Einfache, billige Westerngitte fürs Lagerfeuer

von Catweazle, 18.03.05.

  1. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 18.03.05   #1
    Hallo zusammen !

    Nachdem eine Weile ins Land gegangen ist, Ich Unterricht hab und schon immer mehr Lieder auf der Gitte (mehr oder weniger gut) begleiten kann, wurde ich mal von Freunden einfach mal so "Zwangsengagiert" :rolleyes: :rolleyes: auf Grillfeten, Geburtstagen und im Urlaub beim Segeln (also abends im Hafen...nicht als "Halsen-Begleitmusik") ein wenig Musik zu machen.

    Ok, bis zum Hochsommer ist noch ein wenig und bis dahin sollte sich meine Technik verbessert haben und mein Repertoire sollte auch etwas fetter sein.

    Aber:
    Ich will nicht so gerne meine Haupt-Westerngitte (Ibanez AW15 ECELG, 340 Euro) dazu nehmen, denn am Lagerfeuer gibts den Funkenflug und auch den ein oder anderen Angetrunkenen....und da bange ich ein wenig um meine Gitte. Beim Segeln kommt noch das Spritzwasser dazu.

    Von daher:

    Wer kann mir eine Gitte empfehlen, die

    -max. 100-125Euro kostet
    -robust ist und sich für sowas eignet
    -volumen hat (Lautstärke)
    -einigermaßen klingt
    -brauchbare Stimmstabilität aufweist.

    Dreadnought mit/ohne Cutaway ist egal, genauso die Farbe (bis auf Pink oder Alpina-Weiss).
    Marke is weitestgehend egal.



    Danke :great:

    Catweazle
     
  2. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 25.03.05   #2
    Schau doch mal bei Ebay rein. Da gibt es oft Billiggitarren mit Transportschäden für ca 20 Euro. Das sind dann wirklich keine guten Instrumente, aber die Dinger sind durchaus bespielbar, sehen ordentlich aus und vertragen auch schon mal einen Regenschauer. Und zur Not brennen sie auch noch gut (harrharr).


    Ich habe mir für solche Zwecke eine Western mit Tonabnehmer und Schaden auf der Rückseite für 15 Euro Sofortkauf geschossen. Bißchen Leim, vernünftige Martin-Strings und das Teil klang sogar ganz ordentlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping