Einmal Musiker, immer Musiker !

von Pezo, 15.02.05.

  1. Pezo

    Pezo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #1
    Hallöchen,
    seid gegrüßt liebe Musikfreunde. Ich möchte mich mal kurz vorstellen:
    Bin seid 40 Jahren als Gitarrist und Sänger auf der Bühne gewesen und habe nach dem letzten Fasching diese Karriere beendet. Ich bin zwar nicht groß rausgekommen wie mein Kollege Peter Maffay (wir kannten uns gut und kamen beide aus Waldkraiburg Nähe Mühldorf am Inn), der zur selben Zeit so Ende der Sechsziger / Anfang der Siebziger auf "Entdeckungs"-reisen ging. Er wurde beim Bayrischen Rundfunk genau wie ich lapidar nach Hause geschickt nach einem Talentwettbewerb. Ich habe nach einiger Zeit aufgegeben, aber Peter hat weitergekämpft, bis er dann endlich in München entdeckt wurde.
    Meine "Karriere" verlief natürlich nicht so spektakulär, dafür aber auch nicht so stressig. Ich bereue keinen Abend, an dem ich mit meiner Band für das Publikum zum Tanz gespielt und gesungen habe oder die vielen Hochzeiten, die ja leider in den letzten Jahren immer weniger wurden. Vielleicht wäre für die Musiker ja noch ein neuer Markt offen - Scheidungen spielen, wären ja immerhin 2 Jobs, einmal bei ihr, einmal bei ihm. ( Kleiner Scherz )
    Das Größte war und ist für mich und wahrscheinlich für alle Musiker dieser Welt - der Applaus eines dankbaren Publikums, das mit uns zusammen ein paar schöne Stunden verbracht hat.
    Natürlich kann ich, obwohl ich inzwischen schon etwas älter bin, nicht ganz auf den Applaus verzichten, ich werde mit meinem Korg PA 50 wie schon einmal in den Achtzigern ( damals mit Versi-Keyboard ) für ein kleineres aber sicher genau so tolles Publikum auftreten.
    Ich finde nur den Begriff "Alleinunterhalter" für total veraltet, er unterhält ja nicht sich, sondern sein Publikum, was meint ihr dazu ? Fallen Euch da ein paar neue Namen ein ?
    Ein Musiker mit Leib und Seele bleibt wohl immer ein Musiker, auch wenn er irgendwann einmal nur noch für die Familie spielt, es gibt nichts schöneres als die Musik.
    Abschließend noch ein kleiner Witz:
    Zwei Musiker treten auf, der Eine blind, der Andere taub. Da sagt der Blinde zu dem Tauben: "Tanzen sie schon?" Darauf der Taube zu dem Blinden: "Warum, spielen wir schon?"
    Schon gekannt ? Dann wird's höchste Zeit für neue Witze, wir Musiker bringen unser Publikum auch immer wieder gern zum Lachen. Wär doch 'ne Idee, auch dies unter anderem in unserm Board auszutauschen. Es gibt viel zu tun, warten wir's ab!
    Übrigens: Ich bin auf dem Korg PA 50 ( das Ding wird Ende Februar bei mir eintreffen ) ein absoluter Neuling, vielleicht könnt ihr mir ja ein paar hilfreiche Tips geben, wenn's soweit ist?
    Jetzt aber Schluß, ich freue mich auf Euch und den nächsten Besuch im Musiker-Board.
    Euer Pezo