Einige Fragen zu Fender-Amp

von kassler, 03.01.06.

  1. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Hallo Leute,

    ich wollt mal ein paar Sachen zu meinem Verstärker fragen. Ist ein alter Fender Stage Lead.
    Jetzt zu den Fragen:


    Hinten steht 250 Watt drauf - kann das stimmen bzw. ist das vielleicht auf was anderes bezogen?

    Wofür genau sind die Anschlüsse "Poweramp Input" und "Preamp Output"?

    Da der Verstärker sehr alt ist besitzt er keinen Effekt-Loop. Kann man den noch nachrüsten?

    Wie kann ich herausfinden welche Speaker drin sind? Hinten in der Mitte steht nur "Fender Musical Instruments - Special Designed Speakers" und an der Seite "020 911 67 8338"


    Wär schön wenn ihr mir helfen könntet.

    Schöne Grüße,

    Kassler
     
  2. Masta Kurt

    Masta Kurt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    28.11.07
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #2
    poweramp in und preamp out sind der effekt-loop, zumindest beim fm212R
     
  3. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 03.01.06   #3
    Mehr oder weniger ja.
    Poweramp In = Eingang fuer die Endstufe (da kaeme ergo ne Vorstufe rein)
    Preamp Out = Ausgang der Amp-eigenen Vorstufe.

    Genau zwischen diese beiden Buchsen muesste man theoretisch also auch ne weitere Vorstufe unterbringen koennen. Ob der Amp dann ueber so nen schicken FX-Poti zum Mischen des Effektloops verfuegt, wage ich zu bezweifeln.

    PS: Cooler Typ in deiner Sig, kassler, ich liebe diese Sendung :)
     
  4. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 03.01.06   #4
    Die 250W sind die Gesamtleistungsaufnahme, d.h. nicht dass du 250 Ausgangsleistung hast.

    Soweit ich Infos gefunden hab wäre der Fender Stage Lead ein 100W Solidstate Amp. Also 100W Ausgangsleistung am Speaker und 250 Aufnahme aus dem Netz.

    Gruss Flo
     
  5. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 03.01.06   #5
    Ok, vielen Dank für die Antworten.
    Ich meine auch mal irgendwo erfahren zu haben das er 120 Watt hat. Na ja, laut is er auf jeden Fall.

    P.S. Bob Ross Rules
     
Die Seite wird geladen...

mapping