Einbau eines Push/Pull-Potis

von Troublemaker, 13.07.04.

  1. Troublemaker

    Troublemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #1
    hallo zusammen,

    ich hab in der guitar ausgabe 05/04 in der rubrik "tune is yourself" gelesen, dass man mit hilfe eines push/pull-potis z.b. eine strat so modifizieren kann, dass man steg- und hals tonabnehmer gleichzeitig ansteuern kann. bloß leider ist es da nicht so genau beschrieben, wie ich den push/pull-poti mit dem 5-fach schalter der strat verlöten muss.

    kann mir dabei bitte jemand helfen?

    danke schonmal.

    gruss chris
     
  2. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #2
    was ich vergessen hab: der untere tone poti wird hierbei durch den push/pull ersetzt
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 13.07.04   #3
    Schaltbild gibt's hier:


    http://www.seymourduncan.com/website/support/schematics/singlecoil_series_mod.html
     
  4. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #4
    und was mach ich dann mit dem mittleren pu? einfach so lassen wie er is?
    und woher weiss ich ob ich von push/pull dann zum volume poti oder zum switch muss?
     
  5. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #5
    ich brauch bitte bitte unbedingt hilfe! ich hab meine strat grad aufgeschraubt und versteh in verbindung mit dem schaltbild gar nix. wie muss ich den push/pull poti verkabeln, wie die tonabnehmer und wie den anderen tone und volume poti?

    bitte helfts mir :o

    vielleicht hat ja jemand zufällig die guitar 05/04, da is es genauso drin, wie ich es gerne haben würde
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.07.04   #6
    Dat is seriell. Ich glaube, der Kollege wünscht Hals Steg parallel.

    Hierbei muss die Schaltung überhaupt nicht angestastet werden. Man lötet nur einfach zusätzlich zwei Kabel an.

    An den Kollegen:

    Du hast das Push Pull Poti. Oben sind drei Lötfahnen, die fürs Poti sind. Wie bei einem normalen Poti auch. Da lötest du alles so hin wie auch vorher.

    Drunter sind sechs kleine Kontakte. zwei Dreierreihen. Kontakt oben links vebindest du mit der Lötfahne des Steg-PUs (erste Ebene des 5way), den Kontakt darunter geht zum Ausgang des 5-way, auch erste Ebene.

    Damit schaltest du einfach parallel den Steg PU rein.

    Hier haste noch mal ne Strat:

    [​IMG]

    Oben links, wo das gelbe Kabel dranhängt, musst du ne Verbindung zum linken oberen Kontakt des Schalters des Push Pull Potis löten. Unten links (Ausgang), also der Kontakt unter dem Neck-PU, musst du mit dem mittleren linken Kontakt des Schalters des Push Pull Potis verbinden.

    Bei der guitar-zeichung war das, so wies aussah, die zweite Ebene des 5-way, wo der Schalter angelötet wurde. Das ergibt allerdings keinen Sinn. oder die Lötfahnenbelegung ist anders.
     
  7. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #7
    ja ich meinte schon hals und steg parallel!

    wow...so einfach geht das!?! dann werd ich mich wohl gleich mal ranmachen
    vielen dank für die hilfe

    des einzige problem is, dass bei mir der 5way switch nicht in ebenen ist sondern die lötfahnen nebenteinander sind. wie is dann da die belegung?
     
  8. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #8
    eine (vorerst) letzte frage :) gibts für die push/pull potis auch nen anderen "fachbegriff"? ich hab bei conrad und bürklin schon geschaut, aber ohne bezeichung kann ich da nix finden. und bei mp oder so bestellen will ich ned wegen versandkosten.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 13.07.04   #9

    Ich würd dir sogar eher einen Push/Push-Poti empfehlen (www.rockinger.com). Das Umschalten geht schneller und komfortabler.

    Um Versandkosten wirst du wohl kaum rumkkommen. Schließlich fallen diese Kosten ja nun mal real an. Nimmste noch 2 Satz Saiten dazu, dann relativiert sich das.
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.07.04   #10
    Fernostschalter, schwer zu sagen, ist nicht einheitlich...

    Probiers mal hier, unter Japan/Korea:

    http://www.rockinger.de/showroom/workprt12.htm

    keine Garantie
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.07.04   #11
    Eigentlich net. Aber Conrad oder so ist auch nicht unbedingt ein Musik-Fachgeschäft.

    Ich würde son Ding einfach im nächsten Gitarrenladen kaufen.[/QUOTE]
     
  12. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #12
    okay dann werd ich mich da einfach mal umschauen. evtl kann ich mir ja auch nen neuen switch einbauen, weil ich auch gelesen hab, dass der den ich hab nicht so viel taugen soll.
    auf jeden fall tausend dank für den support. hat mir sehr weitergeholfen

    mfg chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping