einstellung für amp

von alice, 03.01.06.

  1. alice

    alice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #1
    hi leutz,

    also ich möchte gern wissen wie ihr oda besser gesagt ich meinen amp (powerball ) einstellen soll wenn ich mugge wie bleed the sky, mnemic, glass casket, chimaira oda auch the black dahlia murder machen will... wobei ich den gitarrensaound von bleed the sky und mnemic ja einfach mal perfekt finde...

    cool wäre wenn jemand der selbst einen powerball hat schon fast seine genauen einstellungen posten würde.

    denn der powerball hat verdammt viele potis bzw knöpfe...

    danke schonmal im vorraus
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
  3. septic

    septic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 03.01.06   #3
    genau den sound genannter bands wirds du leider nicht hinbekommen (bei aufnahmen werden die gitarren mindestent gedoppelt).
    zum bleed the sky sound könntest du mal versuchen erstmal dich mit wenig gain ranzutasten. soweit das das "brett" obenrum stimmt, für ´n fettes soli aber "vielleicht" noch zu wenig ist. die mitten (würd ich jetzt sagen) so ab 11.00 Uhr stellen anfangen und halt solange erhöhren bis es ähnlich klingt.
    isn versuch wert...good luck :)

    grüße
    septic
     
  4. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Also wenn wir jetz mal diesen Punkt außenvor lassen.. (ja. ich weiß.. das ist als würd ich sagen: okey.. dann essen wir die pommes mayo halt ohne pommes... aber ist jetz auch egal)...

    Dann nehmen wir mal den Ansatz von septic..

    Die Sounds der Bands sind natürlich im Studio (massiv) beeinflusst worden...
    Auf rocksolidamps gibt es ja da auch nen paar schöne Highgain Powerball Sampels, die zeigen, was der Powerball kann, oder sagen wir mal .. können könnte...
    Laut RSA sind die Sampels ja nicht großartig bearbeitet, aber selbst wenn sie das wären, wäre das ja im Vergleich zu den anderen Amps eine Art Chancenausgleich (das klingt zwar jetz etwas absurd, aber ich hoffe man kann mir folgen..)

    Also hier erstmal die Clips:

    http://www.rocksolidamps.com/MP3/Powerball Derek Roddy Seth.mp3
    http://www.rocksolidamps.com/MP3/CC Powerball HSF.mp3
    http://www.rocksolidamps.com/MP3/PB V2 1.mp3


    Und nun nochmal zu deiner Frage, ob hier einer genaue Einstellungen posten kann:
    Das macht eigentlich überhaupt gar keinen Sinn!
    Weil.. ...Doppelpunkt...... Die Box (vergessen wir jetz auch mal die Gitarre) des jeweiligen Amps macht auch nochmal extrem viele Anteile am Sound aus. Man stimmt also bewusst (oder auch unbewusst) den Sound seines Topteiles mit der Box ab...

    Was kann man dir also trotzdem raten?
    Stell bloß kein Badewannensound ein...
    (Wenn du das tust, dann matscht der Bass alles in Grund und Boden und die Höhen zersägen alles im Raum)
     
Die Seite wird geladen...

mapping