Ein paar Testaufnahmen Gesang (Klassik)

von Erdie, 27.12.04.

  1. Erdie

    Erdie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 27.12.04   #1
    Hallo,

    ich habe mich mit meinen ersten Aufnahmen bisher noch nie an die Öffentlichkeit getraut. Es würde mich interessieren, was Ihr über meine Beispiele denkt, die ich mit meinem Begleiter in unserem Übungskeller aufgenommen habe. Einige Stücke haben noch Textfehler etc. aber das soll nicht das Entscheidende sein ..

    Sie sind zu finden unter http://www.erdie.de/download

    Grüße
    Erdie
     
  2. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 28.12.04   #2
    Vorsichtshalber habe ich noch MP3 Versionen mit reingehängt, falls jemand mit .ogg nichts anfangen kann.
     
  3. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 28.12.04   #3
    Hi Erdie!

    Ich höre gerade "Gute Nacht" über meine Laptop-Boxen. Und schon mit diesen schlechten Boxen muß ich sagen: WOW, warum hast du dich jetzt erst damit an die Öffentlichkeit getraut? Da gibt es nichts, was du verstecken müßtest. Ich empfinde es rundrum als Genuß, dem Stück zu lauschen!!!!

    Einziger Punkt, der mir spontan auffiel: an einigen Passagen, die mit hohen Tönen beginnen, bist Du nicht ganz offen. Z.B. bei "was soll ich länger warten" - da klingt das "was" gedrückt. Während es mir scheint, daß die hohen Tönen innerhalb der Passagen gut laufen.
    Weißt Du was ich meine?

    Ich finde es ganz toll, hier auch mal klassische Aufnahmen zu hören. Seufz - schöööön!

    Give us more!

    LG
    Elisa
     
  4. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.12.04   #4
    Hallo Elisa,

    vielen Dank :-) - ich muß etwas korrigieren, sicher habe ich schon öffentlich gesungen, nur mit den Liedern habe ich bisher noch im quasi privaten Kreis was gemacht. An sich singe ich schon lange, allerdings nicht als Profi. Und mit Öffentlichkeit war eher das Internet gemeint, das hat schon eine andere Dimension .. durch die Anonymität sind die Leute ehrlicher.
    Mit den Auftakten hast Du recht. Ich habe da ein Problem mit der Interpretation: Da es sich um Autakte handelt, darf ich die Silben nicht betonen, es handelt sich jedoch um Spitzentöne auf denen ich noch Einsetzen muß und das zu kombinieren ist eben schwer. Ich habe mir schon überlegt, die Interpretation nicht ganz zu eng zu sehen und mehr offen und voll einzusetzten - und dadurch etwas lauter.

    Vielen Dank für Deinen Kommentar, daß Dir das aufgefallen ist mit den Tönen ist ein guter Hinweis für mich - liebe Grüße

    Erdie
     
  5. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.12.04   #5
    Und ich hab schon befürchtet, daß ein unentdecktes Talent dort einsam schlummert. :D

    Die Auftakte müssen nicht zwingend lauter werden, wenn sie offen sind. Ich glaube, das ist das gleiche Problem, dass ich manchmal auch habe: der Ton muß sofort sitzen - direkt der perfekte Sitz vorne im Gaumen. Wenn Du ihn erst dort hin "schiebst", klingt es gedrückt. Mal wieder eine Sache, die sich verbal schlecht ausdrücken läßt. Aber Du weißt sicher was ich meine.

    Ich freu mich schon auf weitere Aufnahmen!

    LG
    Elisa
     
  6. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.12.04   #6
    Daß Offenheit nicht gleich lauter sein muß, ist klar. Aber in den Grenzlagen ist es schwer im Piano einzusetzen wenn dazu der Vokal nicht ganz günstig ist. Die Auftakte sind auf einem "es" bzw. "e". Grundsätzlich kann ich noch ein "g" singen, das kommt auch in der Winterreise vor. Das "e" liegt ja eine kleine Terz darunter. Falsett ist in der Musik nicht angesagt, damit ginge es einfach, nur die Stimme hätte plötzlich einen ganz anderen Klang. Es wäre sicher auch ein Vorteil wenn wir unsere Aufnahmen an freien Tagen machen würden und nicht abends nach einem 10 Stündigen Büroarbeitstag ;-) Ich habe auch die Erfahrung gemacht, daß es mir sehr hilft wenn ich mich bewege und schwimmen gehe etc. Leider sind auch diese Dinge etwas zu kurz gekommen weil ich seit ca. 1 Jahr Papa (Bild links) geworden bin. Ich bin ja schon froh, daß meine "Holde" Verständnis für unsere Probentermine hat. Unser Plan ist einen Raum mit besseren akustischen Verhältnissen incl. Flügel aufzutreiben, Urlaub zu nehmen, und ganz enspannt eine paar Tage aufzunehmen. Ich hoffe, daß es dann auch noch besser klappt mit der Stimme. Du hast das einzige Feedback abgegeben bisher (vielen Dank nochmal). Mit der Klassik ist man hier doch noch etwas einsam .. vor langer Zeit habe ich auch mal Popmusik gemacht, daß war als Keyboarder Ende der Achtziger kurz vor dem Abitur. Später habe ich dann die Klassik für mich entdeckt und bin dabei geblieben.

    LG
    Erdie

    P.S. "Der greise Kopf" ist noch dazugekommen. Neue Aufnahmen kann ich erst wieder ab dem 10.01 machen. Hast Du noch andere Lieder gehört? Es sind ja noch ein paar dabei.
     
  7. Premium

    Premium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.05
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #7
    Ich finde es einfach schön ;)
     
  8. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 30.12.04   #8
    @Premium: Das ist eines der schönsten Komplimente, das man als Musiker bekommen kann, danke.
     
  9. Rebellin

    Rebellin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #9
    Hach ... das is schön ...

    bin gerade ganz baff , wusste gar nicht dass es hier im Forum auch noch klassische Sänger gibt . Ich find deine Stimme wirklich schön , ich mag die Klangfarbe .
     
  10. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.01.05   #10
    Ich habe ein neues Lied reingestellt, es ist m. E. künstlerisch gut gelungen. Es ist der Leiermann.
    Grüße
    Erdie
     
Die Seite wird geladen...

mapping