Einsteiger-Bass für Metal <300

von Snowball, 14.11.05.

  1. Snowball

    Snowball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 14.11.05   #1
    ich suche einen Bass für <300. Wenns in der Preisklasse nix vernünftiges gibt kanns auch ein gebrauchter sein. Welche haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?
    Ich will vor allem Metal spielen. Kann mir jemand eine Marke, besser noch ein Modell empfehlen.
     
  2. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 14.11.05   #2
  3. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 14.11.05   #3
    Hier mal wieder der übliche Tip: mehrere Bässe in die Hand nehmen und schauen/hören/fühlen, welcher einem am besten gefällt und liegt.

    Gute Anhaltspunkte bietet dieser Thread, besonderes Augenmerk würde ich auf den Yamaha RBX 374 richten, wenns ein 5-Saiter sein soll auf die entsprechende Variante, der liegt dann allerdings ein wenig über der Grenze.

    Gebrauchte Bässe wären auch in Erwägung zu ziehen, da gilt im Prinzip das gleiche: In nen Laden gehen, schauen, was einem gefällt und über der eigenen Preisklasse liegt, danach schauen, ob man diese Modelle gebraucht kaufen kann.



    /edit: Tzü, da schreibt der bassterix doch glatt nen Einzeiler und ist vermutlich auch noch stolz drauf, schneller gewesen zu sein, als ich... :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping