Einfacher Midi-Looper mit Ampumschaltungen?

von hurtmeplenty, 17.02.08.

  1. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 17.02.08   #1
    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem wegen der Schaltung meiner Anlage. Ich habe zwei Mesa DC-5, und liebe sie sehr. Ursprünglich sollte das Top für große Bühnen sein, und der Combo für Kneipen, etc...

    Jetzt kam mir die Idee, die Preamps von beiden Amps in nen Looper zu hängen, weil ich dann quasi ein 4-Kanal Setup hätte.
    - Preamp DC5 Top (clean & crunch)
    - Preamp DC5 Combo (zerre + mehr zerre)

    Der Looper würde dann zurück auf die Endstufe von z.B. dem Combo gehen, und dann auf den Speaker (für Kneipen, für große Bühnen dann auf ne 4*12 + über Slave auf die Endstufe vom Top + 4*12).

    Ein "reines A_B Setup" will ich nicht, weil dann ist die "Kneipenlösung" nicht mehr möglich. Also n Looper.

    Funktionieren tut das ganze problemlos mit z.B. nem Boss LS-2, aber dann brauche ich so viele Kabel zum Board, daß es einfach den Nutzen übersteigt (2x Looper an Preamp, 2x Preamp an Looper, Looper an Endstufe, 2x Preamp Footswitch). Das ganze in 10m lang - nee danke.
    In der aktuellen G&B ist dieses Teil von Voodoo-Lab, aber das kann keine Kanäle schalten, bzw ist dann dafür ein ganzer Loop belegt, und ich bräuchte noch zwei Loops für Effekte (einen für Delay und Graphik EQ, und einen für Reverb + Chorus). Gibt es einen Looper, der mir via Midileiste folgendes ermöglicht:

    Nr. 1: Clean mit Reverb + Chorus
    Nr. 2: Crunch trocken
    Nr. 3: Zerre trocken
    Nr. 4: Zerre mit Delay und Graphic EQ
    Nr. 5: Mehr Zerre trocken


    Freu mich über Euer fachmännisches Wissen.

    Viele Grüße,

    Gerrit
     
Die Seite wird geladen...

mapping