einfaches rack zusammenstellen

von highQ, 31.10.05.

  1. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 31.10.05   #1
    hallo

    mal ganz prinziepiell:

    ich hab ne endstufe und ein preamp (einen ganz einfachen ohne FX)
    was kann ich damit machen? kann ich mit ihm schon verzerren?

    ich möchte nen rack spielen couse ich eben die verschiedenen hersteller schätze!
    ich hab ne sehr gewisse soundvorstellung, die man leider sehr schwierig beschreiben kann...naja!

    also:
    was kommt zwischen den preamp und dem poweramp?
    ich werde auch beim googeln nicht zufriedenstellend fündig. ich hätte gerne ein 19" effectgerät (also kein fusstaber) mit ner fussleiste. es soll n guten reverg/delay liefern können, und n paar gute verzerrer aus verschiedensten richtungen.
    ich sag ma untere preisklasse. was könnt ihr mir da an effekt und preamps empfehlen?

    als endstufe denke ich an ne peavey. (n engl wenn ich ma im lotto gewinn ^^)

    gruß highQ
     
  2. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 31.10.05   #2
    wenn du pre- und poweramp hast muss nur noch ne box angeschlossen werden und schon kannst du loslegen. welche endstufe und preamp hast du überhaupt ?

    x-man
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
  4. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 31.10.05   #4
    :great: das habe ich gesucht, aber nicht gefunden. (FAQ und WORKSHOP hätte man draufkommen können :p )

    noch habe ich keine endstufe. ich hab in der hinsicht noch nicht angefngen zu kaufen. denn ich bin mir noch nicht wirklich sicher ob es sich für mich lohnt, große, flexible holzkästen rumzuschleppen /zu schieben wenn ich mein glück in einem einfachem topteil finde. war bisher halt nur nicht der fall. aber ich tendiere schon zu einem rack. alleine schon aus stilgründen ;)
    (peavey und engl zusammen zb!)
     
  5. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.11.05   #5
    Da du ja ein FX mit u.a. Zerre verwenden willst, spar doch das Geld für den Preamp udn leg dir nen Pod XT Live oder sowas zu. Ein Kumpel von mir hat so ein Teil und hat das letztens mal an meiner Peavey Classic 50 ausgetestet. Klang schon recht geil udn Druckvoll, was ich nciht so erwartet hätte von nem Modellinggerät. vorteil wär, dass du nur ein kleines Rack (also: Endstufe, evtl. Funke, Tuner) und eienn kleienen Koffer (POD XT Live) tragen müsstest...

    Und jetzt kommt bitte keiner mit: "Ey Line6 stinkt, was soll der besch... Vorschlag"
    Ich persönlich würd mir so ein Teil nciht kaufen, da ich eh nur 2 Zerren und nen Clean brauch, aber je nachdem, welche Mukke man macht ist das schon sinnvoll (Kumpel spielt damit Metal mit viel Delay, Flanger, Chorus/Reverb und halt grundverschiedene Zerren pro Song)
     
  6. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.11.05   #6
    Und dann gäbe es ja noch die Möglichkeit, statt eines PodXT die Pro-Variante zu nehmen...ist das selbe mit ein paar Zusatzfeatures und im 2He Rackgehäuse...

    Oder wie wärs als Röhrenalternative mit einem Digitech 2112 oder 2120....da ist "ungefähr" das selbe drin...
     
  7. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 03.11.05   #7
    @mastercelebrator vbmenu_register("postmenu_1041543", true);

    ja ne ich möchte kein so kompakt fusstabber mehr. die erfahrung mit denen ist nicht unbedingt positiv.

    @Illch
    der gefällt mir schon viel besser! der preis denke ich hält sich noch in grenzen. ich werde den wohl mal anspielen, wenn ich ihn mal antreffe^^

    ist da ein fussschalter dabei? wie wird der angesteuert? midi?
     
  8. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.11.05   #8
    Welchen meinste denn??? Digitech oder Line6?
     
  9. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 04.11.05   #9
    hoppla!
    den line6

    den digitech hab ich ganz überlesen :o

    also was ich bisher über die beiden gefunden habe (nicht sehr viel) gefällt mir das auch sehr gut.
    einen preis habe ich bisher nicht gefunden. das heist meisten leider auch das man das gerät schwer bekommt und noch mehr es anzuspielen...
     
  10. gecco

    gecco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 08.11.05   #10
    Du kannst auch nur die Vorstufe (Preamp) zerren lassen. Einige mögen es!

    Ich würde auch zu einem schönen Mulftifx mit Preamp raten!

    Hatte ma das GX700 (und will es mir jetzt wieder zulegen) und bin da der Meinung, dass man da ne schicke Allroundlösung hat zum live-spielen sowie im "Studio"

    Live mit ner Amp-und Boxensimulation kannst du "sogar" direkt in die PA gehen und brauchst keine Boxen/Amps mehr (Geschmackssache)

    Nihct nur das GX700 bietet diese Simulationen!!!
    Da hilft meistens eh nur "Anspielen" auch wenn das bei Racks eine schwierige Sache ist, da die Teile erstens recht selten sind und dann auch noch die Kombination des "Wunschequipments" in einem Rack zu finden ist fast unmöglich
     
  11. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 08.11.05   #11
    das stimmt. ich werde demnächst mal in nem etwas größerem store schaun gehen ws sie empfehlen können.

    ach und ich glaube ich würde NIEMALS über line out live spielen :D
    mir gefällt die gute alte 412*shuresm57 varinte einfach besser
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 08.11.05   #12

    Ich wuerde niemals niemals sagen :)
     
  13. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.05   #13
    stimmt.. kann jo immer mal passiern dass was mit der box net passt oder es sonstige gründe gibt oder was auch immer.. hab ich live auch schonmal müssen :)
     
  14. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 09.11.05   #14
    ja ok das stimmt.
    lasst mich korregieren:
    ich würde nie aus freien stücken über line out spielen. höhere gewalt ist höhere gewalt ;o)
     
  15. gecco

    gecco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 10.11.05   #15
    :great:
    ok.. aber für mich ist es ne echte Alternative...
    Zum Recorden eh ne saugeile Alternative!!!
    Zum Üben in der Wohnung auch ideal, da man die Nachbarn nicht verschreckt und trotzdem einen schicken Sound hat.
     
  16. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 10.11.05   #16
    bei mir eigentlich kein problem. selbst wenn ich "ihn" auf halbmast dreh, würde das niemnd stören. hat sich noch nichtmal sonntags wer beschwert :D


    ("ihn") =
     
Die Seite wird geladen...

mapping