Einsteiger Midi-Software

von Zonk, 18.10.05.

  1. Zonk

    Zonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 18.10.05   #1
    Hallo freunde,

    Ach wie schoen waere es doch, wenn ich einmal ein Lied von mir ohne fehler haette... Mein Problem ist, ich spiele zwar wie ich glaube selbst ganz akzeptabel Klavier - und auch eben so gut auf einem Keyboard - allerdings nehm ich da manchmal die noten nicht so genau.

    Ich moecht das auch mal so gern aufnehmen aber da ich die Improvisierten Lieder leider so gut wie nie fehlerfrei wiedergeben kann such ich jetzt eine einsteiger Software mit der ich die Fehler im Midi-file sozusagen wieder verbessern kann und vielleicht ein paar nuetzliche dinge tun kann (fragt mich nicht was ich mir darunter vorstelle - ich hab mich mit dem Thema bis eben noch nicht befasst).

    Als Keybord hab ich ein Roland EXR 7s d.h. kann ich darauf schon mal Midi-files erzeugen. Nur verbessern konnt ich das nicht so recht und wuerd sowas gern am PC machen.

    Hat jemand einen Tipp?

    Gruß,
    Zonk
     
  2. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #2
    nabend,

    ich bin großer fan von midinotate composer www.notation.com.
    das ist zwar eigentlich eine notationssoftware. du kannst damit einfach bereits erzeugte midi-files importieren, musik aber auch direkt vom keyboard einspielen und dann am notenbild nachbearbeiten. ich bin kein großer pc-freak, weshalb mir die sequencer-software, die es so gibt, eigentlich zu kompliziert erscheint. mit dieser software kann man aber das, was du beschreibst, einfach durchführen: noten hinzufügen, noten löschen, versetzen, quantisieren, wenn es mit dem timing nicht so gut geklappt gehabt.

    kostet ca. 100$ und ist wie ich finde jeden cent wert. die 30 tage-testversion lohnt sich bestimmt.

    jörg
     
Die Seite wird geladen...

mapping