Eine kleine Frage um im Timing zu bleiben!

von InfiniteDream666, 06.02.05.

  1. InfiniteDream666

    InfiniteDream666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.02.05   #1
    Hi,

    kann mir vlt. jemand sagen, wie ich bei dieser Passage zählen muss??? Ich versuche nämlich zur Zeit in den Timings besser zu werden!!!

    http://www.planetguitar.de/artists/Ham/hammit1.gif

    Das mit den Triolen verstehe ich ja, aber danach no idea wie ich da im Timing bleiben soll?!?! Oder ist das einfach 1,2,3,4 !
    Irgendwie steck ich da fest, oder ich bin etwas verwirrt und sehe deshalb nicht durch!
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 06.02.05   #2
    Das ist ja eigentlich rhythmisch nicht schwierig. Zähl einfach alles auf vier durch; im ersten Teil kommen dann sechs Noten per Schlag, im zweiten vier per Schlag.
     
  3. Funkyboy11

    Funkyboy11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #3
    Triolen zählst Du am besten so: ta-te-ti --- ta-te-ti --- ta-te-ti --- ta-te-ti

    Also pro Silbe eine Note.

    16-tel zählst Du:
    ei-ne-un-te --- zwei-e-un-te --- drei-e-un-te --- vie-re-un-te

    auch wieder eine Silbe pro note

    Nach Metronom spielen oder klopfen und laut dazu zählen...
    Der Ryhtmus ist eigentlich ganz einfach... probiere mal bei langsamen Tempo Viertel-Triolen im Wechsel mit Synkopen auf den Offbeats... Da bekommst graue Haare :)

    Gruss
    Enrico
     
Die Seite wird geladen...

mapping