Einstieg / Musiktheorie Posaune

von Princc, 17.06.04.

  1. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 17.06.04   #1
    Hallo Folks,

    ich habe nach acht Jahren (bin jetzt 21) wieder das erste Mal die Posaune in der Hand. Habe damals ein paar Monate gespielt, konnte aber kein Gefallen daran finden. Heute sieht das wieder anders aus.

    Nun suche ich Informationen über Notentheorie, Transponieren und das spielen der verschiedenen Töne (Griffe, usw.).

    Also die grundsätzlichen Dinge fallen mir schnell wieder ein, wenn ich das dann sehe. Hat jemand eventuell einen guten Tipp für den Einstieg?

    Viele Grüße
    --Eike--
     
  2. thomas s.

    thomas s. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Lustenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 18.06.04   #2
    na ja was soll ich da sagen auf deine frage also transpornieren musste mal so schnell garnixs griffe gibts auch keine es sei den du spielst ventil posaune und posaunen shulen gibts wie sand an meer

    meine empfehlung such dir jemanden wo da abunzu was zeigt und kauf/klau/leih/... dir ne posaunenschule den autodidaktisch posaune lernen isch nicht grad zu empfehlen hättest glaub nicht lang ne freude damit

    wünsch dir viel erfolg
     
  3. Princc

    Princc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 18.06.04   #3
    Hi,

    zum Anfang geht es mir nur darum, die grundsätzlichen Dinge nochmal aufzurollen. Dazu suche ich einfach Homepages, die so etwas beinhalten.

    Zudem spiele ich grundsätzlich Schlagzeug und möchte nebenher einfach ein bisschen Posaune spielen, mehr zum Spaß, darum gehts.

    Vielleicht hat ja noch jemand ein paar Webseiten-Empfehlungen für mich.
    Ich spiele übrigens Tenor-Posaune (Stimmung B)


    So long
    --Eike--
     
  4. posaunix

    posaunix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    18.08.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.12.04   #4
    ich kenne keine internet-seite... aber print-schulen gibts ja ohne ende.. aber ganz ohne kontrolle rate ich auch just for fun davon ab.


    posaune macht einfach keinen spaß, wenn man es nur als wind-kanne spielt.... und man kann seinen körper so schlecht kontrollieren... gerade was lippen, zunge und atem angeht... wenn man das nie mit kontrolle trainiert, ist man da ziemlich gearscht... und wird es nie über ne mittelmäßige stadion-tröte hinaus schaffen ^^ :)
    ausnahmen gibt es sicher... aber man redet ja über regelfälle! :)
     
  5. Saals

    Saals Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #5
    Was meinst du denn mit Wind kanne?

    Transponiern kannst mit so ner drehscheibe gibt´s in jedem Musikladen der blech hat, spielen ist net schwer und gibt tolle Musikstcke die du mit cd spielen kannst :-)
    hab meine Posaunenshcule glaub nicht mehr- war irgendeine englische- aber blätter doch einfach mal im laden n paar durch- kostet auch net so viel-
    wie lang hast denn schonmal posaune gespielt?
     
  6. posaunix

    posaunix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    18.08.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.01.05   #6
    damit mein ich so einmal-die-woche-fürs-rumtröten-auspacken-posaune-spiel... ala posaunenchor "kanne in'n wind halten und eifnach drauflos" (was aber nichts gegen posaunenchöre im allgemeinen sein soll - ich spiele selbst in posaunenchören und es gibt acuh SEHR gute!)

    @transponieren:
    drehscheibe?
    ja ne.. also wenn es das ist, was ich denke, was es sein könnte, dass ist das gut, um mal gesehen zu haben, "wie es geht"... aber letztendlcih bleibt das üben, es ohne das ding zu tun, ja nicht aus, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping