Einschleifweg (FX-Loop) und ein V-Amp 2

von gitarrenspieler, 17.02.04.

  1. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.04   #1
    So... dann mal hier die Frage etwas genauer:

    Ich habe einen V-Amp2 und ein H&K Edition Stage
    mit folgenden Ein/Ausgängen:
    [​IMG]
    V-Amp:
    1 Line Out R
    2 Line Out L
    3 Aux In
    4 Phones
    5 Input (bis jetzt immer: Gitarre)
    Amp
    6 Input
    7 Line Out
    8 Line In
    9 Footswitch
    und noch Phones (auf der Zeichnung vergessen erklärt sich aber von selbst,-) )

    Was sich mir nicht selbst erklärt ist:
    Wie schliesse ich den V-Amp in den Effektloop ein??!?! (ist am Amp Line In/Out überhaupt der "Effektweg"???) oder kann ich den Vamp nur mit folgender belegung "fahren":

    Git-->Vamp-Inpud//Line-Out-->H&K-Amp-Input?????

    Danke für eure Antworten!!!
     
  2. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 17.02.04   #2
    Hiho

    Also da ich mir bald nen vamp pro holen werde hab ich mir auch schon gedanken darüber gemacht du kannst z.b. von vamp line out in den effektloop line in, dann nutzt du nur die endstufe des amps,
    oder line out vamp in normale gitarren buchse vom amp,
    oder VIELEICHT auch einfach gitarre in normalen ampeingang und vamp dann einschleifen (also line out von amp an line in von vamp und dann von line out vamp in line in amp)
    Kann dir aber leider net sagen was die beste Lösung ist, aber schreib du bitte mal ob du mit dem teil zufrieden bist!!!!!!!

    Gruß ICH
     
  3. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.04   #3
    Das Wort habe ich bei den bisher gemachten Gedanken die Woche schon sehr oft gedacht ;-)

    Das habe ich als beste lösung bislang gedacht (hoffe das klappt auch so)
    Kann mich da mal jmd aufklären???
    Bislang habe ich den V-Amp "nur" zum homerecorden genutzt...
    (habe weil ich umgezogen bin und zwischendurch auch mal studiere;-) das ganze noch nicht weiter "professionalisiert")

    Hörproben (alles mit V-Amp):

    Hier das ERSTE MAL das ich etwas mit dem PC und Gitarre augenommen habe:
    http://www.g-e-c-c-o.de/meinesoundfiles/2te.mp3

    Das erste Mal mit Mehrspuraufnahme (etwas aus dem Timing geraten ;-) ) dafür beinhaltet es das erste Gitarrensolo meiner noch nicht so langen "Gitarrenkarriere"
    http://www.g-e-c-c-o.de/meinesoundfiles/1st-try.mp3

    Das erte Lied was man halbwegs als Lied bezeichnen kann... Immer noch nicht fertig ;-)
    http://www.g-e-c-c-o.de/meinesoundfiles/insel.mp3

    Hier mal deutlich die Umschaltzeiten des V-Amp...
    Gleiches Ampmodell und ich war eine Woche im Besitz dem V-Amp und hatte null Zeit mich damit zu beschäftigen... (was den schlechten Overdive-Sound entschuldigen soll)
    http://www.g-e-c-c-o.de/meinesoundfiles/knockin.mp3


    Insgesamt bin ich total zufrieden... für den Preis.... da muss es absolut kein POD sein (ein Mitbewohner hat den.. ich kanns also testen... Der Mitbewohner ärgert sich auch dass er den POD gekauft hat)
    Ich werde dann hoffendlich morgen spätestens übermorgen den H&K Amp haben und dann kann ich auch was dazu sagen, wie der V-Amp darauf klingt...

    Zum Thema "Umschlatzeiten":

    Beim Homerecording (wenn du also die internen Ampsimulationen nutzt) fallen die nicht stark auf... KAUM wenn du im ´selben "Amp-Modell" bleibst (wann wechselst du auf der Bühne mal deinen Amp???) und ABSOLUT NULL wenn du die Amp-Sim ausschaltest (und das gerät wie ich es Vorhabe nur als MultiFX nutzt) da die Berechnugn des anderen Ampklanges die Rechenzeit des Chips der hier eingebaut ist stark
    (über)fordert [/url]
     
Die Seite wird geladen...

mapping