Einige Fragen zum ersten Selbstbau

von Oromis, 02.11.07.

  1. Oromis

    Oromis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.973
    Erstellt: 02.11.07   #1
    Hallo liebe Gitarrengemeinde ;)

    Ich will mich in näherer Zukunft an meinen ersten Selbstbau machen, ich habe keinerlei Vorerfahrung, deshalb will ich auch klein Anfangen ;) Nun habe ich allerdings ein paar Fragen und hoffe, dass ihr mir sie beantworten könnt.
    Geplant ist ein A/B Umschalter, ein Volume Schalter und ein Mute Schalter in einem etwas größeren Gehäuse unterzubringen. Bevor ich nun wild drauflos löte habe ich ein paar Fragen:
    Kann ich anstatt eines Batterieclips einfach eine DC Buchse dranlöten?
    Und wenn ich einen Volume Schalter und einen A/B Umschalter (Anleitungen dazu gibts ja bei Musikding) in ein Gehäuse baue, dann bräuchte ich doch eigentlich nur eine DC Buchse (bei den Anleitungen hats ja jeweils einen Batterieclip; aber 2 Buchsen, bzw. Batterien in einem Gehäuse wären ja unsinnig), nur wie stelle ich das mit der Verlötung an?
    Und nun zum Mute Schalter: Das würde doch nur ein einfacher Schalter darstellen, der das Tonsignal unterbricht, oder? Nun habe ich allerdings gehört, dass ein schlechter Schalter das Tonsignal durchaus negativ beeinflussen kann. Kann es zudem sein, dass ohne Widerstand an der IN Buchse (wie er bei dem A/B und Volume drin ist) es beim Umschalten zu Knack- und Poppgeräuschen kommen kann?
    Ich danke schonmal für alle Antworten ;)
    Wie gesagt ich hab bisher keine Ahnung von Selbstbaueffekten (wobei dashier ja eigentlich noch gar keine Effekte sind) :o

    Viele Grüße
     
  2. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 02.11.07   #2
    Hi,
    hier zunächst mal ein Bild von sowas ähnlichem, was ich gebaut habe:

    [​IMG]

    - das sind vier schaltbare Loops, ein A/B-Eingangsschalter, und ein Linear-Booster in einem Gehäuse (und natürlich braucht amn da nur eine DC-Buchse für alles).

    Wenn Du absoluter Anfänger bist, schau mal hier rein: www.musikding.de - da gibt's günstig Bausätze für einfache Sachen wie eben Looper, Booster, etc. (und genau diese Kits stecken auch in meiner roten Box....); außerdem ein Forum und eine DIY-Sektion mit Schaltplänen und Anleitungen zum Bau solcher Teile.
     
Die Seite wird geladen...

mapping