Einige Fragen zum Ampeg SVT 3

von MetalTomu, 04.06.06.

  1. MetalTomu

    MetalTomu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.06   #1
    hallo miteinander!

    ich hab mir das top gekauft und mir sind 2 sachen aufgefallen: 1.) ich hab radio empfangen (sogar relativ laut). das problem hab ich bereits behoben.

    und 2.) im hintergrund hab ich immer ein leichtes zerren. ja ich weis das ist der ampeg vintage sound, jedoch ist dieses zerren immer konstant, egal wie ich den tube gain regler einstelle oder sonst wie an den knopfen rumdreh. ist das normal? ist das einstellungssache? wenn ja könnt ihr mir irgendwelche einstellungstipps geben? oder liegt es vieleicht an den röhren? BITTE HELFT MIR!!!

    das top steht auf ner SWR goliath 3 mit 4 ohm.
     
  2. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 04.06.06   #2
    ich würde sagen,- das ist nicht normal, lass das teil von jemanden checken,

    mfg pattofener
     
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 04.06.06   #3
    Hallo,

    ich glaub, ich weis was du meinst. Dieses leichte Zerren hatte ich bereits vor Jahr(zehnt)en mit meinem Laney DP-150 und auch mein Ampeg zerrt leicht. Das fällt besonders im Wohnzimmer auf, es handelt sich um einen leichten Zerrfilm bei geringen Lautstärken.

    Meine Lösung ist: Amp aufdrehen und wenn das nicht geht damit leben. Ich weis nicht woher es kommt aber in der Praxis hatte ich nie Probleme wenn ich zusammen mit anderen gespielt hab.

    Keine tolle Lösung aber immerhin.

    Gruesse, Pablo
     
  4. MetalTomu

    MetalTomu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #4
    bei höheren lautstärken zerrt es zwar auch, ist aber nicht so auffällig wie bei niedrigen schallpegeln.... danke für den tipp.
    stören tuts mich nicht wirklich, ich hab mich nur gewundert....

    könnt sich das mal zu nem problem entwickeln wenn ich mal einen recht cleanen sound möchte?

    würde ein röhrenwechsel was bringen?
     
  5. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 05.06.06   #5
    Hmm, wie du das beschreibst ist es vielleicht doch etwas anderes als ich dachte. Ich nehme das wirklich nur bei Zimmerlautstärke war. Hab's gerade mal ausprobiert, momentan ist dieses Zerren sogar ganz weg.

    Müsste man jetzt doch mal genau hören, was du meinst.

    Gerade eine dumme Idee, hast du das Teil mal an einer anderen Steckdose (auch in anderen Räumen, wie dem Proberaum) ausprobiert? Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich meinen Ampeg mal an einem alten Verlängerungskabel betrieben. Zu dieser Zeit ist mir dieses Zerren aufgefallen. Jetzt hab ich eine neuere Mehrfachsteckdose und der Zerrfilm ist weg. :screwy:

    Hey, das ist ein Ampeg! :rolleyes: :)

    Gruesse, Pablo
     
  6. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 06.06.06   #6
    Das ist gar keine so dumme Idee.

    Mach folgendes:

    Schliess den Ampeg irgendwo an wo du garantiert mit nichts sonst am Strom hängst (keine PCs, Fernseher sonstiges) schalt auch das licht aus (also tagsüber testen) und dann spiel drauf. Wenn das Zerren weg ist liegts an irgendwas was mit am Strom hängt. Hatte ich in unserem Proberaum auch schon, da hat so ein ganz Heller ne Lichterkette mit an meine Steckdose angeschlossen und immer wenn die auf Lauflicht lief war bei mir brummen angesagt.
     
  7. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 07.06.06   #7
    Das kann ich bestätigen. Bei uns iM proberaum brummt mein SVT 3 Pro so laut, dass es schon fast nervtötend ist. Bei Auftrittewn bzw. einfach nur anderen Räumlichkeiten ist der so leise, dass man eine Stecknadel fallen hören könnte. Ich würde da auch auf die Stromleitungen tippen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping