eine gitarre spielen-aber wie zwei klingen

von Edelweiss, 04.09.05.

  1. Edelweiss

    Edelweiss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #1
    hi,
    kennt ihr das, wenn man manche so mit einer akustik gitarre hört, klingt es so als würde derjenige mit 2 gitarren spielen, weil er irgendwie bestimmte saiten besonders betont oder so.... (also ich meine beim picking, kein akkord geschrammel)
    mir fällt jetzt kein beispiel ein, aba vielleicht wisst ihr ja trotzdem was ich meine...
    wenn ja, gibts dazu vielleicht irgenwie ein workshop zu solchen "picking techniken" oder wie man halt saiten besonders betont das es nach 2 gitarren klingt?

    wär übelst cool wenn da jemand was wüsste, ich find nämlich das das hammer geil klingt!
    thx
     
  2. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #2
    naja ich frag mich was du nun eigentlich wissen willst, wenn du eh weist das die saiten mehr betont werden.
    Aber ich würd mal sagen versuch mal die betonten saiten zu halten (let ring) während du solang die saite klingt was anderes reinspielst. Sonst könnt auch ein delay helfen.
     
  3. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 04.09.05   #3
    :screwy:
    Versteh net so ganz was du willst.

    Meinst du sowas wie das intro von Stairway to Heaven, wo 2 Saiten auf einmal gezupft werden?
     
  4. Necro

    Necro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #4
    Ich glaub er will wissen, wie mans schafft so viel auf einmal zu spielen, dass es nach mehr als einem Instrument klingt. Wie z.B. Matt Smith, Al Di Meola, Paco de Lucia (k.A. wie man das schreibt^^) etc...

    Um nach 2 zu klingen, muss man mindestens 2 wenigstens ein bisschen anders klingende Melodies auf einmal spielen.

    Kann es nicht richtig erklären....
     
  5. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 04.09.05   #5
    Spiel doch mal den Teil VOn Jason Beckers Air, wo nur eine Klassische Gitarre allein spielt.
    Da lernt man das ganz gut mit.
     
  6. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 04.09.05   #6
    Ich lass mich gerne eines anderen beleren, aber ich glaube, bei Slipknots- Vermillion Pt 2 wird die melodie aus den Akkorden rausgespielt, ganz komishc zu erklären irgendwie^^.
     
  7. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 04.09.05   #7
    redest du von arpeggios?
     
  8. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 04.09.05   #8
    Vergesst es ich hab mich versehen, sry.
     
  9. Roadkiller

    Roadkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 04.09.05   #9
    Ich denke er meint ganz einfach zweistimmiges Spiel.;)
     
  10. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 04.09.05   #10
    ich denke mal , sowas meint er .
    was auch noch so gespielt wir ist der akkustik teil am anfang von metallica's
    And justice for all
     
  11. collazo

    collazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.09.05   #11
    Ich denke er meint z.b. wenn man mit den ring und kleinem finger auf den letzten 2 seiten ständig auf und ab zupft und mit den restlichen fingern eine melodie spielt. das auf und ab zupfen muss sehr schnel sein. und die melodie mal langsam und mal schnell... je nach dem. habe es schon mal live gehört und es klingt wie 2 gitarre. ist aber nicht einfach!
     
  12. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 04.09.05   #12
    sowas wie : Albanez Isaac - leyenda ?
     
  13. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 04.09.05   #13
    Versuchs doch mit ner 12-saitige Gitarre HAHA:D
    Ne aber ich denke collazo hat hier wohl schon den Punkt getroffen...
     
  14. inoX

    inoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #14
    kennst du das wenn da einfach wirklich zwei gitarristen spielen?... fragt ma eric clapton, oder joe satriani...
     
  15. Edelweiss

    Edelweiss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #15
    also das Stairway to Heaven kommt schon sehr nah ran, sowas in der art mein ich...
    die anderen lieder hab ich jetzt leider ni.
    ich hab das gitarrenbuch von peter bursch und da hat er auch mal so eine übung zu drin ("sitas traum"...falls es jemand hat). und da hat er das irgendwie von der folk picking technik abgewandelt....bloß, es ist ja kein problem solche intros zu spielen, aber wie funktioniert das, dass das so nach 2 gitarren klingt, als würde die eine melodie und die andere die begleitung spielen? muss man da immer 2 saiten gleichzeitig anschlagen? und wenn ja, wann (in welchen takteilen) muss ich betonen? gibts da verschiedene möglichkeiten?
    thx
     
  16. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 04.09.05   #16
    Spiel einfach Stücke für klassische Gitarre nach. Da findest du die Antworten.

    Um es vielleicht an einem Beispiel klar zu machen:

    Code:
    ----1--u---2---u--3--u-
    e-----------------------
    b---3-------------0--1--
    g----------0---2---------
    D------------------------
    A-----------------0-(0)-
    E---3-(3)-(3)-(3)------
    
    Hier spielst du den 3. Bund der E-Saite zusammen mit den 3. Bund der b-Saite an. Die 3 auf der E-Saite hälst du gegriffen während du auf der g-Saite die 0 und 2 spielst. Dann spielst du die A mit der b-Saite leer an. Während du die 1 auf der b-Saite anspielst klingelt die leere A-Saite weiter aus.
    Ich hoffe mal es ist das, was du meinst :D
     
  17. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 05.09.05   #17
    ich spiel manchmal akkordfolgen in denen der basston halt wechselt und alles andere liegen bleibt, klingt ab und zu auch wie zwei gitarren.
     
  18. Woodi Woodstock

    Woodi Woodstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #18
    Schau dir mal Tabs zu folgenden Liedern an:

    Streets of London
    Kathy´s Song (Simon and Garfunkel)
    (und so ziemlich alle anderen von Simon and Garfunkel)

    ich denke, das sollte dir helfen. Bei den Liedern spielst du meist das selbe Pattern. Damit so ein Pattern nach zwei Gitarren klingt, musst du wärend du das Pattern spielst Saiten- bzw. Akkordwechsel einbauen.
     
  19. GenDerDepp

    GenDerDepp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #19
    Beschäftige dich mit klassischer Musik, ja.
    Und Lautenmusik. (Grisse his delight, mal als Beispiel...)
    Da ist das Gang und gebe.
     
  20. Woodi Woodstock

    Woodi Woodstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #20
    Ja Ja, kaufen statt üben, sowas haben wir gern! :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping