eine kleine kritik bitte

von the big kahuna, 01.11.05.

  1. the big kahuna

    the big kahuna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #1
    tach
    ich hätte gern ein paar konstruktive kritiken zu meinem
    gesang
    hörbeispiele unter der hp meiner band
    www.ritalin-music.de
     
  2. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 02.11.05   #2
    Aaaaalso,
    hmm... deine Stimme geht irgendwie bei allen aufnahmen ziemlich unter..... ausserdem hört sich deine Stimme sehr gepresst an.... du hälst also die Töne in deinem Hals fest. Am allerbesten ist es eigentl. immer, zu einem Gesangslehrer zu gehen.... denn der kann dir gezielt Lösungsmöglichkeiten geben... nun aber wieder zu deinem Gesang.
    Desweiteren betonst du entweder ein bisschen komisch, oder du wippst vor dem Mikro hin und her ;)
    Wie schon gesagt, versuche mal die Töne rauszulassen und halte sie nicht in deinem Hals fest... das müsstest du auch spüren wenn du singst.... wenn du gepresst singst, dann verspürst du einen leichten druck in der Halsgegend.
    Der Druck kann aber auch daher kommen, dass die anderen zu laut spielen ---> du hörst dich nicht richtig ----> denkst du singst zu leise ---> singst viel lauter als normal....
    Also einfach mal ganz simpel versuchen das mikro lauter zu stellen, und dann merkst du ja ob sich daran was ändert oder nicht.....

    Gruß
    D;)me
     
  3. the big kahuna

    the big kahuna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #3
    jo hast recht wir spielen echt n bissel zu laut
    über weitere kritik würd ich mich freuen
     
  4. the big kahuna

    the big kahuna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #4
    hey gibts denn nix mehr zu sagen
     
  5. the big kahuna

    the big kahuna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #5
    ok ok
    ich bitte wirklich innigst um kritik
    wäre echt ne hilfe
     
  6. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 08.11.05   #6
    na gut, aber nicht enttäuscht sein...habe mir "Cold", "Movies", "She" und "The plan" jeweils etwa 20 Sekunden angehört. Danach musste ich aufhören.
    Ehrlich gesagt Trefferquote der Töne irgendwo deutlich unter 20% ausgehend von der Annahme, das der Ton zum Rest der Begleitung passen sollte. Obwohl auch die Begleitung nicht gerade ein meisterwerk der gestimmten Instrumente ist.
    Da gibt es eigentlich nur drei Möglichkeiten,
    - entweder Du hörst Dich selber nicht beim Singen dann solltest Du evt mit Kopfhörern oder Monitorbox arbeiten. Wichtig ist dann, dass dein Gesang auch auf Deinem Monitor zu hören ist und zwar etwas lauter als der Rest Deiner Band.
    - oder die schlecht gestimmten Instrumente lenken Dich total vom Zielton ab, allerdings ist Deine Abweichung deutlich größer als die "Fehlstimmung"
    - oder (falls Du Dich gut hörst) Du müsstest wirklich mal mit einem Gesangslehrer sprechen, der Dir ehrlich sagt, ob es Sinn hat oder nicht.

    Je nach Musik, kommt es viellecht eher auf den Ausdruck als auf die Genauigkeit an, aber für meine Ohren war das nix. Ist aber auch nicht tragisch, da ich sonst eigentlich auch ganz andere Musik mache und höre (eher mehrstimmig gesetzte melodiöse Songs), von daher hab ich natürlich auch ein geschmackliches Problem.
     
  7. domek

    domek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #7
    ich hab zwar eher bissle ahnung vom shouten usw aber spiele bass inner metal"normalgesang"band und ganz ehrlich: geh zum gesangslehrer, wenn net kannst es glei lassen...mim töne treffn isses nix und eigentlich alles geht bissle unter... naja also gesangslehrer oder besser lassen ^^ (und shouten lernen)
     
Die Seite wird geladen...

mapping