Einsteiger sucht Bass

von Doctor Madness, 05.12.06.

  1. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 05.12.06   #1
    Hallo hallo.

    Ich spiel ja nun schon ne ganze Weile Gitarre und abundzu auch mal Bass, hatte bisher aber keinen eigenen. Nun hab ich Spaß dran gefunden und hätte auch ne Band in der ich Bass spielen könnte. Ihr ahnt: ich brauche ein Instrument.
    So recht bin ich noch nicht fündig geworden, obwohl ich mich ein wenig umgeschaut habe. Wert lege ich auf:
    • 5 Saiten
    • Humbucker am Steg
    Außerdem nich unbedingt ne deckende Lackierung, man kann ruhig das Holz sehen. Das sollte es erstmal gewesen sein. Ob noch andere PickUps dran sind ist mir recht egal. Schaden könnte's sicher nicht.
    Preislich müsste ich dann je nach Angebot sehen :)

    m.f.G.
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 05.12.06   #2
  3. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Hi Doctor Madness,

    erstmal willkommen in der Gemeinde derjenigen die keine Reviews lesen und die Suchfunktion ignorieren. Ich bin der inoffizielle Vorstand dieser schweigenden Mehrheit und freue mich über jedes neue Mitglied.

    Zu Deiner Anfrage: es gibt definitiv nur einen Bass für Dich, den OLP MM3.

    Auch mein erster Bass war ein OLP. Lass Dir aus meinem reichhaltigen Erfahrungsschatz sagen, zuviel Auswahl verwirrt Dich nur, und macht Dich am Ende unglücklich.
     
  4. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 06.12.06   #4
    @ springender-hirsch
    Was soll dass denn? Was ist das denn für eine schwachsinnige Aussage, die Suchfunktion zu ignorieren ist keine tolle angelegenheit, denn genau das ist der Grund warum sich hier ständig die leute darüber "aufregen" das die Fragen die hier gestellt werden sich wiederholen.
    @ Doc Madness
    Der OLP könnte aber wirklich ein gute Wahl sein, auch wenn ich bisher kein gutes Instrument in der Hand hatte, aber es gibt ja einige die die OLP für gute Instrumente halten, also Antesten.
     
  5. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 06.12.06   #5
    Dankeschön, hirsch ;)
    An die OLP hatte ich auch schon gedacht. Aber dann fand ich dieses Teil:
    LTD B155
    Den find ich sehr sehr schick (Preis geht auch voll okay), aber ich hab gegoogelt und hab keine dollen Informationen zu den PickUps gefunden. Sind das Humbucker?

    grüße
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 06.12.06   #6
    Die Produktbeschreibung sagt SB wie Soap Bar. Da kann alles drin sein.
    Mußt Du Anspielen, ob der Klang gefällt.

    In der Abteilung Humbucker-Bässe der Preisklasse bis 400 Euro fällt mir dann noch der Yamaha RBX 375 ein. Der hat zwei Humbucker, aber leider kein See-Through-Finish. Aber das Rot ist rasant.
     
  7. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.12.06   #7
    ...und ich sach noch...
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 06.12.06   #8
  9. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 06.12.06   #9
    hey!
    da ich selbst den B155 spiel, gibs hier auch n review von meiner wenigkeit :D
    sollte dich der bass also interessieren -> schaust du hier
    ich denke, da kannst du dir ne meinung bilden
    ansonsten schau dir den Yamaha von Ice Fee an, der soll auch ziemlich supi für seinen preis sein.
    Oder schau dir die BTB serie von Ibanez an, die haben doch auch humbucker:
    https://www.thomann.de/de/ibanez_btb205_ipf.htm

    mfg
    FtH
     
  10. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 06.12.06   #10
  11. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 06.12.06   #11
    UPS => Da waren aber zweie gleichzeitig.

    @ followthehollow : BTB von Ibanez haben Soapbars.
     
  12. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.483
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 06.12.06   #12
    Hallo Doctor Madness,

    ich kenne den Bass nicht, aber wenn Du hier im Forum nach "Bach" Bässen suchst, wirst Du recht gute Kritiken finden. Wenn Du auf einen 5-Saiter mit Holz-Optik und Humbucker(n) stehst, dürfte das doch genau passen?
    http://www.zoundshop.de/product_info.php?products_id=58&cPath=13

    Da gibt es auch eine 5-Saiter MuMa Kopie - aber der hat den Humbucker nicht am Steg ...

    Gruß
    Andreas
     
  13. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 06.12.06   #13
  14. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.12.06   #14
    entweder ne muma kopie oder denn btb

    ich würde beide mal antesten der btb ist wirklich gut

    und ziemlich vielseitig denn kann ich dir niur empfehlen mal

    an zu testen
     
  15. LilarCor

    LilarCor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    A long time ago in a galaxy far, far away ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    258
    Erstellt: 06.12.06   #15
    Doch :) Denn da gehört er bei nem MuMa hin (Kopie hin oder her).
     
  16. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 06.12.06   #16
    Man könnte spitzfindig werden und behaupten, dass es Bässe gibt, bei denen der Steg-PU näher am Steg liegt, als es beim Stingray der Fall ist. Das stimmt sogar. Trotzdem würde ich die Position des Stingray-PUs wenigstens noch als "stegnah" bezeichnen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping