Einsteigeramp <200? für alle möglichen Metal Stile ??

von tv8me, 02.05.04.

  1. tv8me

    tv8me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.04   #1
    hi, ich suche also einen amp unter 200? (oder in ner ausnahme mehr) auf dem ich dann mit meiner zukünftigen Epiphone Les Paul Standard alle möglichen Metal stile spielen kann. ich weiß nicht wie der dann klingen muss oder welche effekte er haben muss :\

    mfg, tv8me
     
  2. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #2
    also ich empfehle dir meinen amp:
    hughes and kettner 15Watt Blue edition
    preis: 159 €, wo du sicher noch ein wenig rabbatt erhalten kannst
    effekte: hall (bewirkt das was der name schon sagt) und overdrive bzw. distortion (verzerrung)
    weiters hat er drei klangregler, und zwei verschiedene kanäle, d.h. du kannst auch spielen, als ob du mit einer akkustik gitarre spielen würdest, ohne verzerrung, aber halt viel lauter *gg*
     
  3. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #3
    ich kann dir nur den fender princeton 112 bzw. deluxe 112 empfehlen.
    65 watt, die so gut wie nie zu leise sind, und bei ebay für rund 200 euronen zu haben. mit dem contour-regler sind alle metal-stile einstellbar. aber achte drauf, dass der fußschalter dabei ist.
     
  4. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 05.05.04   #4
    kann man sich den counter regler in den amp reinbauen lassen ,wenn man den noch net hat?
     
  5. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.05.04   #5
    Schwierig würde ich sagen, so doll isser auch wieder nicht, der Klang verändert sich nicht in seinem Charakter, es bleibt shcon noch der gleiche amp, nur wird er sägender oder dumpfer oder sowas halt.
     
  6. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 05.05.04   #6
    Behringer Vintager GM 110. (110€)
    Hat einen Mordsmäßigen Druck, und mit 30W auch nicht zu leise.
    Brauchst du Effeckte???
    Hol dir einen gebrauchten zoom 505 bei ebay und steck ihn in
    den FX Weg.
    Und für zuzammen 150€ hast du ein tolles Metal - Set.
     
Die Seite wird geladen...

mapping