watching over me <- Klassiker, mit nicht allzu schwerem Solo (auch wenn du daran zu knabbern haben wirst).
    Das Lied habe ich recht früh gespielt, als ich angefangen hatte und jetzt spiele ich's in der Band und ich liebe es nach wie vor heiss und innig.
    Ist halt etwas langsamer als das 'normale' Durchschnitts-Iced-Earth-Lied, das aber das Feeling von Schaffers Songs dennoch gut rüberbringt. Soll heissen: Ideal für fortgeschrittene Anfänger!
     
  13. Der-4-Gesaitete

    Der-4-Gesaitete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    87
    Erstellt: 01.12.05   #13
    Wie wärs ma mit n baar Sachen von
    Bullet for my Valentine ???


    Ich weiß,ein Bassist in fremmden Gefielden,
    aba was solls,....

    MfG
     
  14. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 02.12.05   #14
    hmm, bullet for my valentine is n klasse vorschlag! :great:
     
  15. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.12.05   #15
    Iron Maiden - The Trooper
    Iron Maiden - Hallowed be thy name
    Iron Maiden - Fear of the dark
    Blind Guardian - Mirror Mirror
    Blind Guardian - Bright Eyes
    Ozzy Osbourne - Bark at the moon
    Ozzy Osbourne - Crazy Train
    Black Sabbath - Paranoid

    Das würde mir gerade so an geilen und markanten Riffs einfallen. Einiges ist einfach, einiges ist schwerer. Die Soli gehen von machbar bis kompliziert.
     
  16. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 03.12.05   #16
    Nett ausgedrückt. Die Maidensoli sind für Anfänger unmachbar und bei Guardian könnten sogar schon einige von den Rhythmusriffs Probleme bereiten.
    Aber nicht falsch verstehen, die Lieder sind gut und auch für Anfänger geeignet (eins meiner ersten Lieder war Fear of the Dark... nur eben ohne Solo ;) ).
    Btw: Hat jemand ein Powertab für Bright Eyes? Ich kann keines finden!
     
  17. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.12.05   #17
    Ja, aber da er schon zwei Jahre spielt und in erster Linie Riffs haben wollte hab ich ihm ein paar aufgeschrieben, die ich selber sehr gerne spiele. Die Soli waren ja nur nen Extragimmick :D Im Endeffekt kann ich glaube ich auch nur das Paranoid und das Mirror Mirror Solo, aber beide nicht auf dem originaltempo, vielleicht auf 3/4 oder ein wenig mehr oder al weniger, je nach Tagesform abhängig. Wobei man sich wieder bei "können" streiten kann, ob es nun halbwegs sauber gespielt ist, klanglich doch eher etwas selbstinterpretiert oder eins zu eins kopiert, auch klanglich ;)

    Zu dem Tab : Nein, ich habe hier nur 1 Akustik und 1 live Tab für GuitarPro

    Edit: Aber die Guardian Rhytmusriffs haben mich doch gut voran gebracht, also so die Richtung Mirror Mirror, Banished from Sanctuary oder Good bye my fried, da sie nette 16tel Riffs mit 8teln zwischendrin haben, kriegt man ein gutes Gefühl für Wechselschlag und Schlagrichtungen. Für Triolen oder Galopp-Figuren eignet sich Maiden sehr gut.
     
  18. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 03.12.05   #18
    War auch auf keinen Fall als Kritik gedacht, wollte nur darauf hinweisen, um Frustration zu vermeiden.
    Wie gesagt, die Lieder an sich spiele ich auch super gerne.
    Wie lang spielst denn du schon, Harlequin?
     
  19. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.12.05   #19
    Neni, habe ich ja auch nichts gegen wenn jemand eine andere Meinung hat als ich oder auf etwas hinweist, was ich übersehen habe ;)

    Ich spiele nun 2 1/2 Jahre, halte mich aber keinesfalls für einen guten Gitarristen. Irgendwie sammel ich zuviel Wissen über Gitarren aber, aber spiele zu wenig bzw. setze mich zu wenig mit der Theorie auseinander :rolleyes:
     
  20. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 04.12.05   #20
    Wenn du das Gefühl hast, du brauchst deine Delta Dragon nicht mehr, ich wüsste schon, wer sie nehmen würde ;)
    Auch Gitarrentheorie macht manchmal Spaß, man muss nur in der richtigen Stimmung sein.
    Ach was freu' ich mich schon auf den Sommer, wenn BG nach München kommt!

    Sry 4 Offtopic.

    Mir fiel noch grade ein Lied ein, das auch noch ganz schöne Licks drin hat, und auch das Solo ist machbar bis langweilig ;) : 3 Doors Down - When I'm gone. Ich wurde von meiner Band erst gezwungen das Lied zu spielen, aber nach ner Weile machts dann sogar Spaß.
    Für etwas anspruchsvolleres kuck dir Sachen von Jimi Hendrix an, die Lieder sind dr Hammer, z.B. Voodo Chile, Little Wing etc.
     
Die Seite wird geladen...

mapping