Electrovoice EVM12L BlackLabel

von MinuteOfAngle, 10.01.08.

  1. MinuteOfAngle

    MinuteOfAngle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.01.08   #1
    Hallo mal wieder,

    hat jemand von euch schon Erfahrungen mit den Electrovoice EVM12L BlackLabel Speakern?
    Wollte da mal Meinungen zu hören. Lohnt es überhaupt 270€ teure Speaker zu verbauen?

    Grüße
     
  2. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 10.01.08   #2
    Das Ergebnis zählt. Und das Ergebnis wirst nur du hören können.
    Letztendlich hört man nur gutes über diese Speaker. Jedoch ist der Preis eine Schweinerei. Noch bevor Zakk W. seinen Namen draufgeklatscht hat, bekam man den Speaker neu unter 100€.

    Also würde ich ihn aus Prinzip schon mal nicht kaufen. Da tun es andere auch. Welche Anforderungen stellst du anden Speaker? Welcher Amp soll ihn betreiben?
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.01.08   #3
    Das ist schwerer Schwachsinn! Erst mit dem Black Label wurde der
    EVM12L nach über 10 Jahren Produktionsstopp wieder aufgelegt und
    demnach gab es ihn auch nicht mehr neu zu kaufen. Gebrauchtpreise
    und Reconekits lagen regelmäßig bei 250-275 aber auch 300 Euro..

    Neupreis zu DM Zeiten betrug auch knapp 600 DM von daher ist der
    Preis hier wohl stabiler und günstiger als vorher und angemessen...

    @MinuteOfAngle
    Kauf dat Dingen oder lass es sein.. Für mich gibts keinen besseren Speaker.
     
  4. MinuteOfAngle

    MinuteOfAngle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.01.08   #4
    Ich hab nen alten Recto aus den 90s, und da drunter ein P.B.T. Customcab. mit 2x10" & 2x12" von Eminence je 100Watt. Das macht schon nen echt guten Sound. Bin damit echt zufrieden! Es war eine generelle Frage, ob die Speaker vllt. das Ei des Columbus sind... zu dem Preis sollten man das ja meinen...
    Aber stimmt schon, dass der Preis eigentlich ne Sauerrei ist. Da kann ich lieber zwei Greenbacks und zwei 10" Vintage von Celestion in das Cab. einbauen...
     
  5. MinuteOfAngle

    MinuteOfAngle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.01.08   #5
    Was für ne Box verwendest du mit den Speakern?
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.01.08   #6
    Joa und mit meinem 1x12er EVM Cab jage ich die Kombi
    trotzdem zum Teufel.. Der Preis ist keine Sauerei, es ist
    nur lächerlich wie er hier nun als Sauerei deklariert wird..

    Um bissel Öl ins Feuer zu gießen.. Der Preis des Vintage 30
    und vieler anderer Celestion Speaker ist eine Sauerei.. Seitdem
    in China produziert wird, hätte man den Preis drastisch senken können.
    Eminence produzieren immernoch in den USA und fahren immernoch
    mit qualitativ hochwertigen Lautsprechern und humaneren Preisen.

    Wenn man soviel Kohle net ausgeben will, dann lässt man es.
    Alternativen gibt es ohne Ende.. Sogar zum EVM von Eminence..
    Delta 12.. Am Ende ist es ohnehin eine Geschmackssache, aber
    hier irgendwas mal mies reden, das sollte dann mit einer Basis
    auf der man argumentiert geschehen.. und die sollte dann auch
    auf Fakten aufbauen.
     
  7. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 10.01.08   #7
    Ach so?! Ja das kann durchaus sein. Vor zwei drei Jahren waren mal welche drinn bei Ebay als Sofort&Neu für 99,-€ pro St.

    Darum waren die so schnell weg. Waren angeblich Restposten des Ladens.
     
  8. MinuteOfAngle

    MinuteOfAngle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.01.08   #8
    Wieso geht das bei Electrovoice nicht ??? ;)

    Da gebe ich dir vollkommen Recht!
     
  9. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.01.08   #9
    Noch nie einen gespielt und so.. dummes Zeug am schwätzen ?
    A. Halte ich davon nix und B. Solltest du einfach bei deiner Box bleiben :)
     
  10. MinuteOfAngle

    MinuteOfAngle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.01.08   #10
    Deiner Meinung nach ist der Preis für die Speaker also gerechtfertigt, wieso sagst du es dann nicht so???
    Ich bleib auch erstmal bei meiner Box, hätte die ja nicht wenn die mir so schlecht gefallen würde ;)
    Aber wenn du mal oben ließt, es ging mir lediglich um ne Meinung oder Erfahrung zu/mit den EVM12L
    Teuer sind die, keine Frage, aber wenn sie das Geld wert sind gut...
     
  11. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 10.01.08   #11
    wenn dir der EVM zu teuer ist, du aber evtl. trozdem in die Richtung willst,
    versuch doch mal den Eminence Delta Pro-12A wie ihn dir auch Rippchen schon vorgeschlagen hat... (falls mal aus "willl etwas wissen über..." ein "in die Richtung solls nun gehen" wird)

    und wegen den (china made) Celestions, na dazu sollte meine Meinung hinnlänglich bekannt sein... nur soviel, wer die Chance hat mal nen "NoS" V30 (also made in UK, aber neu und unbenutzt) gegen nen China V30 (neu und unbenutzt) zu spielen, der wird sich daraufhin seine Meinung schon bilden können. Ich habs bei nem Freund mit zwei "NoS" V30 und zwei China V30 gehört, der die Chinateile eigendlich bedenkenlos "dazukaufen" wollte um die 412 komplett zu haben, weil er die suche nach zwei weiteren neuen uk made v30 aufgegeben hat.
    aber des bringt jetz hier alles nix, ich wollts nur nochmal erwähnen.

    fakt ist aber das die EVM net zu teuer sind, beim Celestione Blue Bulldog regt sich auch keiner über die 350€ auf ;) wer mit nem teuren Speaker seinen Sound findet, der muss halt in den sauren Apfel beissen oder sich nach für Ihn akzeptablen Alternativen umschauen.

    Robi
     
  12. MinuteOfAngle

    MinuteOfAngle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.01.08   #12
    Danke, Frage erstmal beantwortet.
    Ich denke es bedarf eh viel Testerei, bis man genau seinen Sound gefunden hat... und selbst da kann sich der Geschmackt wieder verändern...
     
Die Seite wird geladen...

mapping