Einfach so...Ohne erfahrung DJ??

von thrones_of_blood, 21.08.05.

  1. thrones_of_blood

    thrones_of_blood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Uetendorf, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.05   #1
    Hey Leute,

    gestern war bei uns Quartierfest, und mein Vater war für den Abend DJ. Ich wollte natürlich mithelfen und er erklährte mir die ganze Anlage. So um 24Uhr war ich kurz alleine am Pult (Papi musste für kleine Jungs:D ), dann kam der Jugendarbeiter unseres Dorfes... Er fragte mich, ob ich im JUGENDRAUM jeden Freitag den DJ "machen" möchte.:rolleyes:

    Das "Angebot" hat mich natürlich sehr gefreut, doch ich fragte mich, ob ich das überhaupt kann/darf, weil ich 0 erfahrung habe...

    Darum frage ich mal die Profis...

    Grüsse Damian:great:
     
  2. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.08.05   #2
    nur so lieder abspielen oder auch mixen oder scratchen???
    also lieder auswählen und abspielen kannst du auch ohne erfahrung;)
     
  3. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 21.08.05   #3
    Wenn du ne Anlage gestellt bekommst, darauf eingewiesen wirst und Material (CD's, Platten, etc) gestellt bekommst: ja

    Wenn du richtig auflegen sollst, die Anlage selber stellen /aufbauen musst würde ich es lassen...
     
  4. thrones_of_blood

    thrones_of_blood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Uetendorf, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #4
    Hey Jungs,

    meine Aufgaben währen folgende:

    -Von 21Uhr bis 24Uhr Musik (CD`s und LP`s) auflegen.
    -Bands abmischen, die im Raum spielen (Mischen kann ich, da habe ich n`Kurs gemacht)
    -Manchmal an der Bar helfen
    -Das Licht ggf. bei Konzerten bedienen
    -Bei Auftritten helfen das Equipment aufstellen und Anschliessen

    Also, die Anlage ist fest installiert, ist in Top zustand und ist leicht zu bedienen...

    Die Anlage ist folgende:

    PEONEER DJM-600 S MIXER

    Reloop RCD-3000 S DJ CD-Player :eek: *g* Goil, aber naja, fürn Jugendraum irgendwie übertrieben...

    Sony MDR-V700 Kopfhörer

    Irgend soeine Konzert-PA, mit geilem Sound und 3000Watt Leistung(REICHT:D)

    Und da steht noch son Technics Turntable, kp welcher...

    Und noch diverses Zeuch dass ich (noch) nicht kenne...

    Grüsse Damian


    Grüsse Damian
     
  5. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 22.08.05   #5
    du kannst es nicht wissen, aber reloop ist gar nicht mal so toll. eigentlich ist es eine schande, dass an ein pioneer djm 600er solche geräte angeschlossen werden. :D

    technics...hmm...es wird der 1200/1210er sein, standart in jedem club.

    was willst du denn jetzt wissen? also wenn du dich mit dem pult so einiger maßen angefreundet hast und auch weißt, wofür jeder potti gut ist, sollte das kein problem sein. ich habe keine ahnung, wieviel du schon übers djing weißt und von daher stell doch einfahc mal mehr fragen...

    hier im board ist aber auch massig zeugs zum thema auflegen usw...einfahc mal suchen
     
  6. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 24.08.05   #6
    Also wenn du mit diesem Technics-Turntable nix anfangen kannst, das ist so nen komisches Billigteil aus China, ich kaufs dir für 50 Öcken ab :D :D :D

    Ich sag nur eins:
    ÜBEN

    Geh mal in den Raum wenn keiner dabei ist, oder mit nen Kumpel.
    Werde "Eins" mit der Anlage dann klappt das schon :D

    Mfg Bene
     
  7. thrones_of_blood

    thrones_of_blood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Uetendorf, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #7
    Hallo zusammen,



    Das;):
    Naja, sagens wir mal so:

    Ihr habt einen neuen DJ im Forum: DJ Damian:D Ich bin DJ im Jugendraum von Uetendorf:) :) :) :great:

    Also werdet ihr im DJ-Forum auch bald von mir ein paar Threads sehen können...

    Grüsse Damian:cool:
     
  8. thrones_of_blood

    thrones_of_blood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Uetendorf, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #8
    Und noch eine Frage, dass ich nicht 2 Threads aufmachen muss=

    Wie wählt ihr eure Musik?? Ich werde ja in einem Jugendraum mit allerlei Jugendlichen(Punk-, Hip-Hop-, Rock-, Heavy metal- Fans) Deejayen...

    Da ich keine Hip-Hop-CD`s besitze, befürchte ich, dass die Hip-Hopper nicht "zufrieden" mit mir sein werden...und dann "weglaufen"-das würde den Besitzern des Raums sicher nicht gefallen, da daher weniger eingenommen würde, und der Raum nicht mehr finanziert werden könnte:screwy:

    Was würdet ihr tun??

    -Kein Hip-Hop spielen und die Rocker zufrieden stellen?
    -Hip-Hop CD`s ausleihen und spielen(Das Problem: Dann laufen die Rocker weg:D )
    -Oder: Mal schaun wies sich entwickelt, und je nach dem handeln?

    Naja, ich persöhnlich mag ja auch keinen Hip-Hop, aber naja, ich möchte ja alle zufriedenstellen:great: WAS SOLL ICH TUN??

    Und noch eine Frage, dass ich nicht 2 Threads aufmachen muss=

    Wieviele CD`s braucht es ungefähr für einen Abend?? Und wie ist das, wenn ich an einem Abend z.B:"Smoke on the water" spiele, und dann am nächsten schon wieder, ist das "schlimm"??

    Wo viele Fragen sind, sind sicher auch viele Antworten:D :D

    Mit grüssen,

    Damian
     
  9. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.08.05   #9
    Ich würd den leuten klar machen , dass Hip Hop und Rock gespielt wird.
    Kannst ja immer nen song rock und dann nen song hip hop.

    zu den CDs: Leih dir welche aus. Kauf dir welche. Lade dir welche legal runter(muss ja nicht immer in den charts sein).

    Start with This: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=78836

    und am besten du machst das so am anfang ,dass jeder seine lieblings CD mitnimmt und du von jeder nen track abspielst (dann sind alle zufrieden)
     
  10. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 24.08.05   #10
    am montag spielst du hip hop, am dienstag spielst du rock, am samstag spielst du metal.....usw.
    man muss bei solchen sachen kompromisse eingehen, und das sollte der clubbesitzer wissen...er kann dich nicht dafür verantwotlich machen.
     
  11. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.08.05   #11
    ja aber wenn jeden tag nur 40% kommen???

    Das ist ja das problem.

    Es sollen 100% am tag kommen und alle zufrieden sein.( und das ist nen fettes problem)
     
  12. DJ OD

    DJ OD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #12
    mach blöcke:

    zB halbe stunde bis stunde hip hop
    dann rock/metal dann kurz techno falls gewünscht dann kurz charts...usw.
    nur nicht zu oft zu große umschwünge einbauen.
    kannst zB wenn hip hop enden soll noch ein ziemlich mainstreamiges lied bringen was in den charts läuft, dann ein mainstreamiges pop-rock lied, dann normal rock usw..

    und immer den überblick behalten wer in der überzahl ist und darauf reagieren, in dem du die "blöcke" anpasst. nicht nach nem muster arbeiten.
    oder halt wie gesagt jeden tag ne andere richtung, das spricht sich schnell rum und es werden, wenn dus gut machst, immer mehr leutchen kommen die stur auf diese eine richtung fixiert sind. das sind dann die die keine kompromisse eingehen und auf nen abend mit verschiedenen richtungen nicht kommen weil sie unbedingt nur ihr mugge wollen..

    time will tell :great:
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.09.05   #13
    beim DJing vor weniger anspruchsvollem publikum (siehe: ein raum voller kids) ist die auswahl der tracks wichtiger als die skills.
    achte zuerst darauf, WAS du spielst und WANN du es spielst. wenn Du dann noch durchatmen kannst, fang an, darauf zu achten,
    WIE du das ganze technisch am besten darbietest (von den übergängen her), und alles wird gut :great:
     
  14. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 19.09.05   #14
    das ist das schlimmste was du machen kannst!
    du versaust damit die stimmung auf beiden seiten.
     
  15. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 19.09.05   #15
    die merken das doch nichtmal:D ^^
    aber jeden tag ne andere musikrichtung ist besser
     
  16. Bart des Merlin

    Bart des Merlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #16
    Haben wir nicht alle mal so angefangen...?:rolleyes:

    Ob du darfst oder nicht hängt damit zusammen ob du Gage bekommst (stimmt dein Alter im Profil?) oder das ganze "just4fun" machst und ob das öffentlich ist oder ne Private Geschichte (ATTN: "JUGENDSCHUTZGESETZ" § 5). :screwy:

    zum Auflegen selber:

    Es bringt gar nichts wenn du nicht hinter dem stehst was du spielst, dann teil dir lieber die Termine mit nem anderen DJ. Klartext: wenn du kein HipHop magst dann spiel ihn nicht! Wenn du keine Ahnung vom scratchen hast, erst daheim üben! setz dich daheim hin und bastel dir nen "sampler", warte 2-3 Tage und hör ihn dir an. Ist das Tape gut dann hast du es vielleicht drauf!

    Hab Spass, achte auf die Reaktionen der Leute und lass das Haus rokken!

    greetz!
     
Die Seite wird geladen...

mapping