Einbauschalter D-Größe

von niethitwo, 17.08.06.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.08.06   #1
    Hi!

    suche einen Cut (on/off)-Schalter (nur NF; muss keine 230V können) für D-Größe zum einbauen in ne Rackblende.

    gibts sowas fertig oder muss ich ne D-Abdeckplatte selbst bearbeiten und einen einsetzen?...

    bei adam hall hab ich geschaut, die ham sowas wohl nicht :(
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
  3. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 17.08.06   #3
    Harald,

    danke für den Link :great: , den kannte ich auch noch nicht und habe prompt meine
    5 cm-Breitbänder gefunden, die ich schon ein reichliches halbes Jahr suche :D

    Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 17.08.06   #4
    Dem Dank schließ ich mich an. Da gibts auch vernünftige Hochlastwiderstände, die es beim Conrad leider nicht mehr gibt.
     
  5. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.08.06   #5
    leider find ich dort sowas auch nicht :(

    tja, kann man wohl nich viel machen.

    wollt das ganze als groundliftschalter in ein Stagebox&Splitsystem einbauen...dann halt konventionell: Loch bohrn und sägen und entgraten..dürft ne weile dauern :(
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 17.08.06   #6
    Besorg dir eine Kunststoffabdeckung für den Standart-XLR-Ausschnitt und mach einen einfachen Kippschalter rein.
     
  7. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.08.06   #7
    werd ich jetzt auch.

    trotzdem danke, is wohl das einfachste...und so lange dauert es ja auch wieder nicht..
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 17.08.06   #8
    Ich kann jetzt nicht nachgucken und aus dem Kopf weiß ich den Durchmesser der D-Bohrung nicht. 21mm? Ne, ich glaub, größer..
    Schon hier gesucht?
    ( Wipp-Ausschalter Typ Inter Bär 8014-10 )
     
  9. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 17.08.06   #9
  10. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.08.06   #10
    größe is 26x31mm. (nicht öffnungsgröße, benötigte abdeckgröße)

    borhungsabstand is 19x24mm.

    dicke, 2,7mm.

    das größte problem ist, dass die meitsne schalter kleienr sind und keinen platz für bohrungen zum schrauben bieten. :(

    werd jetzt nen handelsüblichen metall-wippschalter nehmen und n loch in eine abdeckplatte bohren. hab ja auch nicht unendlich zeit...jetzt weiß ich wneigstens dass es sowas wohl nicht gibt. :(
     
  11. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 17.08.06   #11
    Nur ein Loch bohren und bissel entgraten:


    [​IMG]

    Oder ist der Knauf zu lang und störend und es muß eine Wippe sein?
     
  12. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.08.06   #12
    nope, stört net.

    kommt genau so ein schalter^^ rein.

    kost halt bei 40 schaltern zeit...;) (kundenwunsch: je kanal GND-Lift für Presseverteilerfunktion per Patchkabel)
     
  13. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 17.08.06   #13
    Naja, aber so ein Loch ist schnell gebohrt.
    Denk mal, wie Du angef*** wärst, wenn Du unbedingt rechteckige Schalter einsetzen müßtest :screwy:
    40... das hatte ich oben nicht rauslesen können, da lohnt sich natürlich jede Minute, die man einspart.
    Nimm bloß nicht die billigsten dieser Art vom großen C, da hab ich schlechte (mechanische) Erfahrungen. Sowas macht einen etwas robusteren Eindruck, es soll ja auch eine Weile halten:
    http://www.jobware.de/fu/er/sjx/img/schalter.jpg
    Naja, wie üblich - nicht das Billigste nehmen...

    Kennst Du schon Reinpack: ReinPack System ?
    Die haben für viele Sachen auch eine Interessante Lösung, wenn auch nicht zu Deinem jetzigen Problem...

    Nebenbei folgende Site gefunden:
    Google-Ergebnis für http://www.wvopzeeland.nl/votronic/Schalter%20Panel%204.jpg
     
  14. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.08.06   #14
    das problem: es muss auch noch etwas schnell gehen :o(wie immer :D)

    nicht die billigsten is klar, beim großen C hab ich vor ein paar jahren nen Solar-Multimeter gekauft, das nie richtig getan hat. seitdem: kein C mehr. habd a andere bezugsquellen (muss ja nicht immer Inet sein ;) )
     
  15. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 17.08.06   #15
    Unkaputtbar und absolut robust - panzerfest:
    http://www.flipperwerk.de/Images/Parts/Electric/Powerswitch.jpg
    aus der DDR...

    Ich hätte nicht gedacht, im www ein Bild von den alten Dingern zu finden...:great: noch, daß es die noch oder wieder zu kaufen gibt. Hoffentlich ist die Qualität immer noch so gut wie damals...
     
Die Seite wird geladen...

mapping