Einsteigeramp

von steve harris, 21.12.03.

  1. steve harris

    steve harris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    9.11.05
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bleichenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #1
    Hallo!
    Welchen Amp würdet ihr mir als Einsteiger empfehlen?
     
  2. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #2
    Was willstn machen? Musikrichtung? Willst du in einer Band spielen oder nur zu Hause üben?

    So Long
    Luis
     
  3. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #3
    wenn du nur zuhause üben willst und erst mal das Spielen lernen willst (also nix mit band....) dann reicht sowas hier fürn anfang:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Behringer_BX300_Ultrabass_Combo.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Behringer_BX600_Ultrabass_Combo.htm

    Ich bin jetzt kein Basser, würde dir aber eher zum 60W Teil raten
     
  4. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #4
    Ich spiel daheim mit 25 Watt, reicht mir. Für die Band brauchst aber deutlich mehr, etwa doppelt so viel wie die Gitarre, musst mit >150 Watt rechnen (geht zwar auch mit weniger, besonders wenn es sein muss, aber...

    So Long
    Luis
     
  5. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 21.12.03   #5
    Zu Hause spiel ich mit 40 Watt...das reicht voll und ganz!
    Wenn im Nebenzimmer noch Leute sind, die sich unterhalten wollen, kann ich kaum höher als 3 bis 4 drehen.
    Für 'ne Band brauchste allerdings schon erheblich mehr...unter 150 - 200 W ist da nix auszurichten.

    PS: Übungsamps fürs Wohnzimmer kannste getrost auch bei ebay oder privat gebraucht kaufen. Hauptsache ist bei den Teilen immer noch, daß die 'nen Ton erzeugen, und du hörst, was du spielst. Laut musses ja nicht sein.
     
  6. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 21.12.03   #6
    naja unter 150 W geht schon was in der band...wir haben in der schulband nen 100er und mit dem gehts ganz logger über die drums und kleinere gigs gehen auch...
     
  7. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 21.12.03   #7
    der beste kleine Amp derzeit ist zweifellos der Roland Cube 30 Bass
     
  8. steve harris

    steve harris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    9.11.05
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bleichenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #8
    Ich möchte Heavy Metal ala Metallica hauptsächlich spielen.
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 21.12.03   #9
    Hallo Martin das mit dem Roland wollen sie sowie so nicht wissen,das hast
    du ja nun schon öfters gepostet das der in der Preislage der zurZeit beste
    Amp ist er hat nur einen Fehler steht Roland dranne.Stell mal unterschiedliche Amps hintern Vorhang und laß die Leute dann ein Urteil fällen ohne das sie das Teil gesehen haben,sie würden unter umständen ihren eigenen Favoriten die schlechtesten Noten geben.
    Image ist alles............ :shock:
     
  10. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #10
    @Steve_Harris: Bist du dir sicher, dass du Bass spielen willst? Oder willst du einfach Metallicas neuen Bassisten vergöttern und ihm alles nachmachen? Denn, wenn du sagst "Ich möchte Metallica damit spielen" dann wird dein "Bass-Horizont" wohl nie über Metallica hinausgehen.
     
  11. steve harris

    steve harris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    9.11.05
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bleichenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #11
    Ich habe nur gesagt,dass ich heavy metal spielen will.So in der Richtung wie Metallica.Aber nicht genauso.Und ausserdem kann ich rob trujillo nicht leiden.Jason Newsted mochte ich viel lieber.
     
  12. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #12
    kauf dir nen plastikbass ne schwarze jeans ein ride the lightning metallica short 80er jahre schuhe und ne perücke mit haaren à la jason newsted, dann bist du er..

    tut mir leid, dass ich das gerade so kritisiere, aber leute die nur wegen irgendwelchen vorbildern oder coolen leuten anfangen bass zu spielen, solltens halt besser lassen.. wenn du dir sicher bist, dass das bei dir nicht der fall, ist: cool ;)
     
  13. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #13
    Hey jetzt hört mal auf.
    Er hat nicht gesagt, dass er Metallica nachspielen möchte, er hat gesagt dass er ähnlich wie Metallica spielen will. Solange man nicht ausschließt, sich auch von anderen Bands/Musikrichtungen beeinflußen zu lassen, ist das nicht unbedingt eine schlechte Ausgangsbasis. Mein Vorbild, als ich angefangen haben war Sting, wo ist da ein Problem? Ich spiele nicht, was Sting spielt, sondern ich höre Sting und mache aus dem was ich kann so viel wie möglich und entwickle mich weiter, je mehr ich lerne. Da ist ein Vorbild nicht unbedingt hinderlich.
    Besonders beim Bass kann ein Vorbild als Grund dieses Instrument zu lernen verständlich sein, da der Bass ja kein Publikumsmagnet ist und der Bass deshalb selten ein Einsteigerinstrument ist (ich kenne zumindest keinen Bassisten, der mit Bass als erstem Instrument angefangen hat).

    So Long
    Luis
     
  14. thirsk

    thirsk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.12.03   #14
    eben - es hatte doch jeder mal vorbilder,als er angefangen hat.
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.12.03   #15
    Icepete klappe zu!! wenn du nicht richtig lesen kannst, dann poste nicht!!
    Hätte er gar nichts gesagt wärs auch falsch gewesen... und selbst wenn er gesagt hätte:
    "Soundmäßig will ich in Richtung Newsted" dann wärs auch völlig in Ordnung gewesen!!!

    Also poste nicht sonen S C H E I S S und lass die leute hier in ruhe!
     
  16. Juergen

    Juergen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    6.04.04
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.03   #16
    mal ne gegenfrage: Warum fängt man an ein Instrument zu spielen? weil es einem im Musikladen anlacht, man aber eigentlich keinen Plan hat was das ist und wie das klingt? ;)

    Vorbilder können einem zu Beginn denk ich enorm helfen, indem sie einem Motivation liefern, auch so klingen zu können. Danach entwickelt man sich dann eh weiter, nimmt was von hier und von da....
     
  17. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.12.03   #17
    jetzt kennst du einen ;)
     
  18. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 25.12.03   #18
    Ich würd mal das Gehirn einschalten, bevor ich poste. Da gibts so 'nen kleinen schwarzen Schalter unterhalb des rechte Ohres, damit kann man das machen.
    Wenn jemand sagt, daß er Metallica und "Heavy Metal im Allgemeinen" nachspielen möchte, heißt das noch lange nicht, daß er irgendwelchen Idolen hacheifert. Zumal bestimmte Metallicasachen am Bass für Anfänger und alles unter 1 Jahr Spielerfahrung sowieso flachfallen.
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.12.03   #19
    nimms ihm nicht übel.... er ist halt dumm!!!
     
  20. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #20
    nö also das find ich nicht! Ein Vorbild ist doch was gutes! Es ist was anderes, wenn ich sage, dass ich nur die Songs von Ihm/Ihr nachspielen will. Aber wegen gewisser Vorbilder anzufangen ist doch nix schlimmes. Ich hab auch angefangen zu spielen, weil ich eine Band sah, die echt geil gerockt haben und das wollt ich dann auch.

    Raz
     
Die Seite wird geladen...

mapping