Einsatz kleiner Finger?

von Hideto, 18.12.05.

  1. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 18.12.05   #1
    ich habe mal ne Frage: wie klärt ihr das mit dem EInsatz des kleinen Fingers? Ich meine bei vielen Pattern in Tonleitern ist es ja sehr sinnvoll nur bei speziell höheren bünden wenn die Töne mal weiter auseinander liegen wird der Einsatz doch recht unhandlich (etwa
    17--19--21 oder 19--21--22) wird das ganze schon eng, macht ihr das dann mit Zeige, Mittel und Ringfinger? ich meine Grundsätzlich wäre es natürlich besser sich das alles mit dem kleinen Finger anzueignen aber manchmal funktioniert das ja nicht so...
     
  2. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 19.12.05   #2
    Kommt ganz drauf an wie dick Deine Finger sind. :D

    Scherz beiseite. Spiele das immer unterschiedlich. Je nachdem, was davor gespielt wird bzw. danach. Aber meisten mit Zeige-Mittel- und Ringfinger, da es wie Du schon gesagt hast relativ 'eng' wird.
     
  3. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 28.12.05   #3
Die Seite wird geladen...